FTP Server - FileZilla macht mich nervös

  • Hallo,


    ich habe heute zum ersten mal mit Filezilla eine Verbindung zu meinem Server aufgebaut und mir die Dateien angeschaut die mir von meinem Hostinganbieter vorinstalliert wurden (die onlineshop software Shopware). Ich klicke also durch die Ordner um einen Überblick zu bekommen was dort alles zu finden ist. Ich habe dann versucht die Dateien auch zu öffnen. Über Rechtsklick "ansehen/bearbeiten" ging das auch. Ich habe mir einige angesehen und dann wieder geschlossen (ich habe nichts verändert oder gespeichert). Als ich Filezilla dann schließen wollte kam die Meldung "einige Dateien werden immer noch bearbeitet oder müssen hochgeladen werden"


    Kann ich diese Meldung einfach ignorieren wenn ich nichts verändert habe?

  • du solltest das einfach schlißen können
    dann bleibt der stand so wie er auf den server ist.
    würde dir nicht mehfelen unbedingt in den ordner etwas zu ändern wo die shopsoftware ist.
    du hast doch noch andere oder?

  • Hi Roland,


    ich habe mich jetzt durch die html, css, js-videos durchgearbeitet und bin gerade dabei auch die php videos abzuarbeiten.
    Ich muss dazu sagen dass ich das alles nur deshalb gemacht habe weil ich für unseren Laden selbst den online-shop erstellen wollte, also quasi das template selbst erstellen und designen wollte.
    Als ich dann soweit war und den server und die installierte shopsoftware hatte, ja dann hat es mich erst mal richtig erschlagen weil ich jetzt erst so richtig erkennen musste dass ich davon überhaupt nichts verstehe... das erste Brett war zb. um ein template selbst zu erstellen brauche ich eine software namens "smarty template engine" Wie funktioniert das überhaupt? Es gibt ein online-Handbuch aber das ist gefühlte 10.000 Seiten lang. Dann kann ich mit dem Editor Scriptly auch Smarty Dateien erstellen, aber jetzt versehe ich wiederum nicht wieso ich mir dann die Smarty software von der Internetseite runterladen muss wenn ich die Dateien auch im Scriptly erstellen kann. Da verstehe ich irgendwie die Zusammenhänge nicht.


    Ich habe dann versucht den Shop der ja schon über die Domain aufrufbar ist zu verstecken indem ich die .htaccess Datei verändert habe. Hier war das Problem das ich die Datei zwar mit "ansehen/bearbeiten" und dem normalen Editor öffnen konnte. Doch was dann? Wenn ich die geöffnete Datei im Editor speichere dann müsste ja auf dem Server direkt mit den neuen Änderungen gespeichert werden, dachte ich weil runterladen ging ja nicht. Also habe ich speichern gedrückt und den Editor geschlossen... Dann kam eine automatische Meldung von FileZilla ob ich die geänderte Datei wieder hochladen will. Das habe ich dann gemacht und es funktioniert auch alles soweit. Nur, wo wird die Datei gespeichert wenn ich keinerlei Dateipfad angeben musste, anscheinend ist es ja so das man nach einer Änderung die Datei neu hochladen muss, nur wenn ich die Datei nicht herunterlade (was im FileZilla bei mir nicht geht denn über rechtsklick auf die datei ist nur "ansehen/bearbeiten" wählbar) wo finde ich sie dann wieder um sie neu hochzuladen? Wäre die automatische Meldung nicht gekommen hätte ich überhaupt nichts mehr verstanden....


    Zitat

    würde dir nicht mehfelen unbedingt in den ordner etwas zu ändern wo die shopsoftware ist.


    du hast doch noch andere oder?

    Ja aber ich muss leider genau da Änderungen vornehmen. Wenn ich ein eigenes template erstellen will muss ich im Ordner templates einen extra Ordner anlegen.


    Und es gibt eine Menge Ordner die mir gleich nach dem Verbindungsaufbau angezeigt werden:


    .configs
    atd
    backup
    fcgi
    files
    html >> cgi-bin (Ordner), shop (Ordner), index.html
    log
    phptmp
    restore
    .forward


    Die ersten beiden Ordner kann ich nicht öffnen (Fehler: Verzeichnisinhalt konnte nicht empfangen werden)?
    Es scheint so zu sein dass die shopsoftware im Ordner html abgespeichert ist. Was die anderen Ordner zu sagen haben weiß ich leider nicht.



    Meine wichtigste Frage wäre wie ich das richtig und sauber mache wenn ich zb. die .htaccess Datei bearbeiten will. Ich kann sie anwählen über "ansehen/bearbeiten" und im Editor öffnen. Ok, dann nehme ich Änderungen vor und drücke speichern. Jetzt kommt die automatische Meldung dass die Datei neu hochgeladen werden muss, ich drücke ok und Filezilla läd die Datei automatisch von selber hoch. Nur, das müsste ich doch auch manuell machen können!


    sorry für den langen Text aber ich bin gerade irgendwie am verzweifeln :S

  • Hi Heinz,


    also bei log sind so die zugrife auf deinen server drauf.
    bei phptmp temporäre datein....
    also da wo man seine website hochlöd ist html (und dort kannst ja dann auch noch unterordner machen)



    "dachte ich weil runterladen ging ja nich"
    ich lade mir immer erst die datei herunter und indem ich den ordner einfach von rechts nach links ziehe
    dann bearbeite ich die dateien und lade sie wider hoch manuel.
    die bearbeiten function nutze ich überhaupt nicht.

  • Generell solltest du nur den html-Ordner bearbeiten, der Rest sollte für dich nicht relevant sein, das kommt alles vom Provider, deshalb hast du da auch keinen Zugriff drauf ;)
    Naja, du kannst die Dateien auch einfach lokal auf deinem Rechner haben, dort bearbeiten und mit XAMPP lokal testen, und immer wenn du willst dass es online geht dann lädst du es hoch. Funktioniert solange, wie dein Server dir erlaubt, lokal auf deine Remote-Datenbank zu connecten :)

  • ich bin so froh das es das Forum gibt ^^
    Das mit dem hin- und herziehen hat auch ganz leicht geklappt. Ich habe so bereits die Ordnerstruktur für mein eigenes template erstellen und auf den server ziehen können.


    Zum testen habe ich mal einen Ordner auf dem Desktop erstellt und eine .png Datei vom Server dort reingezogen. Wenn ich das jetzt richtig verstanden habe dann wird beim rüberziehen sozusagen eine Kopie der Datei erstellt und wenn ich dieses Bildchen dann aus dem Ordner löschen würde dann wäre das orginale Bild immer noch unverändert auf dem Server und nur wenn ich Änderungen vornehme muss ich die Datei wieder neu hochladen wobei die orginale Datei auf dem Server überschrieben wird.


    Also ich müsste sozusagen den kompletten Ordner "html" vom Server auf meinen Rechner ziehen damit ich Veränderungen mit xampp testen kann.


    Jetzt muss ich als nächstes nur irgendwie herausfinden wie ich smarty bedienen muss und was das ganze überhaupt für einen Sinn hat.
    Diese ganze Shopsoftware-Geschichte wird jetzt erst mal eine extreme Herausforderung für mich... naja ok aber es dafür habe ich ja euch :D