Neue Smartphones

  • Neues Smartphone; Ja, aber welches? 4

    1. Samsung Galaxy S4 (0) 0%
    2. Nokia Xperia Z2 (0) 0%
    3. HTC M8 (1) 25%
    4. Anderes (3) 75%

    So, nachdem meine Möhre so langsam den neuesten Anforderungen genauso verzweifelt wie erfolglos hinterherhinkt (btw: 4 Jahre altes HTC Desire) dachte ich mir, gucke ich doch mal, was da so an Neuem auf den Markt geworfen wird.
    Und siehe da: In den letzten Tagen haben sowohl Samsung als auch Nokia ihre neuesten Errungenschaften veröffentlicht, HTC schiebt seine neue Buschtrommel (angeblich Codename "M8") am 25.3. hinterher.


    D.h., ich lasse die Umfrage für Änderungen offen, die Grundfrage aber bleibt: Welches neue Telefon würdet ihr empfehlen?
    Und bitte, falls man was anderes empfiehlt: nach 4 Jahren wollte ich mir mal wieder was gönnen, also eher Smartphones, die sich neben oben genannten nicht verstecken müssen.


    Es wäre auch lieb, wenn man sagen könnte, warum man dieses oder jenes empfiehlt, auch, wenn es zu den Vorauswahlen gehört...


    Achja, vergessen: Meine einzige Anforderung (die eigentlich Standard sein sollte, aber nicht ist): Erweiterbarer Speicher, via microSD oÄ!!! Ohne gehts es bei nutzbaren 10-20 GB, vor allem mit den heutigen Kameras und Musikapps, ... doch recht schnell an die Grenzen.

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 Mal editiert, zuletzt von The Scout () aus folgendem Grund: S5 gegen S4 getauscht (siehe Post)

  • Seit ich von Google das Galaxy Nexus (mein erstes Smartphone) habe würde ich nie etwas anderes empfehlen.
    Ich besitze es nun 2 Jahre und kann nicht über nachlassende Schnelligkeit oder einen schlechteren Akku klagen.
    Es erhielt sogar noch das letzte Update vor KitKat welches vielen anderen Androiden nicht zugespielt wurde.


    Das neue Nexus5 verspricht und hält gute Qualität und optimiertes OS zur eigenen Hardware.
    Lediglich die Kamera und eingebauten Lautsprecher waren und sind aktuell auch nicht die Besten, was ich bei einem solchen Gerät aber locker verschmerzen kann.
    Updates werden Nexususern zuerst zugespielt, das OS läuft stets flüßig und die Preise sind unschlagbar.


    (am günstigsten mit Kreditkarte im PlayStore zu erwerben)

  • Ich besitze zur Zeit ein HTC One welches sich definitiv nicht verstecken muss, welches als ich es gekauft hat ganz knapp gegen das Nexus 5 wegen minimal geringerer Breite und Verfügbarkeit gewonnen hat.


    Generell denke ich aber dass du dir heute jedes halbwegs aktuelle Flaggschiff der Top-Hersteller zulegen kannst und ein Top-Gerät hast, mit dem du in etwa das gleiche machen kannst (mal mit Ausnahme des iPhones und der Windows Phones). Es steckt in etwa die gleiche Technik drin, die Zusatzausstattung ist idR auch vergleichbar und alles andere ist dann Geschmack.


    Ob du ein Plastik, Alu oder sonstwas Gehäuse willst ist ja deine persönliche Vorliebe, ob du spezielle Zusatzfeatures brauchst etc. Ich persönlich mag z.B. HTC Sense und kann die Samsung Oberfläche überhaupt nicht ab, würde mir deshalb niemals ein Galaxy S_ kaufen, aber das heißt ja nicht dass das Gerät schlecht ist. Preislich sind sie auch alle ca. auf einem Level, mit Ausnahme der Nexus-Geräte vielleicht die ein wenig günstiger sind, dafür aber auch noch mit mehr Kinderkrankheiten zu kämpfen haben (meine Erfahrung, wenn ich mein HTC und das Nexus meines Kumpels vergleiche - da war dann auf einmal einfach mal die Kamera-App nicht mehr zu gebrauchen oder die Homescreens waren zurückgesetzt) - man kriegt zwar die Updates zuerst aber eben auch die Bugs ;)


    Falls du experimentierfreudig bist und zusätzlich vielleicht noch mit einem Tablet liebäugelst kann ich dir auch empfehlen mal einen Blick auf Asus' Padfone zu werfen - gute Idee und funktionert auch in der Praxis sehr gut (ich hatte Version 2 mittlerweile gibt es ein neues mit endlich mal besserer Auflösung).

  • Danke schonmal euch zwei.
    Also, das mit Nexus klingt schon interessant. In beide Richtungen.
    Aber eine Frage an Az, als Nutzer: Kann man da auch eine SD Karte einsetzen? Die wird nämlich nirgends aufgelistet. War das einfach als essenziell abgestempelt, oder geht das wirklich nicht? Wäre nämlich ein dickes fettes Minus...


    Ich muss jetzt allerdings sagen, nachdem ich ein paar Details vom neuesten Samsung gesehen habe: Meh! Da würde ich mir doch lieber ein S4 holen.
    Technische Specs: Sowieso heutzutage alle ähnlich bei den Flaggschiffen...
    Kamera: Gut
    Fingerabdruck: abgeschaut
    Hülle: Geschmackssache
    Softwaredesign: unvollständig umgesetzt
    Pulsmesser: WTF??? Wozu haben die den ihre komische Active Gear, oder wie die das Ding nennen???
    Und warum zum Henker schafft es meine 4 Jahre alte Möhre, Kamera und Klinkenbuchse vollständig im Gehäuse zu versenken, aber Samsung hat in seinem neuesten Flaggschiff die Beulenpest :( Das ist doch zum heulen...


    Also, ich glaub, ich muss eine Anpassung in der Umfrage vornehmen :/

  • ... Kann man da auch eine SD Karte einsetzen? ...


    Nein, kann man nicht.

    Dan Morrill, Android engineer at Google schrieb:


    We got tired of seeing OEMs include many GB of internal storage for music, while users were still running out of space for apps and data.
    This approach lets us merge everything on one volume, which is way better.


    Ich halte diese Option ebenfalls für unsinnig.
    Gerade die bekanntesten Storage-Apps wie Dropbox oder gar Google Drive machen es überflüssig IMMER und ALLES auf dem Gerät zu lagern.
    Du hast Bilder, einfach uploaden oder mit dem GoogleAccount synchronisieren. Du willst Musik, nutz doch Spotify.


    SD-Karten sind ein Überbleibsel schlechter Hardware damaliger Mobilgeräte.
    Und ein Smartphone ist nunmal keine Kamera oder Musikplayer.

  • Deine Theorie ist ja schön und gut - aber leider auch nur solange wie deine Internetverbindung ausreichend für all das ist.


    Bilder hochladen - macht bestimmt viel Spaß mit mobilem Netz
    Spotify - ist zwar ein guter Dienst, aber trotzdem muss man zahlen um das ganze in vollem Umfang halbwegs wie eine normale Musiksammlung nutzen zu können, und auch Spotify benötigt Speicherplatz wenn du die Musik offline verfügbar machen möchtest.
    Wenn ich mir dann noch vorstelle wie viel Platz meine detaillierten OSM-Karten beanspruchen - das alles über Mobilnetz? Nein danke. Du magst vielleicht in einer Stadt leben wo du LTE hast und dir das auch noch leisten kannst, aber die meisten sind dann doch eher mit maximal HSDPA unterwegs was dann meist nach 500MB gedrosselt wird, wenn überhaupt. Ich mag mir gar nicht vorstellen wie viel Spaß ich mit deiner Philosophie während meiner Zeit in Afrika gehabt hätte.


    Der Ansatz von Google ist zwar durchaus sinnvoll - nur ein Speicher und eben nicht in Telefon und SD-Speicher (nicht zu verwechseln mit SD-Karte) getrennt, ist dieser aber nicht groß genug so hat man ein Problem wenn man keine SD-Karte einsetzen kann.
    Da die Google Geräte aber meines Wissens nach mit 32 oder 64 GB Speicher ausgeliefert werden sollte das kein allzu großes Problem darstellen.

  • Die Top-Geräte sind alle Leistugnsfähiger als man es im Alltag je brauchen könnte. Interesse am Moto G (180€ 16GB)? Das ist ein geniales Gerät und dazu das Gerät mit dem besten Preis/Leistungsverhältnis das die Welt je gesehen hat. Absolut gutes Gerät!


    ansonsten wie lauras : schon sagte:
    HTC One, habe auch eins. HTC Sense ist wunderschön. Von Samsung würde ich abraten. Wegen Plastik und wegen der Software. Dort wird über das Android die hässliche und Samsung-eigene "Touchwi(t)z"-Oberfläche über Android gezogen und die ist weder vorne noch hinten schön. (AndroidPIT.de - Samsung dir Fehlt der Stil)


    HTC Sense sieht richtig Edel aus und nicht so überladen und verspielt und mit zu vielen Farben wie Touchwi(t)z :)

  • [...]Da die Google Geräte aber meines Wissens nach mit 32 oder 64 GB Speicher ausgeliefert werden sollte das kein allzu großes Problem darstellen.[...]

    Nope. Auf Googles Nexus 5 Seite ist von 16 oder 32 GB die Rede :(


    Bilder lade ich nicht direkt hoch, die ziehe ich erst auf den Rechner und sortiere da, welche ich hochlade, wenn ueberhaupt. Dh, die gammeln dann auch erstmal ne zeitlang auf dem Telefon...


    Und da ich das Telefon dann auch meist als Musikplayerersatz nehme (weil ich zu faul bin, zwei Geraete mitzuschleppen), braeuchte ich halt einen gewissen Speicherplatz, vor allem, da ich im Mom in China (mit max 3G oder ueberladenen WLANS), bzw in nem 22.000 Seelenkaff lebe, was beides nicht das SuperLTE bietet :/
    Waere deshalb einfach besser, die Moeglichkeit der Erweiterung zu haben.


    Und was ist das bitte fuer eine Aussage von dem Ingenieur? Weil die viel externen Speicher einsetzen, haben sie zu wenig internen? :huh:
    Ist ja auch ueberhaupt gar nicht nicht so, das man mit relativ wenig Aufwand eine Partition auf die SD setzen kann. Da kann man von den 64 SD Gig naemlich einfach mal 4 abzwacken und das Telefon denken lassen, es haette 20 Gig internen und 60 GB SD Speicher. Nur mal so am Rande...


    EDIT: Ich habe mir jetzt auch mal das von lauras erwaehnte Padfone angeschaut und muss sagen, das klingt schon nicht schlecht, vielen Dank fuer den Tipp. Bisher hatte ich kein Tablet, da ich den Sinn darin nicht wirklich gesehen habe, man muss ja alles zweimal eingeben (Kontakte, Musik, ...), da hat mir auch Rechner und Telefon gereicht, aber die Variante klingt doch mal richtig interessant. Und was ich am tollsten finde: Man kriegt Handy UND Tablet fuer weniger als ein SUPERMEGA neues Smartphone, trotzdem ueberall die hochqualitative Ausstattung gelobt ^^ Also, ich glaube, ich habe meinen Favoriten, das ASUS "The New" PadFone (A86). Bloss eine Frage: Es wird immer wieder mal eine 32GB Verison erwaehnt, zu finden ist sie aber nicht. Kommt da was, wurde da was zurueckgezogen, weiss wer was?


    Und bitte, wenn jemand noch einen guten Vorschlag hat, ich habe mich noch nicht festgelegt, also immer her damit :D

  • Ich hatte lange Zeit sogar noch den Vorgänger vom Desire, also das HTC Legend, nach fast vier Jahren hat es jetzt aber auch seinen Geist aufgegeben.


    Beschweren kann ich mich trotzdem nicht, es war ein super Phone. Zuverlässig und robust, dachte schon das Ding würde ewig weitermachen hehe


    Naja jedenfalls war es an der Zeit, mich mal grundlegend zu erneuern und ein High-End-Smartphone zu besorgen. Habe lange Zeit eher zum HTC One oder Sony Xperia Z tendiert, mir dann aber doch das iPhone 5s recht günstig hier geholt. Bin bisher rundum zufrieden, gerade die 1080 HD Videoaufnahmen machen echt Spaß :)

  • Die letzte Antwort auf dieses Thema liegt mehr als 365 Tage zurück. Das Thema ist womöglich bereits veraltet. Bitte erstelle ggf. ein neues Thema.

    • :)
    • :(
    • ;)
    • :P
    • ^^
    • :D
    • ;(
    • X(
    • :*
    • :|
    • 8o
    • =O
    • <X
    • ||
    • :/
    • :S
    • X/
    • 8)
    • ?(
    • :huh:
    • :rolleyes:
    • :love:
    • :pinch:
    • 8|
    • :cursing:
    • :wacko:
    • :thumbdown:
    • :thumbup:
    • :sleeping:
    • :whistling:
    • :evil:
    • :saint:
    • <3
    • :!:
    • :?:
    Maximale Anzahl an Dateianhängen: 10
    Maximale Dateigröße: 1 MB
    Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip