Meine erste Chrome-App!

  • Hey,


    Wer das JavaScript-Forum ein wenig verfolgt hat wird wissen woran ich dieses Wochenende gearbeitet habe: Meine erste eigene Chrome-App!


    Wollte mal testen wie das so geht und im Ergebnis kann ich sagen, dass es echt leicht ist!


    Das ganze ist eine App mit der man ein responsive-design betrachten kann und per klick ansichtsgrößen für Smartphone, Tablet und Desktop einstellen kann.
    Download im Chrome Webstore: https://chrome.google.com/webs…hgciooocaamcbfoleeohhklkl


    Sinn bzw. Unsinn ist mir hier relativ egal. Ich wollte einfach mal eine Chrome-App umsetzten.


    Wie findet ihr sie? :whistling:


    PS: Was ich ziemlich cool finde: Ich kann mir Updates meiner eigenen App über Google ausrollen lassen .. das hat irgendwie was finde ich :thumbsup: Screenshot 2014-03-30 at 23.13.46.small.png

  • Hey!
    Hab das mit dem Slider nun etwas anders gelöst. Er reagiert nach einem Timeout. :) Wie findet ihr das?
    Habe auch das Layout noch mal angepasst und ein paar Bugs behoben in der neusten Version! :)
    Das Update sollte in den nächsten Minuten verfügbar sein über den Chrome Webstore. (Manuelles überprüfen: chrome://extensions > Haken bei Entwicklereinstellungen > Erweiterungen aktualisieren kann helfen). :)


    *Edit 2*
    Läuft nun richtig gut. Slider reagiert nun auf .onclick() anstatt .oninput(). Außerdem erfolgt die vergrößerung/verkleinerung des Fenster's nun von der Mitte aus. Und generell Code und Layout verbessert.

  • Der Slider machte mich wahnsinnig (--> mein Beitrag im JS-forum) und nun konnte ich den Mist endlich lösen!


    Ich dachte total kompliziert an eine Mischung aus oninput und onclick und wie ich das umsetzen könnte hat mich sehr beschäftigt. Doch dann konnte mich ein freundlicher Zeitgenosse auf stackoverflow darauf hinweisen, dass .onmouseup() das richtige Event sei - und er hatte Recht! Funktioniert nun sehr gut! :D Darauf wäre ich nie gekommen ...


    ---
    Für alle die Slider benutzen wollen und nur den Endwert bekommen möchten ohne die Zwischenwerte zwischen Ursprungswert und Zielwert, für die ist nicht oninput oder onclick das Event, sondern onmouseup! :) :whistling: