Meta datein ( Google suche ?)

  • Wie kriege ich meine Homepage bei Google rein ?

    Habe dazu auch google gefragt und habe oft Antworten bekommen die besagen ,das man die Meta Datein bearbeiten muss.

    Ist das richtig ?

    Wo und was muss man denn da einngeben ? Weil meine Seite ist jetzt über 1 Monat Online und wird bei Goggle nicht gefunden. Gebe ich zb mein Namen Basti1012 in der Suchmaschiene ein,findet er komischerweise Gästebuch Einträge die ich vor ewigkeiten geschriebe habe ? Wie findet Google denn diese Einträge ? In den Meta datein steht da ja auch nicht drinne das "basti102 mal irgendwann ein Eintrag auf Seite XYZ geschrieben hat".

    Man kann sich doch irgendwie manuel auf solche Suchmaschienen eintragen lassen.

    Aber ist ja auch nicht der sinn,sich jedesmal da zu melden wenn neue Themen ,Beiträge oder sonst was auf meine Page geändert wurden.

    Das muss ja auch anders gehen .

    Deswegen meine Fragen.

    1.Bin ich schön ???^^

    2.Wie arbeiten die Suchmaschienen?

    3.Wie oder was muss ich auf meinr Page ändern,damit Google meine Seite findet.

    4....u.s.w

  • Hallo


    Welche Seite meinst du?


    Das Wichtigste ist, dass die Seite überhaupt sinnvollen Inhalt enthält und nach den aktuellen HTML- und CSS-Regeln erstellt wurde.


    Meta-Daten interessieren Suchmaschinen heutzutage nur noch am Rande, da in der Vergangenheit zu viel gelogen wurde. Sinnvoll ist nur noch


    Code
    1. <meta name="description" content="Platzhalter - Ein kurze Beschreibung des Inhalts in Satzform">


    da der Content als Ergebnis von den Suchmaschinen angezeigt wird.


    Das Ranking verbessern Meta-Daten bereits seit Jahren nicht mehr und werden es auch zukünftig nicht.


    Viele Webseitenersteller füllen ihre Webseiten auch mit Nicht-Inhalt. Solche Webseiten werden von Suchmaschinen natürlich abgewertet.


    Gruss


    MrMurphy

  • Und wie schafft es Goggle einzelne Einträge zu finden.

    Sagen wir mal jetzt dieser Eintrag,den wird man in paar Stunden/Tage er Googlen können.In den Metadatein steht davon ja auch nix drinne.

    Wenn ich nach meiner Homepage Adresse suche,wird sie bei Google nicht gefunden. Google findet dann nur diese Seite hier,mit den Einträgen wo mein Homepage Link gepostet wurde.

    Ich hoffe man versteht mich.Nur wie findet Google den das ,weil in der Metadatein ist da nix zu finden,und irgendein Mitarbeiter wird das auch nicht manuel eintragen lassen.

  • Hallo


    Google hat ganz viele Such- und Bewertungskriterien, von denen viele Betriebsgeheimnis sind.


    Wenn Webseiten wie das Forum schon lange aktiv sind und immer wieder neue Inhalte haben werden die von Google gegenüber Seiten, die neu sind und nur wenig Änderungen erfahren, bevorzugt behandelt.


    Dabei interessiert sich Google nicht für den Inhalt selbst, den können Suchmaschinen nicht entschlüsseln. In erster Linie interessieren Google bis heute die HTML-Elemente von Webseiten. So werden Webseiten mit aktuellen HTML5-Elementen wie header, main, article, footer gegenüber Seiten mit reinen div-Elementen bevorzugt.


    Gepflegte Webseiten lassen sich auch an ihrem Aufbau (Überschriften, Absätze, Listen), deren Inhaltslänge und so weiter erkennen.


    In naher Zukuft will Googe auch responsive Webseiten bevorzugen, also auch das CSS für die Bewertung hinzuziehen.


    Und, und, und.


    Gruss


    MrMurphy

  • Also kann man es so sehen.

    Neustes html verwenden(5).

    Reponsiv sein.

    Seite aktuell halten,also nicht Jahre lang nix tun.

    Fehlerfreier Code.

    Meta datein kurze beschreibung.


    Also an besten eine saubere schöne fehlerfrei seite haben.


    Das Google natürlich auch geheimnisse hat ,wie sie und wann sie ihr system aktualiesieren ist klar.Weil irgendwie müssen sie ja die milliarden von Seiten in ihr system rein kriegen.Wer weiss was für Programme die dafür verwenden. Irgendwie müssen die ja auch an den neuen Daten dran kommen. Meine seite gibt es erst ein onat und ist noch im bau.Irgendwie müssen sie ja auch die adresse raus bekommen wenn sie keiner einträgt. Denke mal das deren Software links erkennt die zb hier geschrieben werden und dann,diese Links irgendwann bei sich im System auftauchen.


    Aber guten morgen allerseits,(bzw gute Nacht)

  • ja ist noch in Bau ,Ist mehr oder wenniger noch Spielerrei bis ich mal weiss wie es werden soll.Ich kannmich irgendwie nicht richtig entscheiden. Aber was heist Schrott. Wenn man mal so rum Googelt findet Google auch Seiten diie mehr als Schrott haben,zb nur ein Satz oder Baustellen schild und was weiss ich alles.

  • Hallo


    Du solltest nicht den Fehler machen und auf andere Seiten starren.


    Zitat

    Wenn man mal so rum Googelt findet Google auch Seiten diie mehr als Schrott haben,zb nur ein Satz oder Baustellen schild und was weiss ich alles.


    Google arbeitet nicht so einfach wie du es dir vorstellst. Solche Seiten / Adressen haben in der Vergangenheit meist sinnvollen Inhalt gehabt. Solche Seiten werden von Google nicht gleich gelöscht wenn sie keinen Inhalt mehr haben.


    Anders sieht es aus wenn Google Betrugsversuche entdeckt. Solche Seiten werden in der Regel gleich herabgestuft.


    Zitat

    ja ist noch in Bau ,Ist mehr oder wenniger noch Spielerrei bis ich mal weiss wie es werden soll.Ich kannmich irgendwie nicht richtig entscheiden.


    Google arbeitet für seine Besucher und Kunden, nicht für dich. Was sollen die mit deiner Seite anfangen?


    Und das merkt man deiner Seite auch an. Seiten mit sinnvollem Inhalt, der Dritte interessieren kann, haben in der Regel einen vernünftigen Aufbau, die Rechtschreibung und Grammatik ist korrekt, das HTML ist aktuell. Danach können Suchmaschinen Seiten beurteilen.


    Webseiten haben eine unterschiedliche Struktur. Die Struktur von bestimmten Webseitenarten (so nenne ich es mal) ist aber immer ähnlich.


    Gute Einzelbwebseiten bestehen aus verschiedenen Überschriften, Absätzen, eventuell Listen und Tabellen. Absätze enthalten wiederum eine bestimmte Wortanzahl. Überschriften sind relativ kurz. Sowas können Suchmaschinen prüfen.


    Was in den Absätzen steht können Suchmaschinen nicht beurteilen. In der Hinsicht können nur Füllsätze wie "Lorem ipsum..." und ähnliche aussortiert werden.


    Auch werden Seiten von Freeware-Providern eher abgestuft, da es sich häufig um Testseiten handelt. Wenn jemand interessante Informationen hat und die zeigen will holt er sich in der Regel auch eine eigene Webadresse.


    Deine vielen Metaangaben interessieren Google nicht. Die Ausnahme habe ich schon genannt. Ganz im Gegenteil können die als Betrugsversuch gewertet werden, wenn viele davon den gleichen Inhalt haben.


    Skripte, Bilder und ähnliches sind für Suchmaschinen kein Inhalt. Die interessiert nur Text.


    Wichtige Begriffe sollten in Überschriften (h-Elementen) stehen. Davon gibt es auf deiner Seite nur


    Code
    1. <h1>Scripte dieser Homepage</h1>
    2. ...
    3. <h2>Hier Bin ich gerade<br>On/Offline</h2>


    08/15-Worte wie "dieser", "hier", "bin" und so weiter werden aussortiert. Bleibt bei deiner Seite also


    "Scripte" und "Homepage"


    als wichtige Suchbegriffe. Mal abgesehen das es die Worte bereits millionenfach gibt.


    Eine Struktur mit mehreren Überschriften fehlt vollkommen = Abwertung. Und enthalten die Überschriften Begriffe, nach denen deine Seite gefunden werden soll? Doch wohl eher nicht.


    Code
    1. <p>Laufbild Footer</p>
    2. <p>Top Men</p>
    3. <p>Bahnhofsuhr</p>
    4. <p>Tolltips</p>
    5. <p>1link zum script</p>
    6. <p>1link zum script</p>
    7. <p>1link zum script</p>
    8. <p>Deine Ip:89.247.124.92</p>


    Die p-Elemente enthalten bei dir nur kurzen Text. Aber keine ganzen Sätze. Ganz offensichtlich werden die p-Elemente also nicht gemäß ihrer Bestimmung verwendet = Abstufung.


    Ganz wild wird es bei


    Code
    1. <p>B</p>
    2. <p>a</p>
    3. <p>s</p>
    4. <p>t</p>
    5. <p>i</p>
    6. <p>1</p>
    7. <p>0</p>
    8. <p>1</p>
    9. <p>2</p>


    Du siehst Basti1012. Google sieht nur die einzelnen Buchstaben und Zahlen. Also "B neuer Absatz a neuer Absatz s neuer Absatz...".


    Wer sucht nach "B" oder "a" wenn er deine Seite finden will? Wie soll damit deine Seite überhaupt gefunden weren?


    Der Inhalt deiner Seite für Suchmaschinen besteht also nur aus



    HTML5-Elemente fehlen völlig.


    Und das ist nur eine grobe Sicht auf den Blick von Suchmaschinen.


    Du siehst auf den Bildschirm. Das kann und will Google aber nicht, Google interessiert nur der Quelltext.


    Gruss


    MrMurphy

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von MrMurphy ()

  • Dabei interessiert sich Google nicht für den Inhalt selbst, den können Suchmaschinen nicht entschlüsseln. In erster Linie interessieren Google bis heute die HTML-Elemente von Webseiten. So werden Webseiten mit aktuellen HTML5-Elementen wie header, main, article, footer gegenüber Seiten mit reinen div-Elementen bevorzugt.

    Moin MrMurphy , dass stimmt so nicht, Google intressiert sich sehr Wohl für den Inhalt deiner Seite, z.B. werden die Beschreibungen (meta description) nur genutzt, wenn der Google Algo keine bessere findet (die gesetzte Beschreibung am besten zutrifft).
    Auch Bilder werden von Google ausgewertet, ein Bild mit dem alt-Tag "Grüner Abpfel" und entsprechendem Namen, was aber einen Roten Apfel zeigt, findest du in der Google Suche unter "Roter Apfel"!

  • MrMurphy SEO hat sich verändert, es geht eben nicht emhr darum eine möglichst hohe Keyword dichte zu erreichen, möglichst viele Metainformationen auszuliefern uws.

    Es geht inzwischen darum dem Nutzer der über Google kommt möglichst präzise, passenden Inhalt auszuliefern.

    Natürlich kommt es auf weitere Faktoren an, wie z.B. das nutzen von aktuellem HTML, das bereitstellen von responsiven Ansichten, Informationen logisch aufgewertet bereitzstellen (Structured Data wie z.B. JSON-LD).

  • Habe eben mal in Suchmaschienen rum gegoogelt und nach meiner Seite gesucht .Mitlerweile werden Teile angezeigt .

    Da hatte MrMurphy recht in post #10 .Es werden nur die <h1>-<h6> Elemente und <p> angezeigt. Zumindest da was ich gerade gefunden habe.

    Habe auch mal rum gegoogelt und nach "SEO" und "SEM" gesucht .Ist ja krass ,es gibt Agenturen die deine HP so aufmotzen das die in den Top Suchergebnissen bei Suchmaschienen landen.

    Habe da bis 1000 Euro Monatlich gelesen,nur damit die Agenturen deine Seite als Topseller in Googel machen.


    Stellenangebot:

    Suche Programierer für Googel tunner


    Hammer hart,So ein Job gab es vor 20 Jahren noch nicht. Da kannte das wohl auch noch keiner .OK saggen wir mal 25 Jahre ,oder wie lange gibt es Suchmaschienen( besonders google)?


    Hier noch ein Link der in Google nach oben kommen möchte

    https://www.more-fire.com/tipp…-goldenen-regeln-der-seo/

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von basti1012 ()

  • Bei einer Bekannten habe ich über Google Search Console die Google Suche optimieren können ohne die Dienste von Dritten in Anspruch zu nehmen.

    Hat gut funktioniert, dauert aber ca. eine Woche um den Effekt erkennen zu können, was hau-ruck Aktionen unmöglich macht.


    Ansonsten haben Stef, MrMurphy und auch Sempervivum schon recht. Alle halt auf Ihre Art.

    In der Google Search Console wird über Beispiele eigentlich klar mitgeteilt was gut und was schlecht ist. Gute Codierungen, wie oben genannt sind da genauso wichtig, wie eine gute Struktur / Inhalte. Ich kann eigentlich nur die Kommentare aller Drei bestätigen.