primitiv Formular

  • Ich brauche ein ganz einfaches "Formular" als Hilfe beim Entwickeln von Seiten ... das Formular muss es erlauben einen beliebigen Text hineinzuschreiben undihn zu bearbeiten. Dann kann man ihn abspeichern (wie diese Frage) ... man klickt auf "Absenden" dann wird das abgespeichert. Wenn man dann die Seite neu öffnet wird der Text angezeigt und kann bearbeitet werden.


    Das will ich als so eine Art von Notitzzettel verwenden während ich die Seiten entwickle. Ich mache zuerst die Ordnerstruktur von den Seiten, dann kopiere ich so einen "Notizzettel" in jedes Verzeichnis und dann kann ich dieses Entwurf-Formular einfach öffnen und hineinschreiben was ich auf der Seite alles machen muss ..

    Ein Objekt (mit dem Text aus einem Text File) einfügen wäre auch eine Notlösung ... aber dann braucht es 2 Dateien die man öffnen muss. Und das ist mir eigentlich zu umständlich. Mir wäre es lieber es geht einfach mit einem Formular. Ideal wäre es wenn das wie Keynote funktionnieren würde (Keynote für Windows ... das ist ein Notitzbuch, wo man Texte reinschreiben kann, die werden dann automatisch gespeichert ... man braucht nicht auf abspeichern klicken ... Keynote speichert automatisch alle paar Minuten seinen Inhalt ab und auch dann wenn man es schliesst.


  • Ich vermute, Du hast keinen Ansatz?!


    Du schreibst, dass Dir ein Formular lieber wäre, als Textdateien.

    Textdateien finde ich dafür ab einer gewissen Frequenz auch ungünstig, aber die Alternative heißt nicht Formular, sondern Datenbank.

    Sqlite mag dafür bereits reichen.


    Das Formular benötigst Du in jedem Falle, egal ob Du mit Textdateien oder einer Datenbank arbeitest.

  • Arne Drews Der Ansatz, den ich da habe, ist schlichtweg nicht umsetzbar ...


    Du hast mir ein bischen weitergeholfen, weil Du mich daran erinnert hast, dass hinter jedem Formular eine Datenbank steht ... und das ist dann für meine Anwendung viel zu umständlich, da kann man dann nicht einfach irgend eine Seite als Platzhalter in einen Ordner kopieren und die dann mit dem Browser bearbeiten.

    Meine vorläufige Lösung sieht so aus: Ich verwende einen Text Editor der einen Verzeichnisbaum verwendet (Lopeedit zum Beispiel)... damit bearbeite ich sowieso die html, css, ... Dateien.) Und damit kann ich dann auch noch TXT Files erzeugen und in den Ordnern abspeichern, wo ich die Notizen brauche.


    Ich arbeite sowieso auf einem Notebook mit zwei zusätzlichen Bildschirmen, da kann ich dann den Browser auf einen Bildschirm legen und Lopeedit auf einen anderen ...


    Vielleicht schaffe ich es auch, dass ein Freund, der xnviewmp macht, noch einen Text-Editor reinnimmt ....

  • Hey,


    Es steht nicht hinter jeden Formular eine Datenbank. Oft ist dies aber der Fall.


    Meiner Ansicht nach ist es mit der Datenbank viel übersichtlicher und strukturierter als viele Text-Dateien.


    Du hast nun z.b die Bereiche Kontaktformular und Home.


    Beim Kontaktformular brauchst du noch das Formular. Bei Home musst du noch das Design anpassen.


    Dann kannst du ein Formular erstellen in dem du die Bereiche auswählen kannst und die Aufgaben die noch erledigt werden sollen.


    Wenn du das Formular dann absendest wird es in die Datenbank gespeichert. Nun brauchst du lediglich die Daten für die Bereiche aus der Datenbank zu ziehen und dann hast du diese auch vorliegen.


    Dies ist besser als viele Textdateien.


    Die Daten kannst du dann auch in einem Formular anzeigen und bearbeiten. Darüber hinaus kannst du es auch so machen, dass du die Sachen, welche du bereits gemacht hast, grün markierst. So hast du immer den Überblick.


    Wenn du es mit Textdateien machen willst dann kannst du alle Daten aus dem Formular in eine Textdatei speichern.


    Folgende Funktionen sind dabei wichtig:

    file_get_contents();

    file_put_contents();


    Grüße,

    Stef