[ERLEDIGT] Zeilenumbrüche im Quellcode - Darstellung in HTML5

  • Vor langer Zeit habe ich mal gelernt, dass Zeilenumbrüche und mehrfache Leerzeichen im Quelltext vom Browser ignoriert und nicht dargestellt werden. Das hat sich wohl mit HTML 5 geändert(?).

    Jetzt, wenn ich im Quelltext einen Zeilenumbruch einfüge (wegen der besseren Lesbarkeit), wird im Browser ein 'Textknoten, der nur Leerraum enthält' eingefügt. Das wäre ja nicht so schlimm, aber dieser Textknoten ist 4x17px groß. man könnte zwar bei Bedarf die so entstehende 'Lücke' durch ein negatives Margin schließen... aber gibt es da nicht irgendein cleveres Stückchen CSS Code, das dem Browser sagt, er soll diesen Unsinn mit den Textknoten erst gar nicht machen?


    Immer alle Elemente, die man durchgehend dargestellt haben möchte in eine Codezeile schreiben, ist auch keine wirkliche Lösung.


    Das gleiche Verhalten tritt auch bei andern Elementen - zB bei aufeinander folgenden Bildern auf.

    Hier auf dem Bild ist der Effekt gut zu erkennen

    textknoten.jpg


    Zum spielen auch der zugehörige Quellcode im Fiddle...

    https://jsfiddle.net/nvc71Ljg/


    Hat jemand eine Idee - Lösung - Vorschlag?