if ($Karten[$um][rec] == -1*$Karten[$ul][lin] and $Karten[$um][obe] == -1*$Karten[$mm][unt])

  • avatar-default.svg


    if ($Karten[$um][rec] == -1*$Karten[$ul][lin] and $Karten[$um][obe] == -1*$Karten[$mm][unt])






    Die Wahrheit des oben genannten Ausdrucks (2 Gleichheiten) wird nicht erkannt, obwohl die in einem 2D-Array stehenden Werte der Variablen beide Gleichheiten erfüllen .

    In einem Test habe ich die Array-Zeilen mit den Variablen $ul und $mm nicht mit diesen, sondern direkt mit den momentanen Zahlenwerten (3 und 0) gekennzeichnet. Das war erfolgreich. Wer hat eine Idee dafür, warum das so i.O., das Gewünschte aber nicht erreichbar war.

    Mit echo-Ausgaben habe ich mich von der jeweiligen Gleichheit überzeugt,


    sowohl bei Verwendung der Variablen $ul und $mm

    echo"UM rec=", $Karten[$um][rec], " <<<<<< >>>>>> UR lin=",-1*$Karten[$ur][lin],"<br>";

    echo"UM obe=", $Karten[$um][obe], " <<<<<< >>>>>> MM unt=",-1*$Karten[$mm][unt],"<br>";


    als auch bei Verwendung der Zeilen-Zahlen

    echo"UM rec=", $Karten[$um][rec], " <<<<<< >>>>>> UR lin=",-1*$Karten[3][lin],"<br>";

    echo"UM obe=", $Karten[$um][obe], " <<<<<< >>>>>> MM unt=",-1*$Karten[0][unt],"<br>";


    vielen Dank und beste Grüße

    holdi sig

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 Mal editiert, zuletzt von holdi () aus folgendem Grund: Im if (...) hätte $ur anstatt $ul stehen sollen

  • Ich glaube mit diesen Informationen kann Dir kaum jemand helfen. Du müsstest uns schon noch mitteilen, was denn da drin ist.

    Oder uns testbaren Code liefern.


    So als Input:

    - var_dump() eignet sich besser zum debuggen. Dort siehst du besser ob 2 Werte wirklich gleich sind.

    - Array-Indizes müssen Anführungszeichen haben. Dein Code so dürfte eine Notice werfen. Hast du das error_reporting aktiviert und lässt Dir Fehler anzeigen?

  • Ich besitze keine besonderen Wekkzeuge. Die Programme schreibe ich mit weaverslave, einen Editor, mit dem ich schon seit mehr als 10 Jahren Artikel für meine homepage schreibe. Die Ergebnisse lasse ich mir immer erst von meinem gemieteten und bezahlten externen Web-Server anzeigen. Von dort gibt es mitunter auch Fehlermeldungen, aber i.d.R. betrifft das sehr formale Probleme, wie fehlende oder falsche Zeichen im Programm.


    Ich versuche Euch den Code (so wie ich ihn an den Web-Server schicke) anzuhängen. Vorläufig steht da noch, dass die Dateiendung .php eine falsche sei.


    Meine Anfrage schließt an meine erste bezügl. Array an.


    Über den Tag bin ich beschäftigt, deshalb vorerst der Versuch, den Code anzuhängen. Wenn es nicht klappt, so gebt mir bitte einen Tipp. Ich versuche noch eine Variante mit Anhang .html . Vielleich könnt Ihr damit etwas anfangen. Die dahinter steckende Aufgabe ist das Kartenspiel Die verflixten Hunde.


    holdi


    Ich sehe gerade, dass auch . html nicht angenommen wird, dass also kein Anhang raus geht. Bitte Hilfe zuerst dafür.


    Noch ein Nachtrag zu Deiner Anmerkung: Array-Indizes müssen Anführungszeichen haben. Mein Array kannst Du dort ansehen:

    2D-Array

    Inzwischen ist es nur auf 6 Zeilen angewachsen.

  • Nein der Code sieht bei mir nicht so aus. Was mein Editor zeigt, siehe anhängenden Bild-Scan. Was ich Euch schickte, war mir schon etwas suspekt. Aber ich brachte nichts Besseres zustande. Der nachfolgende Eintrag mit den 2 Fotos ist ja auch eine formale Schande. Ich brauche bitte Hilfe, wie man in den Beiträgen hier etwas vernünftig anhängen kann.

    vielen Dank dafür im voraus -

    holdi


    verflHundCode(teilweise).jpg

  • Der gepostete Quellcode ist völlig unleserlich und selbst bei dem Screenshot sieht der noch grausam aus. Wenn du es nicht hinbekommst, den Quellcode leserlich zu posten, wird dir aller Wahrscheinlichkeit nach niemend helfen können/wollen. Und Screenshots von Quellcodes sind sowieso was für die Tonne.

  • Ich habe immer gro!en Respekt vor Leuten deren Quellcode so ungeordnet ist und die dabei nicht durchdrehen.


    Ist das Netbeans?

    Versuch mal deinen Code zu formatieren.

    Stichpunkt "autoformat". Wenn das nicht klappt, hat dein Code Syntaxfehler.


    Außerdem habe ich das Gefühl, dass deiner for-Schleife (z47 / z114) der Block fehlt.

  • Vermutlich liegt ein Missverständnis vor. Ich hatte keineswegs beabsichtigt, Euch mit Code-Durcheinander vor den Kopf zu stoßen. Ich hatte Euch in meinem letzten Beitrag gebeten, mir zu zeigen, wie ich Euch diesen lauffähig zugängig machen kann. Meine Bitte um Hilfe betrifft dessen Inhalt. Die Handschrift, mit der er verfasst ist, lässt sich später immer noch verbessern bzw. auf Norm-Stand bringen.


    Die Klammern {}, wenn AndreasB das mit Blockfehler meint, habe ich kontrolliert. Sie sind m.E. i.O. Trotzdem habe ich noch ein Paar hinzugefügt (die Regeln sind, so wie ich das sehe, nicht strickt: manmal kann man ein Paar weglassen): negatives Ergebnis für das vorliegende Problem.

  • Wem sagst Du das?

    Ich frage nun zum x-ten Mal, wie die ordentliche Übertragung in diesem Forum zu machen ist.

    Oder wird erwartet, dass ich Code eintippe? Das ist das Letzte, worauf ich käme. Ich habe selbstverständlich Copy&Paste angewendet. Das Code-Durcheinander hat dann die hier verwendete Forums-Software fabriziert.

  • Solche Empfehlungen (kaufe Dir ein Auto mit neuestem Styling) interessieren mich nicht.

    Im Übrigen habe ich das Problem gelöst. Es war ein Tippfehler (1 Buchstabe falsch). Das hätten

    ein Paar helfende andere Augen schon beim Durchsehen meiner ersten Meldung erkennen können.

  • Korrekt war es auch davor nicht. Und alles vor PHP7 ist eh nicht mehr unterstützt, von dem her ist das eh irrelevant. ;)


    holdi

    Würdest du Dir etwas Mühe geben beim Programmieren, z.b. auch sprechende Variablennamen verwenden, so das man weiss was gemeint ist, wäre Dir dieser Fehler erst gar nicht passiert.

  • Solche Empfehlungen (kaufe Dir ein Auto mit neuestem Styling) interessieren mich nicht.

    Was stimmt mit dir nicht? Du postest hier eine eine Buchstabenwüste, die keiner vernünftig lesen kann. Dann gibt man dir einen Tipp, wie der Quellcode leserlicher werden kann und wir dir dann helfen können. Und du kommst mit so einem dummen Spruch an?

    :cursing:Kopfschüttel:cursing: