Beiträge von 22_111

    ahhhhhhhhhhhhhh, Danke dir für die deutsche Begriffserklärung:


    Sooo klappt es glaube ich:



    Hey es klappt noch nicht ganz, aber soweit ist es doch richtig? ODER?

    ok ich lass es weg :P Was soll ich denn machen wenn es nicht klappt, und so wie es bei php.net steht. so geschwollen redest du ja auch. Daher raff ich es gerade nicht. Liegt vielleicht auch daran das ich schon fast 20 Stunden am tun bin :P

    So:



    Wieso geht das nicht?

    Nicht wirklich!!! Ich verstehe zwar was du meinst aber nicht wie


    1. Es soll in einem Formular vom Benutzer eine Nachricht eingegeben werden können
    2. Enthält diese viele 100 Leerzeichen und hat der Benutzer ohne Leerzeichen >= 10000 Zeichen dann Meldung ausgeben. Inhalt ist zu lang, ansonsten OK

    "Sarkkan" schrieb:

    Wie gesagt.. das ist so die reguläre Vorgehensweise.
    Ansonsten entfern doch einfach alle Leerzeichen, die zu viel sind?


    Wenn ich nur wüsste wie, es geht ja später darum das in einem Formularfeld der benutzer die Leerzeichen macht und nicht ich, und irgendwie entfernt trim zwar die leerzeichen aber er zählt auch die leerzeichen zwischen den wörtern, das soll ernicht tun. Sry bin Anfänger


    "Sarkkan" schrieb:


    Und tut mir Leid, dass es mir darum geht, dass du weißt was du machst und nicht nur einfach irgendeinen Unsinn schreibst und nicht verstehst, wieso es nicht klappt.


    Als erstes habe ich den Befehl verwechselt, das stimmt aber sonst weiß oder wüsste ich von Anfang an was ich machen wollte..


    Vielleicht ist mir die Umschreibung nicht ganz gelungen :oops:

    "Sarkkan" schrieb:

    Meistens wendet man trim() an und überprüft dann ob der eingegebene String größer wie Null ist und nicht länger als Maximal erlaubt.


    Aber darum ging es mir nicht, es ging mir mehr um strlen($var > 5).



    Lool, das es dir nicht darum geht hilft mir in diesem Fall nicht wirklich..


    Sieh her:



    Oben klappt es ganz normal


    -----------------------------------------


    Und so klappt es nicht, da er die Leerzeichen mit einrechnet:



    Ich brauche aber das er die Leerzeichen nicht mitzählt und trotzdem nicht mehr als 5 buchstaben eingegeben werden dürfen?


    Sonst könnte man sich die Funktion trim() ja gleich schenken

    Ja na klar denn es sollten mehrere Leerzeichen die auch als Zeichen gelten entfernt werden, sagen wir ein Formular mit max 10000 Zeichen und der Benutzer gibt mit ganz ganz vielen leerrzeichen 20000 Zeichen ein....


    Darauf wird nicht geprüft?

    "Basiii" schrieb:

    Sei froh das ich gerade nicht in deiner Nähe bin :mrgreen:


    :wink:

    "Basiii" schrieb:

    Noch ein Tipp: Was du brauchst ist strlen


    Jop auch grad gemerkt, so will er aber irgendwie auch nicht


    Zeigt OK an..


    Wieso funktioniert das Script?



    Spitze, vielen herzlichen Dank. Alles andere was Sie in Ihren Videos beschreiben kann ich in und auswendig aber mit Konzeption und Planung habe ich immer Rückschläge, da muss ich mich nochmal dahinterklemmen. ich bedanke mich :wink:

    Hallo Herr Pratzner, in ihrem ersten Video im Youtube Channel "Webmastercrashkurs" sind die Portofolien der einzelnen Schritte nicht erkennbar.


    SInd Sie vielleicht so lieb und können das irgendwie mal hochladen, ich würde gerne die Unterkategorien erkennen, ist aber selbst bei 480px nicht möglich.


    Vielleicht haben auch schon andere Benutzer danach gefragt und es ist längst irgendwo verfügbar, allerdings konnte ich es bisher nicht endecken..


    Da ich damit die meisten Schwierigkeiten habe bei der Websiterstellung, bitte ich um Ansicht der Portofolien die Sie in diesem Video - 8 Schritte zur Webseite: Entwurf Planung,... Video erklären und zeigen. Es ist nur nicht lesbar, auch wo Sie das Bild dunkler drehen damit man besser sieht :cry: sieht man es bei Youtube nicht :!:


    :arrow: Würde mich über ein Feedback freuen

    Hallo,


    dein Editor scheint den Zeichensatz nicht als UTF-8 zu speichern, sondern in einem anderen Format.


    Welchen Editor verwendest du?


    Versuch mal die Datei komplett zu kopieren und in einem frischen Dokument erneut abzuspeichern.


    Ich komme gerade nicht drauf, aber irgendwas war da mit windows-1252 oder so ähnlich damit der Fehler verschwindet.