Beiträge von Stef

    Hey,


    danke für eure Tipps.

    Die Seite ist mit https. Wenn der Besucher http oder keines von den beiden Protokollen angibt wird er auf die https umgeleitet (ist so in der htacess erstellt).


    Die Webseite ist seit ca. 2-3 Wochen online.


    Und was bewirkt es wenn ich testweise den DNS Server von Google eintrage?

    Hey zusammen,


    ich habe eine Webseite erstellt und bekomme gemeldet, dass manche Besucher diese nicht aufrufen können.


    Ich kann dies nicht nachvollziehen, weil ich diese aufrufen kann und bei meinem Webhoster alles in Ordnung ist. Das Problem muss bei Ihnen liegen.
    Nur es melden recht viele.


    Habt Ihr Ideen woran es liegen kann?

    Schöne Grüße

    Hey,


    du fügst einfach ein neues HTML Element hinzu, nehmen wir dafür das p-Element und gibts in diesem über object.innerText = value die Zahl aus.


    Beispiel:

    HTML
    1. <button class="Button" onclick="ButtonPush()">Button</button>
    2. <p id="output">
    3. </p>
    JavaScript
    1. let Button= 0;
    2. let output = document.getElementById("output"); // Erfassung des HTML Elementes P
    3. function ButtonPush(){
    4. Button += 10;
    5. output.innerText = Button; // Ausgabe der Zahl um 10 erhöht bei jedem Klick
    6. }


    Schöne Grüße,
    Stef

    Hey zusammen,


    ich stehe gerade vor einem unerklärlichen Herausforderung.


    Ich habe meine Wordpressseite responsiv angepasst. Im Browser mit dem Bildschirmgrößen testen-Tool wird auch alles korrekt angezeigt. Nur öffne ich jetzt die Seite mit meinem IPhone werden die Elemente total anders platziert angezeigt.


    Wenn ich mit Tester für Responsives Design meine Seite überprüfe wird auf dem IPhone auch alles korrekt angezeigt.


    Wie kann das denn sein?

    Hey,


    dies hat nichts mit Java zu tun.


    Die Seite wurde mit HTML, CSS & JavaScript augenscheinlich erstellt.


    -webkit-box-sizing:border-box;-moz-box-sizing:border-box sind CSS Anweisungen und der script-Tag für JavaScript Code.

    Hey,


    folgender Fall: Ich möchte mit dem PHP Mailer an tausende Menschen eine E-Mail mittels einer foreach Schleife zusenden.


    Dafür erstelle ich für jeden Menschen eine neue Instanz der Klasse weil es sich um individualisierte E-Mails handeln soll.



    Gibt es dabei was zu beachten?

    Hey,


    ich lese gerade Daten aus einer Seite aus. Dazu habe ich mich mit preg_match beschäftigt und ein Pattern gefunden welches funktioniert.


    Das komische ist nur, dass es bei 2 gleichen Elemente mit anderer Klasse mir nur von 1 Element den Inhalt zurückgibt.

    Ich kann es nicht nachvollziehen.


    Hier ist der Code:

    PHP
    1. $html = '<div class="product-price-value" itemprop="price">$7.49</div>';
    2. preg_match('/<div class="product-price-value">(.*?)<\/div>/s', $html, $match);
    3. var_dump($match); // Hier wird ein leeres Array zurückgegeben
    4. $testHtml = '<div class="test">Testcontent</div>';
    5. preg_match('/<div class="test">(.*?)<\/div>/s', $testHtml, $testmatch);
    6. var_dump($testmatch); // hier Testcontent


    Habt ihr eine Idee warum ich beim Ersten nicht zurückgegeben bekomme?


    Schöne Grüße,
    Stef

    mmmh, ja ist alles eingebunden.

    Trotzdem noch kein Cookie..

    Moin,


    hm. Das ist seltsam. Ich poste hier mal den Code welcher bei mir funktioniert:



    Prüfe deinen Code mal mit diesem und melde dich dann wieder.


    Danke!

    Schöne Grüße,
    Stef

    Hey,


    hast du denn auch die JS & CSS-Datei von Cookie Consent eingebunden?


    Code
    1. <link rel="stylesheet" type="text/css" href="https://cdn.jsdelivr.net/npm/cookieconsent@3/build/cookieconsent.min.css" />
    2. <script src="https://cdn.jsdelivr.net/npm/cookieconsent@3/build/cookieconsent.min.js" data-cfasync="false"></script>


    Außerdem:

    In der Funktion, des EventListeners Load, soll der ganze JavaScript Code liegen. Du hast immernoch 2 <script>-Tags.

    Wenn du alle Dateien (CSS & JS) korrekt einbindest und der ganze Code in der Funktion des EventListeners Load liegt läuft es. Siehe cookie.png.


    Schöne Grüße

    Dateien

    • cookie.PNG

      (26 kB, 5 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Hey,


    Bei mir werden Cookies gesetzt.


    Liegt es daran, dass das Script geladen wird bevor die Seite komplett geladen ist?

    Füge mal bitte um den JavaScript Code den EventListener Load hinzu. In diesem führst du dann all deinen Code aus.


    Dieser EventListener wartet bis die Seite vollständig geladen ist und führt dann den Code der in diesem steht aus.


    Schöne Grüße

    Guten Morgen,


    ich habe es mal ausgetestet.


    1 Variante:

    Den Accept Button erfasst und den EventListener Click wie bereits im 1 Beitrag von mir beschrieben intialisiert. Wenn dieser Button geklickt wird, wird die Funktion setCookie ausgeführt, welche ein Cookie setzt.


    JavaScript
    1. let allowButton = document.getElementsByClassName("cc-allow");
    2. allowButton[0].addEventListener("click", function(){
    3. setCookie();
    4. });


    2 Variante (Cookie Consent selbst):

    Du brauchst keine eigenen Funktion zu erstellen. Wenn der Besucher auf Allow clickt wird von Cookie Consent automatisch ein Cookie mit dem Wert allow erstellt und wenn der Besucher es ablehnt ein Cookie mit dem Wert deny.


    Bei dem Fenster musst du auch davon ausgehen, dass es jeder Seitenbesucher wegklicken kann. Oder du nimmst es als Pflichtschritt um deine Webseite betreten zu können, was ich jedoch nicht rate.


    Schöne Grüße

    Hey,


    mein Beispiel war ohne Osana gedacht.


    Wenn du es mit Osana (Cookieconsent) machen willst:

    Wie kommst du denn an den Namen des Seitenbesuchers? Gibt er diesen irgendwo ein oder wie kann ich mir das vorstellen?


    Ich sehe auch gerade, dass du 1 Funktion in die andere verschachtelt hast. Das ist ein Fehler.

    Du kannst beide Funktionen voneinander einzelt intialisieren. Wo werden diese beiden Funktionen denn aufgerufen? Davon sehe ich nichts.


    Außerdem hast du beide JavaScript Codes in 2 <script></script>-Tags geschrieben. Du brauchst da nur 1 um dem ganzen JavaScript Code. Wobei die beste Variante eine externe JavaScript Datei ist welche man dann über <script src="pfad"></script> einbinden kann. So ist dein Code auch gut getrennt und übersichtlicher.

    Hilft dir das weiter?

    Wenn nicht werde ich mir Osana mal selbst anschauen.


    Schöne Grüße

    Hey Fabia,


    du kannst einfach 2 Buttons mit je 1 Id erstellen. Dann auf beide Buttons den EventListener Click intialisieren.


    Wenn der Seitenbesucher "Nein" klickt wird nur das Popup ausgeblendet und wen er "Ja" klickt wird dieses ausgeblendet und dann die Cookies/Sessions gesetzt.


    Beispiel (Pseudo Code):

    HTML
    1. <section id="cookiePopup">
    2. <button id="accept">Akzeptieren</button>
    3. <button id="decline">Ablehnen</button>
    4. </section>


    Hilft dir das weiter?


    Schöne Grüße