Beiträge von webmaster3000

    "Sören" schrieb:

    Ändern kannst du das, indem du action einfach weglässt.


    ..., was aber invaliden Code zur Folge hätte.


    Ich habe mir bei selbst auswertenden Formularen immer damit geholfen,

    PHP
    1. <form action="<?php echo $_SERVER["PHP_SELF"] ?> method="get|post">"


    zu schreiben.


    Hoffe, ich konnte helfen,
    webmaster3000

    Wie es auf der Seite steht: die Dateien "class.phpmailer.php", "class.smtp.php" sowie den Ordner "languages".


    Am besten entpackst du diese Dateien in einem Unterordner dienes Webprojektes, um die Übersichtlichkeit zu erhalten. Das Einbinden einfach mit

    PHP
    1. <span class="syntaxdefault"></span><span class="syntaxkeyword">require (</span><span class="syntaxstring">"./phpmailer/class.phpmailer.php"</span><span class="syntaxkeyword">) </span><span class="syntaxdefault"></span>



    Hoffe, ich konnte helfen,
    webmaster3000

    &quot;Yamram&quot; schrieb:

    Ich auuuuuch, aber am Tag immer nur eine Stunde O.o >.<


    Siehste, hat doch was Gutes...


    Ich hab mir auch noch nie nen Virus eingefangen, zumindest weiß ich nichts davon...

    &quot;webmaster3000&quot; schrieb:

    zu OOP: Vielleicht kannst du eine Session-Klasse anlegen, die alle Daten (z. B. den Anmeldenamen) verwaltet?


    z. B.

    PHP
    1. <span class="syntaxdefault"></span><span class="syntaxkeyword">class </span><span class="syntaxdefault">mySession</span><span class="syntaxkeyword">{<br /></span><span class="syntaxdefault">public </span><span class="syntaxkeyword">function </span><span class="syntaxdefault">login</span><span class="syntaxkeyword">(</span><span class="syntaxdefault">$username</span><span class="syntaxkeyword">,</span><span class="syntaxdefault">$passwd</span><span class="syntaxkeyword">){<br />}<br /><br /></span><span class="syntaxdefault">public </span><span class="syntaxkeyword">function </span><span class="syntaxdefault">logout</span><span class="syntaxkeyword">(){<br />}<br /><br /></span><span class="syntaxdefault">private $username</span><span class="syntaxkeyword">;<br /></span><span class="syntaxdefault">private $passwd</span><span class="syntaxkeyword">;<br /><br /></span><span class="syntaxdefault">private $loginTime</span><span class="syntaxkeyword">;<br />} </span><span class="syntaxdefault"></span>

    Auch von mir Hallo.


    Ich würde zwei Radio-Button-Listen erstellen, eine für die Primär-, eine für die Sekundärwahl, vielleicht auch als Tabelle.


    Die Auswertung ist mit reinem HTML nicht möglich, da musst du zu Javascript oder besser PHP greifen.


    Hoffe, ich konnte helfen,
    webmaster3000

    &quot;drPHIP132&quot; schrieb:

    Naja dann habe ich höchstens einen Block. es soll aber dynamisch, sprich verlaufsförmig sein.


    Das du

    Code
    1. background: linear-gradient(left,rgba(),rgba());


    schreiben sollst, hättest du dir auch selbst zusammenreimen können, denn

    &quot;böser admin&quot; schrieb:
    • der Sinn des Forums ist es nicht, dass du für deine Probleme vollständige, funktionierende Codes geliefert bekommst. Wir liefern lediglich Denkanstöße oder Codebeispiele.


    Gruß,
    webmaster3000


    PS: Auch hier musst du noch die Werte für die Farben eintragen

    Versuch mal, dich daran zu gewöhnen, den Code mit Syntax-Highlight zu versehen.


    Nimm statt zig-mal

    PHP
    1. <span class="syntaxdefault">else </span><span class="syntaxkeyword">{<br /></span><span class="syntaxdefault">  if </span><span class="syntaxkeyword">()</span><span class="syntaxdefault"> </span><span class="syntaxkeyword">{<br /></span><span class="syntaxdefault">    </span><span class="syntaxkeyword">}<br />}</span><span class="syntaxdefault"> </span>


    lieber

    PHP
    1. <span class="syntaxdefault">elseif </span><span class="syntaxkeyword">()</span><span class="syntaxdefault"> </span><span class="syntaxkeyword">{<br />}</span><span class="syntaxdefault"> </span>


    zu OOP: Vielleicht kannst du eine Session-Klasse anlegen, die alle Daten (z. B. den Anmeldenamen) verwaltet?


    Und guck dir mal den Thread zu meinem Login-System an, ich bin sicher, mehrere genannten Punkte treffen auch auf dein Script zu.


    Hoffe, ich konnte helfen,
    webmaster3000

    Kommt darauf an, würde ich sagen.
    Die Logos von Browsern mit freien Lizenzen (z .B. Firefox) dürften keinen weiteren Rechten unterliegen, bei unfreien Browsern (z. B. IE) könnte da anders aussehen.


    Alle Angaben ohne Gewähr,
    webmaster3000

    Phip S., guck mal in deinen PN-Eingang, folgenden Code zur Abtrennung der Dateiendung hab ich dir Anfang November geschickt:

    PHP
    1. <span class="syntaxhtml"> <span class="syntaxdefault"><?php<br /> $datei </span><span class="syntaxkeyword">= </span><span class="syntaxstring">"index.html"</span><span class="syntaxkeyword">;<br /> </span><span class="syntaxdefault">$dateiendung_pos </span><span class="syntaxkeyword">= </span><span class="syntaxdefault">strpos</span><span class="syntaxkeyword">(</span><span class="syntaxdefault">$datei</span><span class="syntaxkeyword">,</span><span class="syntaxstring">"."</span><span class="syntaxkeyword">);<br /> if (</span><span class="syntaxdefault">$dateiendung_pos </span><span class="syntaxkeyword">=== </span><span class="syntaxdefault">false</span><span class="syntaxkeyword">){<br /> </span><span class="syntaxdefault">$dateiendung </span><span class="syntaxkeyword">= </span><span class="syntaxstring">""</span><span class="syntaxkeyword">;<br /> }<br /> else{<br /> </span><span class="syntaxdefault">$dateiendung </span><span class="syntaxkeyword">= </span><span class="syntaxdefault">substr</span><span class="syntaxkeyword">(</span><span class="syntaxdefault">$datei</span><span class="syntaxkeyword">,</span><span class="syntaxdefault">$dateiendung_pos</span><span class="syntaxkeyword">+</span><span class="syntaxdefault">1</span><span class="syntaxkeyword">);<br /> }<br /> </span><span class="syntaxdefault">?></span></span>


    Hoffe, ich konnte helfen,
    webmamster3000

    &quot;Yamram&quot; schrieb:

    Das Komma vor "oder" ist falsch, das muss weg.


    Nicht ganz. "Oder" ist eine Konjunktion, die zwei Hauptsätze verbindet. Und vor Konjunktionen steht nun mal ein Komma. Bei "oder" und "und" kann man es aber auch weglassen.
    Wenn wir einmal dabei sind: JavaScript-fähiger Browser


    Gruß,
    webmaster3000