Beiträge von basti1012

    Und diese Variable hat halt unterschiedliche Werte (:seite), weshalb ich die nicht auch noch dort hinzufügen kann.

    Wie viele unterschiedliche Werte hat die :seite den?

    Dann pack das doch in ein Array , und die Datei rufst du dann mit dem cron ab ,da.

    Dann hast du doch alles in einer Abfrage , oder geht das so auch nicht?

    Psydo Code:

    Ich habe das ganze in mehreren Dateien diese variable. Also unterschiedliche Einträge bei dem Eintrag Seite.

    Sind die Dateien in verschiedenen Ordners?

    Zb mal im Root , oder in /bla/bla/hier.php usw...


    Dann könnte ich mir vorstellen das deine Pfade dann Mist sind

    Code
    1. include('basics.php');
    2. include("verbindungsTest.php");

    Wenn du diese Datei aus dem Ordner rausnimmst und in einen anderen Ordner einbindest , ist der Pfad ja nicht mehr richtig.

    Falls ich recht habe könnte dir etwas Input helfen

    https://www.ermshaus.org/2012/…includes-niemals-ohne-dir

    Welche Verlinkung meinst du genau?

    Ich sehe kein Button Drucke, nur ein Link.

    Unter den LINK Drucke habe ich nur eine Verlinkung "POSTKARTEN" und die funktioniert


    Dein HTML ist aber auch veraltet, was bei Dreamweaver auch kein wunder ist

    Kannst du das mal genauer erklären, was du damit meinen tust ?

    Ich bin kein Grid Freund und kenne mich da jetzt nicht so gut aus wie mit Flex.

    Auf den ersten Blick sieht es aber so aus wie es in der CSS steht.


    Wie soll es den aussehen?


    In der CSS fehlt hier der Punkt

    grid_container

    Also so

    .grid_container

    Noch was.

    Du hast eine 1 als Id benutzt.

    Mittlerweile ist das erlaubt.

    Früher war es verboten eine Variable, Funktion oder ID eine Zahl zu geben, die Browser hatten damit Probleme.

    Ich würde da aber heute auch noch drauf verzichten , weil das Debugging bei großem Code dann schwer werden kann.


    Ich glaube das die Zahlen als Id immer noch nicht richtig laufen

    weil das geht

    HTML
    1. <input type="text" id="a1">
    2. <input type="button" onclick="Rechnen()" value="Dazu Zählen">
    3. <script>
    4. function Rechnen(){
    5.      alert(a1.value)
    6. }
    7. </script>


    Das nicht

    HTML
    1. <input type="text" id="1">
    2. <input type="button" onclick="Rechnen()" value="Dazu Zählen">
    3. <script>
    4. function Rechnen(){
    5.      alert(1.value)
    6. }
    7. </script>

    Könnte jetzt aber auch Zufall sein das es bei mir nicht geht.

    Mist.

    Jetzt muss ich meinen Text änden weil ich zulangsam war.

    parseInt wollte ich auch sagen und es gibt noch 2 möglichkeiten.




    Number();

    JavaScript
    1. var end_ergebniss=Number(gesamt.innerHTML)+Number(addieren);

    oder Pluszeichen anders setzen

    Warum das Pluszeichen in der 2 Variante daraus eine Zahl macht , habe ich auch noch nicht verstanden.

    Sind das nur die 4 Rezepte ?

    Jedes Bild hat ja ein Link.

    Den Link würde ich in ein data Attribute schreiben

    Code
    1. <li><a data-src="link4_zum_bild.png" href="#" class="rezeptliste">Weinkuchen</a></li>

    diesen liest du beim klick aus , und fügst ihn en den anderen Kasten wieder ein (wo vorher ein Dummy Bild war , oder noch nichts, dann muss aber Image erstellt werden)


    Bei 4 Bildern könnte man auch ohne JS arbeiten und mit :target arbeiten

    Stimme zu, das wäre eine Alternative. Und zu dem Einwand vom Fragesteller selber:

    ist zu sagen, dass die Browser auf Mobilgeräten ein Autoplay nicht zulassen. Daher kann man davon ausgehen, dass auch auf Mobilgeräten das Laden des Videos unterbleibt.

    Das wäre gut, wenn man das mal testen könnte. Auf dem Handy geht die Fehlerkonsole ja nicht. Kennt da einer eine Möglichkeit wie man auf dem Handy richtig debuggen kann?

    Die Apps die ich mal getestet habe wahren Mist

    Oder du erstellst die Elemente erst dann, wenn du sie brauchst.

    https://codepen.io/basti1012/pen/LYjGBzd?editors=1010

    Das resize ist hier nur zur Anschauung , das würde ich vielleicht später weglassen, oder so umbauen, dass die Elemente nur einmal erstellt werden, wenn sie in den Bereich kommen.

    Bei der ersten Version erstellt er bei jeden Resize Pixel das Element neu und bei den hier nicht

    https://codepen.io/basti1012/pen/NWvxBJx?editors=1010

    Den Loader kannst du ja vorm Erstellen des Ordners (vor dem Ajax Request) einblenden, mit

    addcCass bei jQuery

    oder

    classList.add bei Vanilla JS.


    In der success Abfrage, die Stef dir gezeigt hast, nimmst du den loader die Klasse wieder weg.


    Was auch immer du für ein Loader nutzt, Image, Icon selbst erstellten mit JS, die lassen sich so alle ein und ausblenden

    Du möchtest das eingegebene Wort (z. B. König) in KOENIG umwandeln?

    Warum?

    Wo immer du auch danach suchen willst , wo stehen den noch Texte die mit ae,oe,ue geschrieben sind?


    Ich habe dein Code noch nicht getestet, aber wie ich das sehe versucht du bei der Eingabe eines Wortes das. ä,ü,ö direkt zu wechseln.

    Irgendwie sehe ich den Sinn da noch nicht.

    Wo soll den nach den Suchwörtern gesucht werden?

    Ich sehe hier kein Textstring oder sonst was?