Beiträge von basti1012

    nene.

    Du sagst ja das du es gerne mit Sempervivum weiter gemacht hättest, ist ja auch voll ok.

    Hättest du du dich aber zwischen zeitig mal 5 Minuten an Googel gestzt dann hättest du es mit glob() auch selber hinbekommen.

    Erstens der wichtige Link

    https://www.php.net/manual/de/function.glob.php


    Wenn man da kuckt , und es dann noch so macht wie Sempervivum es im Post #30 vorgeschlagen hat , das du den Code mit in deinen Bilder Ordner schmeißt reichen die 3 Zeilen und er Listet mir sie ganzen Bilder als Link auf.

    PHP
    1. <?php
    2. foreach (glob("*.jpg") as $filename) {
    3. echo '<a href="'.$filename.'">'.$filename.'</a><br>';
    4. }
    5. ?>


    Das funktioniert sogar und ich bin bestimmt die größte Php Niete in diesen Forum und ich habe es gerade auch mit Dr Goggel geschafft.

    Versuch doch mal in Zukunft mehr eigene Initiative zu zeigen weil dann hätten die Leute das auch gesehen das du es willst und hätten dir betimmt noch schneller zum Ziel geholfen.

    Aber das ist sogar mir aufgefallen das hier das Interesse nicht so wirklich da wahr oder ?

    Nagut. Bin wiede weg , ist nicht mein Thema hier , ich lese lieber mit.

    Mfg die Php Niete

    Also das mit den 3 Slider nebeneinander ist ja nicht das Problem gewesesen,

    das hast du ja auch so weit hinbekommen.

    Dann aber Slider mit den Bilder responsiv zu machen ist gar nicht so einfach.

    Das geht an besten wenn alle Bilder gleich groß sind und beim sich auch gleichmäßig ohne großartig zu verzerren kleiner und größer schieben lassen..


    Ich habe jetzt nicht großartig auf Bilder geachtet weil responsive Bilder noch nie mein ding wahr

    https://codepen.io/basti1012/pen/XLGWgv?editors=1100


    So kannst du aber sehen was ich meine.

    Die Bilder wachsen nach oben und zur Seite mit, und an einer gewissen höhe springen die Slider übereinander


    Wenn du geschoben hast ist der blaue Punkt ( Slider ) nicht mehr da wo er hinsoll.

    Du mußt dann die Seite reloaden . Um den Punkt an der richtigen stelle zu bekommen brauchst du ein resize() event.

    Wenn man das richtig einbauen tut geht das auch.


    Wenn du jetzt vor hast die Slider responsiv zu machen , dann Frag mal in anderen Thema nach was du aufgemacht hast . Sempervivum kennt sich mit den Resonsiven Bilder Zeug gut aus.

    Wenn einer die Bilder da responsiv rein bekommt dann er.

    Mit einfarbigen Bilder kann ich das auch :D , aber Gesichter Häuser und was weiß ich alles müßen die maße ja stimmen.


    Nomalerweise wenn man width:300px angibt wird die höhe automatisch angepasst.

    Bei verschieden große Bilder wären die Slider auch verschieden hoch.

    Das willst du ja bestimmt auch nicht.


    Also wie gesagt. Wenn man die Bilder da responsiv in die Slider rein bekommt dann solte der rest auch alles klappen

    Also mit solchen inline-style angaben ehr nicht

    Code
    1. width="300" height="200"

    du must da schon mit Pronzenten oder vw arbeiten, dann wachsen die Bilder mit wenn das Fenster größer oder kleiner wird.

    Bei sehr kleinen Bildschirm sollte man vieleicht auch @mediqueries benutzen dann kann man die Bilderr unter einannder anordnen wenn der Bildschirm zu klein wird um alle Bilder nebeneinander anzeigen zu lassen

    Schau in die Netzwerkkonsole des Browser, ob die Header-Daten stimmen.

    Der anfragende Server ( = Deiner ) muss entsprechend konfiguriert sein, damit das funktioniert.

    Letztendlich kam ich dadurch doch den Fehler auf der Schliche.

    Der Iframe ging ja auf und kurz bevor er ganz geladen wahr kam der Error.

    Habe dann gesehen das der Iframe irgendwie und irgendwo noch mal die Seite über https aufrufen tut.

    Warum , wieso und woher weiss ich nicht.

    Wenn ich ein Iframe erstelle ohne das css oder js geladen werden öffnet er sie auch .


    Aus irgendein Grund geht da ein Request raus der https aufrufen tut.


    Nee richtige Lösung dafür habe ich noch nicht gefunden, aber zumindest habe ich den Fehler schon mal gefunden

    Guck mal hier. Vielleicht kannst Du was davon gebrauchen.

    https://developer.mozilla.org/…P/Headers/X-Frame-Options

    Nee leider nicht.

    Komischerweiße konnte ich ein Fehler finden bzw eingrenzen , obwohl es kein Fehler ist weil es damit auch gehen tut.

    Coole erklärung wa ?


    er macht den iframe auf und nach ca 1 Sekunde kommt die error Meldung.

    Das liegt an den Sript ( das geht aber auf die anderen Server ohne probleme )

    Sobald der Frame geladen ist kommt die CORS Nachricht.


    Also habe ich es ohne Script versucht.

    Da läd er , und wenn er fertig ist, geht die Seite wieder weg ( mit so ne komische Anzeige das die Seite umgezogen ist und so was ).

    Aber die CORS Meldung kommt nicht mehr.


    Das muss doch irgendwie nee htaccess Einstellung sein oder so ?

    Öffne ich den Link direkt im Browser aus den Iframe , springt der Browser immer auf https , obwohl ich das da gar nicht habe und nirgendswo habe ich da https stehen nur ohne S.


    Ich werd noch bekloppt hier.

    Stimmt nicht. Bin schon bekloppt , ich werde noch dummdösig hier mit den Kram


    EDIT:


    im netztwerk steht das

    Code
    1. GENERAL:
    2. Request URL: https://beispiel.de/include/animation.php
    3. Referrer Policy: no-referrer-when-downgrade

    da steht https und das habe ich auf den Server nicht zu verfügung

    Wie kann ich den Server ,bzw den Browser zwingen das ohne S auszuführen ?

    Ich glaube das wird der Fehler sein oder ?

    Mit diesem Code:

    Code
    1. margin-top: 20px;

    Das geht schon , aber auf ein anderen Element.

    In deiner Css steht das und da schreibst du das margin-top dazu.

    Du kannst das Margin-top auch weg lassen und das line-height auf 2.0 ändern.

    Code
    1. #site-title {
    2. padding-bottom: 0;
    3. line-height: 1.2;
    4. margin-top: 20px;
    5. }

    Nur beide Variante haben einen neben Effekt.

    Durch deine Gefloateten Container und so weiter verschiebt sich das Bild ( Slider ) auch 20 Pixel nach unten. Dann mußt du den Slider mit magin-top:-20px wieder hoch holen.

    Doch eigentlich bin ich kein Fan von Negativen Margin Werten ,weil wenn man das alles mit Flexbox gemacht hätte , könnte man mit flex-end oder auch anderen möglichkeiten den Text nach unten ziehen ohne neben Effekte.


    Man kann das jetzt bestimmt auch noch anders lösen ohne die Negativen Werte, doch ich habe keine lust den ganzen Code da durchzuarbeiten und eine Lösung zu suchen die jetzt besser wäre.


    Am besten wäre Flexbox ,doch bei einer fast fertigen Seite kann ich es auch verstehen das man da keine lust mehr hat das umzubauen.

    Hätte man es gleich gemacht wäre vieles einfacher gewesen.

    Auch mit den Handy Layout und @mediaqueries wäre es leichter umzusetzen

    ok,mitlerweile geht das schon mal .

    Nach dem ich die Header Daten alle durchgeschaut habe und da nix finden konnte habe ich weiter gesucht.


    Komischerweise hat meine Console auch immer Errors angezeigt egal wo ich im Netzt wahr, Das hat genervt.

    Konnte jetzt raus finden das dies https://developer.mixpanel.com/docs/javascript

    daran schuld ist. Habe die Erweiterung gelöscht und schon läuft diese Api wieder.

    Woher die Erweiterung kommt und warum die da wahr weiß ich auch nicht ,weil die Fehler in der Console hatte ich noch nie , erst seid paar Tagen.


    <!------------------------------ Anderes Problem ------------------------------------------->


    Doch ein Problem bleibt immer noch . Mein Goggeln hat ergeben das man die htaccess mit den Satz bestücken muß

    Code
    1. X-Frame-Options: Deny

    Aber geht leider nicht.

    Mein problem ist das ich meine eigene ( gleicher Server ,also gleiche Domain )

    Iframes nicht einbinden kann. es kommt dann diese

    Meldung.

    Zitat

    Blocked a frame with origin "beispiel.de" from accessing a cross-origin frame.


    Jetzt habe ich aber alle Erweiterungen ,

    Addon aus und deaktiviert ,die kann ich diesmal ausschließen.

    Auch sind keine Scripte eingebunden die stören könnten

    Das die CORS da sachen blockt wenn was von falschen Server kommt und so weiter das ist mir klar.

    Nur das jetzt verstehe ich nicht mehr.


    Auf der Seite kann man sich den Code holen

    https://bundesliga-widgets.de/

    Code
    1. <div id="fblwidget_table"></div>
    2. <script src="//bundesliga-widgets.de/js/table.js"
    3. type="text/javascript"></script>

    Ganz legal ohne fusch und Keys.

    Den hatte ich bei mir mir immer eingebunden was auch läuft.

    Bei Codepen und co läuft er auch ohne probleme.


    Jetzt wollte ich auf meiner anderen Adresse testen ( von strato ) und da kommt dann diese Fehlermeldung


    Zitat

    Access to XMLHttpRequest at 'http://www.bundesliga-widgets.de/Widgets/Table' from

    origin 'beispiel.de' has been blocked by CORS policy: The response is invalid.

    Jetzt ist meine Frage warum wird das jetzt geblockt beim anderen Server ( Browser ist überall der gleiche gewesen ).

    Gibt es noch bestimmte sachen die man den Server noch sagen muß ( zb über .htaccess )

    Willst du also dreimal den den Slider da nebeneinander eingebaut haben ?

    Verstehe ich das richtig ?

    Wo kommst du den nicht weiter ?

    Du hast ja oben dein Slider 1 mal und unten den Code womit mit man 3 boxen nebeneinander bekommt.

    Mehrbrauch man eigentlich nicht.

    Hast du es den schon mal versucht das selbst hinzu kriegen´ ?


    EDIT:

    Du brauchst da ja nicht viel machen.

    3 mal die Container kopieren,einen Container rum herum bauen , dann noch etwas css anpassen und schon gehts.

    Habe 5 minuten gebraucht weil ich erst testen wollte ob es wirklich so einfach ist wie ich es behauptet habe.


    Versuch mal dein Glück und wenn du nicht weiter kommen solltest gebe ich dir Link.

    Aber bitte erst selbst versuchen

    Moin, Basti1012,


    dieser Code hat ausgereicht:

    1. #site-title a {
    2. color: black;
    3. }

    noch ein Tipp.

    Die neue Css einfach mit in der Index zu schreiben erfüllt ja den zweck.

    Währe aber sinnvoll das du die anderen Einträge aus der Css löscht. ( noch besser mitder neuen ersetzten und nicht in den index schreiben )

    Da ist immer noch dein blaue Farbe zu finden. Auch wenn sie überschrieben wird , ist sie noch da und macht es doch alles unübersichtlicher.

    Außerdem alles was man nicht brauch muß auch nicht geladen werden , das kostet alles ladezeit und performance, auch wenn man es nicht merkt , aber die masse macht es zum schluss doch irgendwann sichtbar.


    Zitat

    Ich will den Seitentitel, also den Firmennamen, auch noch bündig zum Logo unten, also fast auf der Diashow, setzen.

    leider verstehe ich das gerade nicht mehr.Glaube muss jetzt mal schlafen

    border=0 ist auch veraltet, und wie weit das noch von den Browsern unterstütz wird weiß ich auch nicht.


    aber kuck mal in deiner Css da steht


    Code
    1. th, td {
    2. border: 1px solid #eaeaea;
    3. padding: 6px 10px;
    4. }

    lösch die Zeile mit den Border da raus dann ist der bei den Tabellen auch weg

    geht dir es darum das dein textare Feld die ganze breite nimmt und die anderen Felder nicht ?


    Bevor ich weiter rede solltest du deine Fehler ausbauen ?

    Ein Element hat nur einmal das attribute class , dein textare hat 2.

    Deine <option> haben ein > zu viel. Die müssen da auch raus.


    Dann sehen wir mal weiter



    EDIT:

    ok in firefox sieht es ganz anders aus. ie hättest du es de gerne ?, wie im firefox ?

    ok. Wo sind den die Gedichte gespeichert ?

    Datenbank ? jason Datei oder sind die noch nirgendwo eingetragen weil du das dann erst einbauen tust ?


    Wenn die zb in einer jason Datei stehen könnte man da mit einen Script schnell was erstellen.

    Wenn du aber noch nix hast solltest du die Texte in ein array oder eine extra datei wie jason oder sonst was speichern.

    Was hast du den zur verfügung ? Nur html ,js ? geht Javascript oder php auch ?

    da ist jetzt nee Frage . Willst du sowas wie Fancybox haben , wo zb mehrere Bilder auf einer Seite sind ( auch mit texte zum Bild ) die du dann mit fancbox durch klicken kannst

    hier mal ein Link zum Script

    http://www.tommyherrmanndesign.com/nof/Fancy-FancyBox/

    klick da mal auf die Bilder.


    Oder willst du eine Seite haben wo zb 100 Links sind und auf jeder Seite ein Bild mit text ist und da ist halt ein Pfeil wo das nächste Bild ist wo man dann halt ein Bilder weiter geht ( nächste Seite )

    Da möchte ich vorsichtig Einspruch einlegen:

    Ich muß unbedingt lernen meine erklärungen anders zu machen.

    Ich meine zb wie bei den font-awesome Script. Da werden ja im Script noch weitere Links geladen ( da für die Icons wenn ich jetzt nicht fasch liege ).

    Dasmeinte ich jetzt das juery da nicht weitere sachen holt.( oder doch ? )

    Aber wie du schon sagst wenn man es runterläd und dann richtig einbindet sollte es ja gehen