Beiträge von DER

    Hi, ich verzweifle so unglaublich momentan. Ich habe gestern ein größeres Update auf meiner Seite released und dabei sind natürlich ein paar Probleme aufgetreten.


    Ich habe auf einer einzigen Seite das Problem, dass das CSS speziell für die Seite nicht geladen wird. Aber das komische: nur auf dem Handy (Android) im Chrome Browser. Ich hab den Cache schon mehrmals gelöscht, sogar alles geschlossen und neu geöffnet. Im remote Debugging Tool von Chrome steht gar nichts. Kein Error, kein Warning, nichts.


    Wenn ich die Seite vom PC aus aufrufe, funktioniert alles wie gewollt. Ich bin mit meinem Latein am ende. Hab versucht mein meta-viewport Tag hinzuzufügen, weil Google das sagte. Brachte aber auch nichts.


    Ich hab den Quellcode jetzt nicht hier, würde ihn später nachreichen. Aber der ist absolut legitim. Wie gesagt, auf dem PC wird alles ordentlich geladen.


    Vllt hatte einer bereits ein ähnliches Problem?


    PS: Das passiert auf dem Android 10 mit der neuesten Chrome Version, Samsung Galaxy A50. In anderen Browsern gehz es.

    Du kannst auch alles in eine Datei schreiben. Ist zwar unübersichtlich und nicht üblich, aber möglich. Und für so kleine unauffällige Dinge reicht es.


    Anders geht es übrigens nicht. Mit Javascript oder HTML kannst du keine Querys an MySQL senden.

    Ja würd ich auch sagen, die meisten kennen das nicht und ich finde, es ist auch nicht zu erwarten, dass man sowas macht.


    Grundsätzlich verstehe ich m.scatello trotzdem. Es ist auch durchaus in Ordnung, auf Rechtschreibfehler hinzuweisen wie ich finde.

    Den Nutzern von Foren oder Internet Communitys passen nie die Regeln, die die Admins aufstellen. Das sieht man in jedem Forum, jeder Community, grundsätzlich überall im Internet verteilt. Dass es regelmäßigen Austausch gibt ist natürlich gut, aber man sollte sich als einfacher Nutzer des Forums auch in die Rolle des Admins versetzen.


    Mods werden ständig blöd angemacht, sie hätten falsch reagiert, die falsche Person gebannt, würden nicht konsistent in ihren Entscheidungen sein, würden dumme Regeln aufstellen, bestimmte Nutzer bevorzugen, sich untereinander nicht genug verständigen, im Modteam auch keine Konsistenz haben, das Regelwerk nicht ausführlich genug erklärt haben.


    Es wird ständig gesagt, dass sollte man ja wohl noch schreiben dürfen, es war doch alles nur Spaß, man hätte ja niemanden ernsthaft beleidigt und wenn, dann ist es die Schuld des anderen, dass er sich beleidigt fühlt.


    Ich bin auch in anderen Foren unterwegs, die deutlichst größer sind, aber auch in Communitys, wo deutlich mehr Mods aktiv sind, die nebenberuflich Livechats moderieren. Das moderieren von Inhalten in Communitys ist ein so komplexes Thema, dass es vorne sogar nen eigenen Artikel verdient hätte. Irgendwie gehört es ja auch zum Alltag des Webmasters.


    Wenn das Regelwerk dann bis in winzigste Detail ausgearbeitet ist, beschwert sich wieder jemand, dass alles viel zu genau genommen wird und dass Beiträge posten jetzt keinen Spaß mehr machen würde. Ist das Regelwerk lapidar formuliert, gibt es eben solche Beschwerden wie hier in diesem Thread.


    Ich will nochmal ausdrücklich erwähnen, dass solche Beschwerden natürlich richtig und wichtig sind. Nur so kann eine interaktive Plattform stehts verbessert und weiterentwickelt werden.


    Andere Foren wie Stackoverflow übertreiben es total mit der Totregulierung. Da wird jeder Thread sofort gesperrt, wenn ein paar Nutzern etwas nicht gefällt. Hier im HTML Forum werden einzelne Beiträge nur unsichtbar gemacht und es wird kurz drauf hingewiesen. Würde man es hier wie auf Stackoverflow machen, wäre das Forum tot.


    Den richtigen Lösungsansatz finden:


    Ich kene noch keine Community, die dieses Moderationsproblem endgültig lösen konnte. Es werden sich immer wieder Leute bschweren, egal wie oft die Regeln überarbeitet werden, oder wie gut die Moderatoren geschult werden.

    Eine Möglichkeit wäre es, den TE's beim erstellen des Threads darauf hinzuweisen, dass sie unbedingt auf Rechtschreibung achten müssen, sowie auf vollständigen Code und umfassende Problembeschreibungen. Subtil und dennoch sichtbar. Immer wieder, aber nicht so, dass es nervt.

    Ein richtiges Word Spacing trägt zur Leserlichkeit eines Textes bei, aber das ist ja sowieso schon per default richtig eingestellt. Laut Wikipedia soll es außerdem dazu dienen, bestimmte Wörter rausstechen zu lassen. Für Autoren und bestimmte Lektüre sicherlich nützlich. Ansonsten würde ich aber zum hervorheben Wörter kursiv oder fett schreiben.

    Whitelists sorgen dafür, dass nur ausgewählte Nutzer Zugriff auf den zu schützenden Bereich haben. Ob das Sinnvoll ist, muss individuell entschieden werden.

    Wenn die normale Ausgabe sowieso alle Daten herholt, wäre es ja unnütz, bei jeder Filterung neue Abfragen zu senden.

    vince92 Sowas fängt bereits bei der Strukturierung der Datenbank an. Wie ist da denn deine Struktur?


    Für Jedes Thema solltest du einen Tabelleneintrag haben. Eine weitere Tabelle speichert welche Kategorie mit welchem Tier gespeichert ist. Dann ist das Filtern nur noch ein Kinderspiel.


    Informiere dich am besten über Normalisierung:

    Nein, es wird erst der Code ausgeführt, dann hochgerechnet. Das solange, bis $x < $anzahl; ist.

    Das heißt, es wird einmal echo $warenkorb[$x]; ausgegeben, dann $x++; gerechnet und das wird dann wiederholt.

    wakeme Nach jedem Durchgang wird $x erhöht, was dazu führt, dass nach jedem Durchgang der nächste Wert vom Array ausgegeben wird. Der Code macht schon Sinn, auch wenn man ihn anders hätte lösen können.

    Ich find als Anfänger kann man sich php.net auch sparen. Die documentation ist einfach nur verwirrend und viel zu kompliziert für Anfänger.

    Trotzdem sind Links ja nicht schlecht, würde nur eher raten w3schools Links zu posten. Da versteht man wenigstens auch was als Anfänger.

    Mir erschließt sich noch nicht ganz genau, was du dir aus einem Tutorial oder einer Anleitung versprichst. Willst du mehr Hacking Methoden kennenlernen? Oder willst du wissen, wie ein Pentester vorgeht? Also wie er seine Angriffskette zu planen hat?


    Naja - ich kann dir hier nicht mehr weiter helfen und wie es scheint, auch kein anderer - Sorry.