Beiträge von MarvinTLA

    Moin.


    Ich habe mittels Ajax die Funktion gemacht, Ordner auf einem WebServer zu erstellen. (Mittels ssh2_exec)

    Das klappt soweit auch ganz gut. Die Erstellung der Ordner ist in einer anderen Datei.


    Ich wollte mal Fragen ob mir jemand helfen kann, wie ich Fehler ausgeben kann. Also z.b wenn der Ordner erstellt wurde gibt er dies auch aus als "SweetAlert". Allerdings zeigt er dies auch an, wenn der Ordner nicht erstellt wurde. Da wollte ich mal Fragen ob jemand eine Idee hat, wie ich den Fehler ausgeben kann wenn der Ordner nicht erstellt wurde.



    Hier ist das Script:


    Und die createFolder.php


    Würde mich freuen.


    //Edit

    gibt es noch die Möglichkeit einen Loader einzubauen? Damit die Abfrage erst weggeht, wenn der Ordner erstellt wurde?
    Aktuell geht der Loader "showLoaderOnConfirm" direkt nach dem Klicken auf "Ok" weg.


    LG

    Moin,

    schnelle Frage. Ich komme aktuell einfach nicht drauf.


    Ich wollte Fragen wie ich überprüfen kann ob ein bestimmter Eintrag in der Datenbank vorhanden ist.


    Habe die Tabelle "fehler" und ich wollte überprüfen ob dort ein Eintrag drin ist, wo die Spalte "fehlerCode" den Inhalt "VF" hat.

    Also Wenn die Zeile vorhanden ist, soll als Print "Vorhanden" ausgegeben werden. Wenn nicht dann halt "Nicht vorhanden"


    Ich komme aktuell einfach nicht drauf.


    Code
    1. $selectFehler = $dbv->prepare("SELECT fehlerId, fehlerName, fehlerCode FROM fehler WHERE fehlerCode = 'VF'");
    2. $alleFehler = $selectFehler->fetchAll(PDO::FETCH_ASSOC);

    Bin aktuell nur soweit.

    Wäre nett wenn jemand einen Tipp hätte.




    LG

    Moin,


    gibt es die Möglichkeit Größeren Dateien über PHP hochzuladen?
    Weil Dateien mit z.b 5MB lädt er dementsprechend nicht hoch.


    Der Code:


    Jemand einen Tipp?


    LG

    Das Modal öffne ich über einen Button

    <button type="button" class="btn btn-info btn-fill btn-sm" data-toggle="modal" data-target="#myModal">Ordner erstellen</button>



    Konsole zeigt das an:

    Code
    1. verzeichnis.php?folder=:303 Uncaught TypeError: $(...).modal is not a function
    2. at Object.success (verzeichnis.php?folder=:303)
    3. at c (VM291 jquery.min.js:2)
    4. at Object.fireWith [as resolveWith] (VM291 jquery.min.js:2)
    5. at l (VM291 jquery.min.js:2)
    6. at XMLHttpRequest.<anonymous> (VM291 jquery.min.js:2)


    // edit


    Hab es selber hinbekommen. Scheinbar lag es daran das ich Erst Bootstrap-min.js und dann jquery.min.cs einfügt hab.
    Musste halt anders herum.
    Jetzt klappt es.

    Hey, danke für die Antwort.
    Ja die Funktion hide habe ich bereits genutzt. Sorry habe ich vergessen zu erwähnen.

    Habe das ganze so eingebaut gehabt:




    Leider schließt sich das Modal nicht und die die restlichen Funktionen wie "Destroy" und "refreshData" funktionieren dann auch nicht mehr.

    Guten Tag,


    ich hab mal wieder eine kleine Frage.
    Ich habe über ein Modal jetzt die Funktion erstellt einen Ordner zu erstellen. Dies klappt wunderbar.

    Nur ist es so das sich das ich gerne das Modal wieder schließen würde und dieses Resetten würde. (Sobald ich es selber schließe und wieder öffne, ist das Input Feld noch voll)


    Hier der Code vom Modal:


    Das Script


    jemand einen Tipp?


    LG

    Moin,


    gibt es eine Möglichkeit eine bestimmte Session zu beenden?
    Möchte gerne das wenn ich als "Admin" ein Passwort von einem Benutzer ändere, diese Benutzer ausgeloggt wird.


    Habe das mit diesem Code versucht:

    unset($_SESSION[$benutzer_id])


    leider funktioniert dies nicht. Ich erhalte auch keine Fehlermeldungen.




    Gibt es da eine Lösung?




    Gruß

    Habe das mal mit dem destroy versucht. Wenn ich nur noch eine Datei habe und diese Lösche, kommt meine Meldung "Nichts Vorhanden" wieder.

    Allerdings wenn ich mehrere Dateien habe und eine davon Lösche, entfernt er die komplette DataTable.


    im Success Teil habe ich nun dies so hinzugefügt.


    Code
    1. success: function(data) {
    2.     if(data) {
    3.         table.destroy();
    4.          $('#verzeichnis').DataTable();
    5.         $("#refreshData").load("verzeichnis.php?folder=" + folder2 + " #refreshData");
    6.     }
    7. }


    Die DataTable habe ich nun auch nur noch so eingebunden:


    Code
    1. <script>
    2. var table = $('#verzeichnis').DataTable();
    3. </script>

    Moin,


    ich habe eine Tabelle und habe für die das DataTable Plugin genutzt. Funktioniert auch soweit ganz gut.

    Um diese Tabelle herum habe ich einen <div> erstellt, dieser heißt "refreshData".

    Innerhalb dieser Tabelle habe ich einen Löschen Button. Sobald ich den Löschen Button drücke, für eine Datei, wird die Datei zwar gelöscht und die Tabelle wird indirekt neu geladen. Es verschwindet zwar die Datei aber der Counter (Wie viele Dateien vorhanden sind) wird noch so angezeigt, als wenn die Datei noch da ist.

    Z.B haben wir 3 Dateien, die in der Tabelle angezeigt werden

    Der Counter sagt dann auch "3 von 3 Dateien"

    Lösche ich nun eine Datei zeigt die Tabelle nur noch 2 Dateien an, aber der Counter zeigt weiterhin "3 von 3 Dateien". Erst nach einem richtigen Aktualisieren ändert sich dies.


    Mein zweiter Fehler:

    Ich durchsuche ja ein Verzeichnis und gebe den Inhalt aus. Wenn nichts in dem Verzeichnis ist, gebe ich die Meldung aus "Es ist nichts vorhanden".

    Wenn ich jetzt zum Beispiel nur noch eine Datei habe und diese Lösche, wird diese Meldung nicht mehr ausgegeben.

    Hier einmal die Tabelle:



    Hier einmal das Lösch Script:


    Und einmal die DataTable:

    Code
    1. <script>
    2. $(document).ready(function() {
    3. $('#verzeichnis').DataTable( {
    4. "ordering": false,
    5. "language": {
    6. "url": "includes/German.json"
    7. }
    8. } );
    9. });
    10. </script>


    Hat jemand eventuell eine Idee woran das liegen kann?



    LG

    Die ganzen ../../../../ führen halt vom Webserver zum jeweiligen Speicher Ort. Ich hätte halt keine Idee wie ich das anders lösen könnte.


    Und das mit der SSH2 Verbindung habe ich gemacht, damit ich auch Ordner Löschen kann mit Inhalt und später beim erstellen von Ordner, ebenfalls die Rechte für die Ordner vergeben kann.


    //edit

    Habe das mit den ganzen "../../../../" mal entfernt. Hatte ja das Problem das er das nur mit dem Ordner Namen nicht gelöscht hat. Es lag daran das der falsche Pfad angegeben war. Klappt jetzt jedenfalls.

    Also in der userList.php ist soweit eig nur meine Tabelle mit dem Inhalt. Und halt sonst alles andere, was aber nicht direkt mit dem Refresh Zutun hat.


    Die ist in einem <div> drin.

    Code
    1. <div id="refreshData>
    2. // Hier halt nur die ganz normale Tabelle
    3. </div>

    Und wie gesagt, habe halt den selben Code auch für Dateien gemacht und dort funktioniert der Refresh ja.

    Kann den Code davon gerne auch noch einmal Posten

    Hab bei dem Script von einen Parameter mit übergeben. Hab das ganze auch mal beim Ordner Löschen hinzugefügt, aber auch keine Änderung.


    Habe mal bei den Entwicklertools bei Netzwerk geguckt, während ich eine Datei Lösche.

    Beim Datei löschen kommt bei Netzwerk noch eine Extra "Zeile" wo dann die Weiterleitung drin steht. Wenn ich den Ordner Lösche, steht dies nicht drin.


    Hier einmal wenn ich eine Datei Lösche:

    Datei Löschen.PNG


    Hier einmal wenn ich einen Ordner lösche:

    Ordner löschen.PNG

    Hab dazu noch was anderes bemerkt. (Ist mir beim Testen aufgefallen)
    Bei dem Ajax Call hole ich mir ja die ID und übergebe die dann per POST an meine deleteFolder.php

    Das ist der deleteButton

    PHP
    1. <button type="submit" class="deleteFolder btn btn-info btn-fill pull-right btn-sm" id="<?php echo $verzeichnis . $ausgabeDatei ?>" name="<?php echo $ausgabeDatei ?>">Löschen</button>

    ID ist in dem fall das Verzeichnis mit Ausgabedatei (Ordner Name).
    Also id="../../../../media/Mitarbeiter/Admin/Test

    Das wird ja dann übergeben und in den ssh2 Befehl eingefügt. Der dann rein theoretisch so aussehen müsste:

    (Habe $folder mal ersetzt)

    $output1 = ssh2_exec($connection, 'rm -r ' . escapeshellarg('/media/Mitarbeiter/../../../../media/Mitarbeiter/Admin/Test/'));


    Das macht ja irgendwie wenig sinn. Habe also mal bei dem Ajax Call anstatt der ID den Namen genommen, der ja eig nur den Ordnernamen enthält.

    Also würde per POST ja nur der Ordner Name übergeben werden, dann wäre der Befehl ja eigentlich so:

    $output1 = ssh2_exec($connection, 'rm -r ' . escapeshellarg('/media/Mitarbeiter/Test/'));

    Nur funktioniert das irgendwie nicht .... Also er löscht die Datei wirklich nur mit der "id". Also mit diesem Befehl:

    $output1 = ssh2_exec($connection, 'rm -r ' . escapeshellarg('/media/Mitarbeiter/../../../../media/Mitarbeiter/Admin/Test/'));



    Kommt mir nicht richtig vor. Oder täusche ich mich da?
    Wenn nicht, könnte es daran liegen, dass der success Teil nicht ausgeführt wird?

    Moin,


    ich habe über Ajax die Funktion gemacht das man Ordner die auf einem Webserver sind löschen kann.

    Leider ist das so das der Ordner zwar gelöscht wird, aber beim Success Teil die Weiterleitung bzw der Refresh nicht funktioniert.


    Ich habe das ganze auch für Dateien gemacht. Dort funktioniert das mit Success Teil.
    (Hab das alles Kopiert und nur alles geändert für das Löschen des Ordners)


    Hier ist einmal das Script:


    Und hier einmal die deleteFolder.php


    Hat jemand eine Idee woran das liegen kann?
    Mir wurde mal gesagt, dass wenn der Status 200 eintritt, er wohl im Success Teil ist. Habe mal nachgeschaut. Also in dem Status 200 ist er.


    Wie gesagt, die Weiterleitung funktioniert nur bei dem Ordner Löschen nicht. Beim ganz normalen Datei Löschen funktioniert es.



    Würde mich über Antworten freuen :)




    Gruß

    Moin,


    ich nutze aktuell das DataTable Script für meine Benutzerliste.
    In meiner Benutzerliste habe ich einen Löschen Button der soweit auch funktioniert.


    Über Ajax wird dann ein Benutzer gelöscht und die Tabelle aktualisiert. Leider habe ich das Problem, dass wenn die Tabelle Aktualisiert wurde, ein Slider eingefügt. Der erst verschwindet wenn man die Seite 1x richtig aktualisiert.


    Der Slider in der Tabelle:

    slider.PNG



    Hier einmal der Code von der Tabelle:


    Und der Code von dem DataTable:

    Code
    1. <script>
    2. $(document).ready(function() {
    3. $('#myTable').DataTable( {
    4. "language": {
    5. "url": "includes/German.json"
    6. }
    7. } );
    8. } );
    9. </script>


    // Edit

    Vergessen die Löschfunktion und Aktualisierung zu posten ...



    Hat jemand eine Idee ich ich das Problem Beheben kann?




    Gruß

    Moin,


    ich wollte mal Fragen wie man in JavaScript Abfragen kann ob ein Auswahlmenü (Dropdownmenü) Leer ist? Bzw. ob dort etwas ausgewählt wurde?
    Habe da bereits diesen Code Schnippsel Gefunden.


    Code
    1. var farbe = document.querySelector('.farbe') !== null;
    2. if(farbe) {
    3.     alert("Wählen Sie eine Farbe aus!");
    4. }



    Der dazugehörige Code:


    Hat jemand einen Tipp für mich?


    Gruß