Beiträge von cgee

    Hm keine Ahnung wegen Webspace.
    Ich benutze funpic um sachen zu testen, allerdings steige ich wohl nun um auf XAMP.
    Damit kannst du deinen eigenen Server auf dem PC laufen lassen.


    Du kannst auch irgendwelche Daten für das Impressum benutzen, SOLANGE du nur Tests dort ausführst.
    Sobald etwas komerziell wird, sprich du Geld verdienst mit einer Homepage, sollte man doch wohl ein richtiges Impressum einfügen.
    Aber sonst kräht eh kein Mensch danach.

    Und was machst du mit Leuten, die alle 24h (oder so) ne neue IP bekommen?
    Oder nen Downloadmanager nutzen der die IP immer erneuert damit sie schneller downloaden können?
    ;)



    Diese Leute haben halt pech gehabt.. Man kann es schließlich nicht jedem recht machen.
    Vorallem nicht dem Hacker, der in die Accounts möchte.

    wenn eine session benutzt wurde, nimmt man halt den Cache ^^
    Man muss nur hoffen, dass die session lange genug besteht :p


    Du könntest aber in dem cookie die ip speichern und wenn eine andere ip mit den Daten auf die Seite geht, soll man sich neueinloggen.

    Nochmal ne Frage.
    Kann ich eig. nicht einfach das Array wo die Datensätze drin sind in sich nochmal sortieren?

    Habe es nun geschafft, das ich in der alert(data) den mySQL Code habe.



    SQL
    1. if(isset($_POST["rangeform"]))
    2. {
    3. $sql = "SELECT * FROM user_clients WHERE activ=1 and delete_status=0 ORDER BY ". $_POST["headline"]." ASC LIMIT $range1,$range2";echo $sql;}
    4. else
    5. {
    6. $sql = "SELECT * FROM user_clients WHERE activ=1 and delete_status=0 ORDER BY subdomain ASC LIMIT $range1,$range2";
    7. }
    8. $result = mysql_query($sql, $db);
    9. echo var_dump($result);


    PHP
    1. $erg .= '<table cellpadding="0" cellspacing="0" id="sortieren" class="uebersicht"><thead>';
    2. $erg .= '<tr><th></th><th id="subdomain">Subdomain</th><th id="firma">Kunde</th><th style="text-align:center">Pro Version</th><th style="text-align:center">Branding</th><th style="text-align:center">Speicher</th></tr></thead>';


    Habe diesen zuvor durch klicken auf Subdomain oder Kunde geändert.
    Ich will nun, dass wenn ich auf Subdomain klicke sortiert wird. Sprich die Spalte subdomain.
    Da habe ich den mySQL Befehl ja in dem alert data.
    Aber ich weiß gerade nicht mehr wie ich weiter vorran gehe :/

    Klar kannst du das. Du kannst ja mit Ajax einfach auf ein Script zugreifen, was quasi eine komplett neue SQL-Abfrage macht. Ob das Performance.-technisch günstig ist musst du testen ;)


    Mir fällt gerade ein, gibt es nicht Probleme wenn ich die sql Abfrage in eine function stecken bzw. dort auch noch If Anweisung, welche auf Checkboxen prüfen, .. Gibt es da nicht Probleme? Ich dachte eine mySQL Abfrage wird nur auf dem Server behandelt. Dann gäbs doch wieder einen Reload oder nicht?!^^


    Ich versuch das heute mal und ggf. gebe ich euch mal den Code. Dann ist es wohl besser zu verstehen.

    Haha kein Problem. Das Problem zu beschreiben ist ziemlich kompliziert :p


    Mit PHP generiere ich eine Tabelle mit 25 Einträgen und 4 Spalten.
    Dann habe ich ein Drobdown menü wo ich die nächsten 25 Einträge anzeigen lassen kann, diese werden mit einem reload der Seite wieder mit PHP generiert und ausgegeben.
    Alle Einträge werden vorab mit einem SQL Befehl sortiert.
    Das Problem ist nun, ich möchte mit Ajax eine andere Sortierung vornehmen. Dann wird aber logischer weiße nur die 25 Einträge sortiert und auf der nächsten Seite gibt es noch Einträge, welche aber auch "nach oben" rutschen müssten, wenn ich sortieren klicke.


    Ich verstehe das Problem. Da ich erst mit dem Klicken auf die nächste Seite die nächsten 25 Einträge generieren lasse.


    Mir ist eingefallen, dass ich doch bestimmt mit PHP eine IF anweisung machen kann, wo drin steht.
    Wenn "Kunde" in der Checkbox ausgewählt wurde, mach SELECT ..... Order by Kunde.


    Könnte das funktionieren?

    Bei mir sortiere ich automatisch die Subdomains (einfach nur ein Spaltenname von mir) mit dem Mysql Befehl und das klappt auch.


    Jetzt klicke ich auf einen anderen <thead> z.b. Kunden und der sortiert die ersten 25 Einträge.
    Das script soll aber alle Daten vergleichen und diese dann sortieren. Wie das script es ja bis jetzt mit der Subdomain macht.

    Hi Leute,


    leider nichts dergleichen gefunden.
    Mein Problem.
    Ich habe eine PHP Datei, welche eine Tabelle von 25 Einträgen ausgibt.
    Nun kann ich eine dropdown box aufmachen und mir alle 25-50 Einträge anzeigen lassen.


    Ich will nun alle sortieren.
    Ich habe es geschafft, dass ich jeweils immer die 25 Einträge sortieren kann.
    Ich möchte aber, dass wenn ich z.b. die Spalte Kunde sortieren will, dass alle Kunden die mit A anfangen auch obenstehen.
    Sprich die ersten ca. 200 Einträge mit A auch nach oben sortiert werden und dann das B usw.
    Meine ersten 25 Einträge (also wenn ich 0-25 anklicke) bestehen aus mehreren Anfangsbuchstaben. Da ist auch ein F dabei.. welche ja viiel weiter unten sein müsste.


    Ich hoffe ihr versteht meine Sachlage :D
    Gibt es da irgendeine Möglichkeit?



    Vielleicht ein Leerzeichen irgendwo reingeballert? :D