• "lauras" schrieb:

    Dagegen finde ich dass eine Tutorial-Rubrik durchaus passen würde - wobei man eventuell auch einfach son Präfix verwenden könnte (ich weiß nicht ob das geht, aber sollte eigentlich), wie man es in vielen Foren findet, sodass man in der Suche gezielt nach Tutorials suchen könnte, die Tutorials aber in der jeweiligen Rubrik stehen bleiben (versteht jemand was ich meine?^^) :)

    "Basiii" schrieb:

    Erst Konzept lesen, dann senfen :D

  • "NeoAramis" schrieb:

    Zurück zu meinem Vorschlag. Die Diskussion nimmt langsam kindische Auswüchse an.


    Gibt es hier im Forum überhaupt potentielle "Tutorialautoren"? Ist es ok, wenn ich einmal einen Entwurf über meine Idee ausarbeite und die Community kann das dann demokratisch entscheiden.

  • Also hier mein versprochenes Konzept:


    Ziel
    Die Tutorialsammlung soll als Zusatz zum HTML-Seminar hier im Forum angeboten werden. Die Tutorials werden selbstverständlich von uns Usern verfasst. Der Besucher kann somit auf eine qualitativ hochstehende Tutorialsammlung zugreifen.


    Unterbringung im Forum
    Die Tutorials werden nach Themengebieten in einem Unterforum fein säuberlich geordnet. Das heisst auf der Startseite des Forum ergibt sich folgende Struktur:


    • Board-Bereich

        ...


    • Forum

        ...


    • Homepage - Internet - Computer

        ...


    • Tutorials

        º Themengebiet 1


        º Themengebiet 2


        º Themengebiet 3


        º Themengebiet 4


    • Unterhaltung

        ...


    • Archiv

        ...


    Verfassen der Tutorials
    Wie schon erwähnt, möchte ich gerne eine Funktion im Prozess der Verfassung eines Tutorials einbringen, die es verhindert, dass irgendwelche Tutorials von schlechter Qualität das Unterforum überhäufen. Dabei habe ich mir folgendes überlegt bzw. habe ich eine Frage an die Moderatoren: Ist es möglich, Themen erst nach Prüfung eines Moderators oder anderen berechtigten Personen zu veröffentlichen? Denn dabei muss jemand, der ein Tutorial verfasst hat, sein Entwurf jemand Anderem unterbreiten und wird erst dann veröffentlicht.


    Eine andere Möglichkeit wäre, dass in jedem Themengebiet wiederum zwei Unterforen bestehen.


      º Tutorials im Entwurf


      º Tutorials (definitiv/vollständig etc.)


    So kann man ein Tutorial ohne Bedenken im Unterforum für die Entwürfe verfassen und durch eigene Korrekturen und durch Korrekturen der Leser vervollständigen/korrigieren/überarbeiten etc. Sobald die Mehrheit das Tutorial als beachtenswert befindet, wird es von einem Moderator ins andere Unterforum verschoben. Dabei ergibt sich wiederum eine Frage an die Moderatoren: Ist es möglich, das Unterforen für das Erstellen von Themen gesperrt werden?


    Was ist ein beachtenswertes Tutorial?
    Ein beachtenswertes Tutorial sollte folgende Kriterien erfüllen:


    • Keine Rechtschreib- und/oder Grammatikfehler
    • Auch für Laien klar verständlich sein
    • Das ganze sollte schlussendlich auch funktionieren
    • Sauber und klar aufgebaut (also keine unnötigen Smileys etc.)
    • (Weitere Punkte Eurerseits?)


    So das wäre mal mein Grundkonzept. Bitte bringt auch Vorschläge und dann können wir damit schlussendlich bei Herrn Axel Pratzner einen Antrag stellen!

  • Zitat

    Ziel
    Die Tutorialsammlung soll als Zusatz zum HTML-Seminar hier im Forum angeboten werden. Die Tutorials werden selbstverständlich von uns Usern verfasst. Der Besucher kann somit auf eine qualitativ hochstehende Tutorialsammlung zugreifen.


    Die Idee finde ich wie schon erwähnt sehr gut, allerdings habe ich an der Umsetzung ein bisschen was zu meckern: :)


    Zitat

    Unterbringung im Forum
    Die Tutorials werden nach Themengebieten in einem Unterforum fein säuberlich geordnet. Das heisst auf der Startseite des Forum ergibt sich folgende Struktur:
    [...]


    Grundsätzlich keine blöde Idee - allerdings meiner Meinung nach zu weit aufgefächert. Mal ehrlich - ich würde hier im Forum vielleicht 5 Leute nehmen, denen ich zutrauen würde, solche Tutorials zu schreiben - aber ich bezweifle, dass jeder von denen regelmäßig Tutorials schreiben würde. Natürlich, am Anfang vielleicht einen ganzen Batzen, aber das wird auf Dauer wohl eher sporadisch sein - ein eigener Bereich ist dafür finde ich zu viel.



    Zitat

    Verfassen der Tutorials
    [...] Ist es möglich, Themen erst nach Prüfung eines Moderators oder anderen berechtigten Personen zu veröffentlichen? Denn dabei muss jemand, der ein Tutorial verfasst hat, sein Entwurf jemand Anderem unterbreiten und wird erst dann veröffentlicht.


    Ja, das ist möglich und wäre denke ich auch ein guter Ansatz. Eventuell könnte man dazu eine Benutzergruppe machen, in die z.B. Member ab 300 Beiträgen kommen, die das Tutorial vorab bewerten können; dann könnte man das ganze ab z.B. 5 positiven Bewertungen freigeben (wobei das ganze bei nur einer negativen Bewertung an die Moderatoren ginge) - so in der Art irgendwie, damit es nicht zu lange dauert.


    Zitat

    Dabei ergibt sich wiederum eine Frage an die Moderatoren: Ist es möglich, das Unterforen für das Erstellen von Themen gesperrt werden?


    Ich antworte mal wieder stellvertretend für meine ganzen anderen Moderatoren-Kollegen: Ja, auch das ist möglich - allerdings bin ich aus schon genannten Gründen gegen diese Unterteilung.


    Zitat

    [list][*]Keine Rechtschreib- und/oder Grammatikfehler
    [*]Auch für Laien klar verständlich sein
    [*]Das ganze sollte schlussendlich auch funktionieren
    [*]Sauber und klar aufgebaut (also keine unnötigen Smileys etc.)


    Auch hier stimme ich zu - das sollten dann die Kriterien sein, nach denen das Tutorial freigeschaltet wird.


    Zitat

    [...]dann können wir damit schlussendlich bei Herrn Axel Pratzner einen Antrag stellen!


    :D :D :D
    Sorry - aber das hört sich schon bisschen geschwollen an, ich denke kaum, dass da ein "Antrag" nötig sein wird xD (Oder Axel? :P)


    So, aber da das ganze ja konstruktiv sein soll, mal mein Vorschlag dazu:
    Ganz im Ernst - in der Regel sind doch Tutorials einfach nur Anleitungen zu einem bestimmten Problem, welches öfter mal auftritt oder grade den Tutorial-Schreiber beschäfitgt. Und der Sinn ist doch, dass Leute die das gleiche Problem haben bzw. das gleiche Ergebnis erreichen wollen, im Tutorial Schritt für Schritt den Weg zur Lösung erklärt kriegen. So. Warum also das Tutorial aus der Umgebung herausreißen, wo es eigentlich gebraucht wird: da, wo die Leute bei ihren Fragen suchen, nämlich im entsprechenden Forenbereich, ob nun HTML, CSS oder was weiß ich. Was bringt es mir, wenn die Lösung für mein Problem zwar in einem Tutorial erklärt ist, aber ich es über die Suche z.B. im HTML-Forum nicht finden kann, weil es in nem anderen Forum steckt? Macht wenig Sinn, finde ich.

    Mein Vorschlag also: Belassen wir doch die Tutorials in ihren jeweiligen Bereichen, aber markieren wir sie als Tutorial.
    [Blockierte Grafik: http://files.vbulletin.com/3.7/thread-prefixes-forumdisplay.png]
    So in etwa (bisschen Vorstellungskraft muss schon sein). Gleichzeitig wird alles, was dann mit einem "Tutorial" markiert ist, nicht sofort freigeschaltet, sondern durchläuft die schon angesprochene Freischaltschiene, entweder durch die zahlreichen Moderatoren oder durch eine Gruppe von Mitgliedern, die dazu befähigt werden. Ist es freigeschaltet, erscheint es im normalen Bereich mit der klaren Kennung "Tutorial".


    Soweit so gut. Und damit sich jemand, der vielleicht gezielt nach Tutorials sucht, auch nicht vernachlässigt fühlt, machen wir noch einen extra Link irgendwo in den Kopf mit "Tutorials", wo dann alle Tutorials aufgelistet werden - sortierbar nach Alphabet, Datum, Autor oder eben auch nach Themengebiet - und zack haben wir wieder unsere Unterteilung.


    Macht meiner Meinung nach mehr Sinn - aber mal sehn was der Rest des Forenpersonals dazu sagt ;)


    Grüße

  • Forenpersonal haben wir sowieso nur 2 mal :D


    Nun mal die Problematik die ich sehe wenn wir noch Unterforen erstellen:


    Die Größe des Forums würde mindestens um 35,7% steigen, da wir für jedes Thema hier dann ein neues Unterforum bräuchten, das ist etwas extrem.


    Die Idee mit der Kennzeichnung ist da schon weitaus realistischer umzusetzen.

  • Ich finde eine Kennzeichung der Tutorials auch aus den schon genannten Gründen besser.


    Vor allem auch, weil wir sicherlich nicht so viele Tutorials zusammenbekommen werden, dass die Tutorial-Foren entsprechend prall gefüllt sind, um nicht unter den anderen Foren unterzugehen.

  • Ja schlussendlich habt ihr recht. Einzig ein Problem sehe ich bei der ganzen Sache mit der Markierung. Werden die markierten Themen nicht immer zuoberst in einem Unterforum platziert oder rutschen die wie die anderen Themen wenn keine Antworten abgegeben werden nach unten? Wenn die eben oben haften bleiben und sich mit der Zeit vermehren, dann muss der Besucher zuerst einmal auf die zweite Seite gehen um zum eigentlichen Forum zu gelangen.


    Könntest du, lauras, uns mal darüber aufklären wie du das schlussendlich bewerkstelligen willst? Also ich für meinen Teil kenne mich mit der phpBB-Forensoftware gar nicht aus.

  • Ja, ich denke die Tutorials sollten mit nach unten rutschen. Ich meine, um die Tutorials extra anzuzeigen hätten wir ja dann die Liste.


    Mach dir mal um die Software keine Gedanken, irgendwie kriegen wir das schon hin (gibt Mods für sowas, und notfalls packt man halt noch was eigenes rein).


    Grüße


    @philipp: Muss ich dazu was sagen?