Eingabemaske für User

  • Hallo Forum,


    ich komme wiedermal mit einer wahrscheinlich dummen Frage als Anfänger.


    Folgendes Problem:


    Ich möchte einem User über eine Eingabevorlage die Möglichkeit geben, sich auf einer bestehenden Website zu präsentieren, auch mit Bildern.


    Nun weiss ich mit bestem Willen nicht wie ich das angehen soll, trotz sämtlichen Lern-CDs von Hr.Pratzner werd ich nicht schlau draus.


    Geht das über ein Formular und Datenbank ? Können Bilder in einer Datenbank gespeichert werden ? ?( ?( ?(


    Da es sich um ein Riesenprojekt handelt wäre ich um Hilfe sehr froh !

  • Hi,


    ja, das geht über ein Formular + Datenbank :) Dazu brauchst du dann die entsprechenden Codes, die die Daten auf dem Server verarbeiten, für Anfänger ist da PHP eine gute Wahl, PHP-Kurs hier.


    Bilder kann man zwar direkt in die Datenbank schreiben, in der Regel schreibt man aber eher den Datei-Pfad zur Datei auf dem Server in die Datenbank, um dann den Pfad zur Anzeige des Bilder wiederzuverwenden.


    Hilft dir das weiter?

  • Ja und nein,


    Formular ist schon mal sehr gut und Datenbank auch, aber was mir noch ein Rätsel ist, wie stell ich es programmtechnisch an, dass der User Bilder von seinem PC hochladen kann in das Formular, und das dann seine Eingaben, sprich das Formular auf einer schon bestehenden Webseite angezeigt wird. Beispiel wie das Einstellen eines Artikels bei E-Bay oder so.


    Oder werden die Formulareingaben zuerst in einer Datenbank gespeichert und dann von dort aus ausgelesen und auf der Webseite angezeigt ?


    Ziel ist es das der User Bilder und Daten via dem Formular auf eine bestehende Webseite einstellen kann, aber auch die möglichkeit hat diese Daten wieder zu ändern, ich steh da völlig auf dem Schlauch ?( ?( ?(

  • Du brauchst:


    a) einen Profi (kostet)
    b) Zeit und Ehrgeiz um programieren zu lernen (das wird nicht von heute auf morgen gehen, macht aber durchaus Spass :) )


    Falls du b wählst:


    • lerne eine serverseitige Programmiersprache (vorzugsweise PHP)
    • beschäftige dich mit der Datenbank-Api und einem DBMS (am Ehesten wohl MySql und als API mysqli oder PDO)
    • setz dich mit dem Thema Sicherheit auseinander (Sql-Injection, XSS, Session-Hijacking, etc...)
    • erstelle dort anfangs nur einen einfach Login/Registrierungsprozess
    • erstelle ein Formular zum Datei-Upload(für die Bilder)
    • generiere aus den Datenbankeinträgen dynamisch Seiten



    Ein paar Links die ich dir noch auf den Weg geben möchte:


    http://www.peterkropff.de/index.htm
    http://www.php-kurs.com/ Schwesterseite vom HTML-Seminar-Ersteller


    Falls noch Fragen offen sind, bitte nachfragen :)

  • Vielen Dank für die Infos,


    ich denke ich werde Profis benötigen, da das Projekt riesig ist aber auch sehr gewinnbringend und es alleine eh nicht zu Bewältigen sein wird, wenn es denn anläuft und fertiggestellt ist. Sollte jemand interessiert sein unter Beteiligung daran mitzuwirken, dann bitte melden, nähere Auskünfte und Details nur gegen Unterschrift einer Geheimhaltungserklärung !


    Danke für deine Auskünfte soweit :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:

  • Vielleicht solltest du dein Mörder-super-geniales Riesenprojekt doch eher durch eine Agentur oder eigene Werbeabteilung umsetzen lassen. Du scheinst kein Geld investieren zu wollen, also wirst du von anderen auch nichts bekommen. Das ist so und war auch schon immer so.


    Entwickler die mit Programmier-/Skript-/sonstigen Sprachen arbeiten, tun dies auf einem passablen Niveau nicht für lau. Das ist harte Arbeit, hoher Zeitaufwand und setzt eine einwandfreie Bildung voraus. Das gibt es nicht für 2 Mark Fuffzich an jeder Ecke, erst recht nicht mit dubiosen Versprechungen.


    Anbei muss ich frech anmerken, dass du selbst nicht ein mal in der Lage bist hier im Forum den richtigen Button zum erstellen einer Antwort zu treffen. Jede deiner Antworten enthielt ein Vollzitat des vorherigen Beitrages (durch unsere unbezahlte Moderation bereits entfernt), was schlicht nicht erwünscht und mehr als unnötig ist. Da kann ich dir schlecht zurechnen ein solches Vorhaben korrekt koordinieren zu können.


    Wennn du keine Informationen preisgeben möchtest dann lass es, aber dann nimm bitte unsere Hilfe an und referiere nicht über dein Vorhaben, über welches du gar nicht sprechen willst.

  • Hallo Basi,


    also Anstand und Freundlichkeit kosten bei uns in Zürich nichts !


    Das ich ein entstehendes Projekt nicht einfach in einem Forum preisgebe ohne Absicherung, sollte verständlich sein, auch für dich.
    Da du nicht wissen kannst um was es geht sind abschätzige Bemerkungen deinerseits absolut nicht angebracht und wenn euch das gratis Arbeiten im Forum zu viel Mühe macht weil ein nicht forumgeübtes Mitglied halt den falschen Button verwendet hat, dann lass es doch und tu was womit du Geld verdienst ! kommt dazu das niemand zu etwas gezwungen wird, wenns euch /dich nicht intressiert lasst es, kein Problem, du bist nicht die Welt !