SEO - Importierte Texte werden nicht als Text erkannt?

  • Es scheint also in der Tat am Server zu liegen.

    Sag ich doch seit #8 …

    Vielleicht werde ich mich mal nach Servern mit ähnlichen Freiheiten wie Infinityfree umschauen, welche jedoch die Zugänglichkeit eines 000webhost mit sich bringen.

    Du wirst keinen perfekten Webhoster finden der nichts kostet - die Server und deren Betrieb kosten nun einmal Geld. Es gibt aber durchaus Webhoster ohne solch merkwürdige Einschränkungen bei denen du reichlich Speicherplatz bekommst. Bei meinem sind bereits beim kleinsten Paket (je nach Laufzeit zwischen 17 und 30 Euro/Jahr) 25 GB Speicher und unbegrenzter Traffic dabei - ähnlich ist das bei aktuellen Paketen anderer Anbieter ebenfalls. Ich glaube auch nicht dass dein Hoster es wirklich zulässt dass du da beliebig viel Daten hoch lädst. Such dir einfach ein Paket für ein paar Euro im Jahr, dann hast du das Problem mit merkwürdig konfigurierten Servern nicht.

    Alle Wörter werden erkannt, h1 h2 h3 werden erkannt, alles tutti.

    Ich glaube du hast das Problem noch nicht wirklich verstanden: bei deiner Seite *können* die diversen Tools nichts erkennen da sie nichts ausgeliefert bekommen - die bekommen nur ein Happen Javascript und sonst nichts!

    Das begreife ich noch nicht gänzlich. Heißt das, dass man keinen Inhalt angezeigt bekommt, wenn man Cookies und Javascript deaktiviert?

    Richtig. Es wird dann nur der Quelltext aus #8 ausgeliefert. Das passiert übrigens auch wenn du deine Cookies löschst und dann auf die Seite gehst, nur führt der Browser das Javascript üblicherweise sofort aus und bekommt dann die eigentliche Seite ausgeliefert - du merkst das nur an dem ?i=1 was dann an der URL hängt.

    Ich weiß nicht wie viel technisches Verständnis deine Freunde haben, aber um Cookies und Javascript auszuschalten muss man schon wissen wo man hinklicken muss, die wenigsten werden das machen - ich habe es auch nur gemacht da die Wörter in dem SEO-Tool darauf hingedeutet haben dass da irgendwas anderes ausgeliefert wird, vermutet hatte ich irgendein Javascript. Probier es doch einfach mal aus was passiert wenn du Javascript und/oder Cookies abschaltest …

  • Ich begreife, dass etwas falsch ausgeliefert wird. Aber mir ist noch nicht ganz klar, inwieweit ich das durch falsches Coden verursacht habe und inwieweit der Server daran schuld ist. Denn gerade ich, als totaler blutiger Anfänger, möchte nicht mit dem Finger auf einen Server zeigen, dem scheinbar etliche Leute vertrauen und sagen "nur wegen dem da".


    Denn nochmal, derselbe Content nur auf meinem 000webhost Account hochgeladen wird wunderbar von demselben SEO Tool erkannt und mit einer Wortzahl von etlichen hunderten erkannter Wörter belohnt, welches mir beim Infinityfree 0 anzeigt. Exakt gleicher code, exakt gleicher Aufbau.


    Dass ich derzeit lieber NUR 100% kostenlos unterwegs bin liegt daran, dass ich mich ja gerade hier und da ausprobiere. Wie man sieht gibt es nicht nur bei mir Probleme mit Infinityfree. 000webhost ist etwas zu mickrig mit gerade mal 300MB Festplattengröße und begrenzter Bandbreite.


    Ich habe einige Hosts gefunden mit sowas wie 5GB Disk Space und unbegrenztem Datenvolumen. Denke, da werde ich fündig.


    EDIT: kleine Erfahrung. Habe mich bei einem Host angemeldet, welcher ebenfalls cPanel und dieses MONSTA als File Manager benutzt. Auch da war das oberste Verzeichnis mit einigen leeren Dateien gefüllt (wie bei Infinityfree) und man konnte dort nichts hochladen. Erst in dem htdocs. Und siehe da, die SEO Tools erkennen wieder 0 Wörter.


    Liegt es vielleicht an dem File Manager, dass er die eigentliche zuerst gelesene oberste Ebene mit komischen Dingen füllt und man erst im Verzeichnis drunter anfängt seine Inhalte hochzuladen? Scheitern die SEO Tools vielleicht an dieser Hürde?

  • So ein Filemanger kannst du dir runterladen https://www.monstaftp.com/ ( geschmackssache , auswahl gibt es reichlich ) und über Filezilla hochladen.

    Dann vor unerlaubter nutzung absichern.


    Aber zb bplaced.net bietet kostenlose 1gb speicher an mit Datenbanken und php 7.3.

    Dein Seo problem sollte dann behoben sein.

    Ist zu üben und lernen eigentlich gang gut.

    Wenn du dann alles verstanden hast und kein Anfänger mehr bist suchst du dir was besseres.Da gibt es reichlich.

    Zwischen 3-6 euro Monatlich gint es viele verschiedene Tarife.

    Ich habe 6 Euro im Monat, 150gb 25 Datenbanken 5 de Adressen.Python,Cron und mehrere 100 Emailadressen.

    Du siehst das man gar nicht viel ausgeben muss.Selbst für 3 Euro kriegst du genug was für normalen gebrauch vollkommemn reicht.