Beiträge von Lupus_III

    Hallo zusammen,


    ich teste gerade wie ich einen Stundenplan responsive gestalten kann und habe dazu die DIV's mit Flexbox gestaltet. Leider funktioniert der Befehl für die Media Queries nicht. Aber warum? Wie kann ich jedem zweiten Child einen farbigen Background geben.


    Den Code habe ich beigefügt.


    Baukastensysteme sind nie die bessere Wahl. Man ist relativ stark eingeschränkt, die Seite wird zu 90% mit JavaScript erzeugt und wenn man mal den Hoster wechseln will, dann fängt man wieder von vorne an, denn die Seite zu einem anderen Hoster mitnehmen geht nicht. Für mich sind Baukastensysteme der letzte Mist.

    Das unterschreibe ich dir voll. Es gibt aber immer noch Unbelehrbare!

    Ich habe vor ein paar Wochen begonnen mich mit WP ernsthaft zu beschäftigen. Vorher habe ich überwiegend mit HTML, CSS und JS codiert. Angeregt hat mich dabei das YouTube Tutorial von "samira websiteleichtgemacht" -

    -.

    Ich habe auch schon einen Umzug von Localserver (xampp) auf Webserver problemlos durchgeführt. Geholfen hat mir dabei das:


    Hilfreich war mir bei der Handhabung von WP meine Vorkenntnisse über HTML und CSS. Für einen Anfänger sind mache Teile nicht ganz leicht zu verstehen. Ich hätte auch Probleme damit, die Handhabung einem Kunden, der von Webseiten machen keine Ahnung hat, dauerhaft näher zu bringen. Man kann davon ausgehen, dass beim ersten Problem der Anruf nach Hilfe kommt. Wenn ein Kunde aus Kostengründen alles selbst machen will, dann sind Baukästen die bessere Wahl.

    Guten Morgen, ich möchte Dich mal fragen, welche Software nach Eurer Erfahrung für die folgende Funktionalität die richtige wäre.

    Das Sportstudio, in dem ich wöchentlich trainiere, möchte Kurse online über Zoom anbieten und die Teilnehmer in einer Shopsoftware buchen und bezahlen (auch Paypal) lassen.

    Ich habe mir da mal verschiedene Modelle angeschaut und bin noch nicht zu einem abschließenden Ergebnis gekommen.

    Im Focus sind zum Beispiel Strato, Jimdo oder Lightspeed, aber auch Open Source Lösung wie Magento, Oxid, Shopware oder XTC. Eine Eigenentwicklung kommt nicht in Betracht. Angesichts der wenigen "Produkte" sollte es eine schlanke Anwendung sein.

    Auf Eure Antworten bin ich gespannt.

    Vielen Dank und Gruß

    Hallo zusammen,


    ich bekomme wöchentlich die "Kostenlose Bilder der Woche" von Shutterstock.
    Hat von Euch jemand Erfahrung mit Shutterstock Fotos, Videos ...? Kann man die kostenlose Dateien auch für Webseiten gewerblicher Anbieter verwenden?

    m.scatello

    Zitat


    Und dein HTML-Body ist auch unsauber, das muss wie eine richtige HTML-Seite gestaltet werden, also doctype, html,head und body

    Das ist nur ein Auszug aus meinem Code. Wie man eine HTML-Seite gestaltet weiß ich. Danke. Mein Problem liegt eher daran, dass das Kontaktformular Tutorial nicht alle Dinge, die zum Versenden gebraucht werden abdeckt und Teile davon sind in Kommentaren verborgen. Damit hatten wohl andere auch schon ihre Probleme (nudelmaus). Insofern war meine Frage nach den Zugangsdaten berechtigt. Im Übrigen glaube ich, dass PHP für dich eine "gemähte Wiese" ist. So sagen wir zumindest hier im Süden. Für mich (noch) nicht.


    Es gibt bestimmt Dinge, die du auch nicht kennst. Oder bist Du mit dem PHP-Code auf die Welt gekommen? Ich werde mich auf jeden Fall in die Materie weiter einarbeiten und bitte, sehe es mir nach, manchmal werde ich hier auch weiterhin (dumme) Fragen an die Runde stellen. Dafür ist doch dieses Forum da, oder nicht?

    Also ich habe jetzt alles mal durchprobiert, aber es funktioniert nicht! Muss ich denn nicht irgendwo die Daten des SMTP-Servers und das Passwort in den Code eingeben. Ich habe in dem Tut von Stef einen solchen Hinweis nicht gefunden. Wenn das ohne gehe sollte, dann könnte ja jeder der meine e-Mailadresse kennt das nachbauen und mich mit Mails vollmüllen.


    Das Formular läßt sich ohne Fehlerhinweise befüllen und absenden, aber es kommt nichts an. Eine Absendebestätigung wird nicht ausgegeben. Die fragliche Stelle des $receivers habe ich nach meinen Wünschen geändert. Den fraglichen Codeteil stelle ich hier mal ein. Vielleicht kann Stef mir sagen, was ich falsch mache.


    Danke erst mal an alle die geschrieben haben und mir Unterstützung angeboten haben.


    Ist es richtig, dass ich

    1. ein HTML Formular (<form action="formular-auswertung.php" method=POST" (weil sicherer)) mit entsprechenden Formularfeldern erstellen muss, die die User dann befüllen können. Diese HTML-Datei kann ich dann per CSS "schönen".
    2. eine PHP-Datei (formular-auswertung.php) erstellen muss, die die Nutzereingaben auswertet und
    3. eine PHP-Datei (Mailer-Klasse PHPMailer), die die Daten per E-Mail verschickt

    Danke für Eure Geduld. Ich arbeite mich gerade in die Materie ein.

    Ich möchte für ein Webprojekt die folgende Seite bauen. Nach dem Ausfüllen der entsprechenden Felder, sollen die Inhalte in eine E-Mail geschrieben werden und an eine E-Mai-Adresse versandt werden.

    Kann mir jemand weiterhelfen? Ich habe so etwas noch nie gemacht.


    So soll das Formular aussehen:


    Jetzt unverbindlich testen
    Probetraining vereinbaren

    Welche Trainingsziele hast du?

    • Fitness & Gesundheit
    • Figur & Ernährung
    • Rücken & Gelenke
    • Wellness & Entspannung

    Möchtest du zum Probetraining noch jemanden mitbringen?

    • Ja, eine Person
    • Nein

    Zu deiner Person:

    Name

    Geburtstag

    Telefon

    E-Mail

    Die Datenschutzerklärung wurde von mir zur Kenntnis genommen.


    versenden


    Wie schon unter #5 beschrieben vor dem Tag </head>