Beiträge von Roland

    Hallo rommi.


    also standort ermitteln ist möglich mit html5 genauer gesagt der geolocation API.
    um schnell mit geodaten in einer datenbank umzugehen ist vll das hier interesant? http://dev.mysql.com/doc/refma…n/spatial-extensions.html



    APP herunterladen: geht das? (reicht doch wenn man die url im browser eingibt^^)
    ansonsten verkaufen: da würde mir jetzt auch nur ein system mit username und pw einfallen was man selbst schreiben muss.

    ich selbst habe noch nicht mit verschachtelten selects gearbeitet kann dir da also nicht helfen.
    das hier sollte aber denke ich auch gehen (und sogar performanter??)
    (deine pro_msgs hat keine id spalte oder?)


    SQL
    1. SELECT id, name FROM profiles RIGHT JOIN pro_msgs ON id = receiver WHERE deldef = 0 AND opened = 0 AND deleted = 0


    das selectiert für jede nachricht die id und den namen des emfängers, wenn du jetzt noch zählen willst müsste das so gehen:



    SQL
    1. SELECT id, name, COUNT(msg_id) AS amount FROM profiles RIGHT JOIN pro_msgs ON id = receiver WHERE deldef = 0 AND opened = 0 AND deleted = 0 GROUP BY id

    speichern unter speichert nicht die bilder.
    und auch kein javascript. (wenn ich mich nicht irre)


    typo3 ist doch ein cms was über php auf den server ausgeführt wird.
    mit anschauen des quelcodes lernst du höchstens html css und js.


    nicht aber mit den cms unzugehen.

    für mich sind das nur 3 spalten^^
    hätte auch die beiden divs links in einen block gepackt und die beiden rechts auch in einen block.


    /*
    ist sicher nicht die schöne Lösung oder?
    wenn es mit lauras Variante gehen würde das ich dann die navi nach rechts bekomme, und zwar nur mit CSS Änderungen,
    würde ich meine denkweise ändern denke ich mal.
    */

    denke auch das es leichter ist, es in mehrere divs zu machen dann siet man was jedes einzelne macht.
    z.b. kann man den code oben so aufteilen.



    am schwersten zu verstehen finde ich #yin-yang.
    die andren sind relativ leicht nachvolzibar einfach nur ein rundes div mit rahmen (wobei der ramen dicker ist als der eigentliche inhalt).




    Hinweis:
    Das Beispiel siet in Opera12.16 und IE10 nicht besonders gut aus.
    Im IE9 geht es garnicht.


    Wenn du magst kannst du dir mal SVG Grafiken anschauen das funst dann auch im IE9.
    sihe: svg browsersupport und inline-svg browsersupport

    Hallo,
    so meinst du das littlecloud:
    background: url(images/header_bg.jpg) fixed;


    das würde gehen aber denke ist nicht erwünscht.
    aber das Stichwort fixed ist schon mal gut, dein footer muss bei der position nicht relative sondern fixed bekommen schon hast du das gewünschte Ergebnis.


    wenn du soweit bist sag beschied.
    Du wirst sehen das du noch etwas ändern musst. (darfst dann gerne fragen)


    desweiteren noch ein paar hinweise.
    with:100% ist in der Regel nicht das was man will wenn das Element display:block hat.
    "(margin-top 300 px" -> bitte auch margin verwenden
    #space kann entfallen wenn du deiner navigation noch ein margin-bottom gibst

    könnte doch sein xD (ich behaupte jetzt einfach mal die meisten bots klicken garnicht)


    kommt natürlich drauf an wie der bot arbeitet
    ob er immer nur den gleichen header an den server sendet. oder die seite wirklich besucht und buttons anklickt^^

    na die x y koordinate wo das bild geklickt wurde. (steht doch da ? ^^)



    naja aber sowas braucht man warscheinlich nicht.


    (vll kann man dadurch bots ärgern die auf die linke obere ecke klicken?, naja denke damit würde man dann eher die leute ärgern die einen alten browser haben)

    bin auch der Meinung das das reicht.
    -strip_tags: nicht zu empfehlen da, wenn der nutzer <x zeichen verwendet, alles danach bis zum nächsten schlisenden tag gelöscht wird.
    -addslashes: bringt nur etwas wenn du den userinput in eine datenbank schreiben willst (naja selbst dafür gibt es ne andre function. was bringt dan die hier weiß das einer?)
    -htmlspecialchars: '<div>' , htmlspecialchars($input) , '</div>' egal welcher input, in diesen div ist nur text keine HTML Tags oder so also keine gefahr.

    ja wust nicht das du kein sortiertes array brauchstest^^
    willst nur das ergebnis deiner function nach pos sortiert haben.


    dann sollte deins ja schon recht schnell gehen.
    wenn du es eh nicht sofort echon willst, denke ich nicht das es da noch eine bessere lösung gibt



    was ich mich aber frage ksort ist doch nicht nötig oder? //bin geschädigt von javascript da wäre das nicht nötig da ist es egal in welcher reinfolge man die arrays beschreibt sie sind immer nach dem schlüssel sortiert
    desweiteren reicht doch

    PHP
    1. foreach($array as $arr){/* ... */}

    vll ist es auch besser es so zu machen?
    $temp_arr[$arr['pos']] = &$arr;


    aber frag mich nicht^^
    zumindest hast du so ein array welches auf ein andres array zeigt.
    dann würde nicht alles kopiert werden. (denke ich zumindest?)

    <aside>
    XML und CSS ist kein programieren.
    (naja mit den neuen sachen die bei css noch dazukommen kann man damit vll auch schon etwas programieren^^)
    </aside>



    willst du uns mal deinen Kalender schicken?
    vll ist die lösung ganz einfach gibt ja mehrere wege.

    selbst herausgefunden?
    ich habe dir doch den super tip gegeben^^


    aber wow warum verwende ich überhaupt document.getElementById(''x) wenn man auch gleich x machen kann das wusst ich noch garnicht.


    wenn du iE unterstützen willst must du x.innerHTML nehmen