Beiträge von lauras

    Das kommt ein bisschen darauf an, was du unter "leer" verstehst. Ich finde es immer angenehm wenn in so einem Fall der Wert einfach nicht gesetzt ist, dann reicht die Prüfung über isset:


    PHP
    1. <?php echo htmlspecialchars(isset($array['preis']) ? $array['preis'] : 'Preis auf Anfrage');?>


    Ab PHP 7 dann einfach

    PHP
    1. <?php echo htmlspecialchars($array['preis'] ?? 'Preis auf Anfrage');?>


    (wie man es z.B. aus JavaScript mit || kennt)

    HTML
    1. <a href="http://18dollar.strongmarket.info" target="_blank" class="external">4 Corners</a>


    Wenn du allerdings noch nicht mal eine Klasse vergeben kannst würde ich eventuell mit dem Webdesign nochmal ganz von vorne anfangen..

    ah - stimmt



    vermutlich liegt das Problem hier - hast du mal probiert den externen links die .external class die aus der singlePageNav ausgeschlossen wird auch zuzuweisen?

    Ja - aber eben erst wenn die Funktion aufgerufen wird (dazu braucht es auch die Funktion nicht) .. das hat nichts mit global oder nicht global zu tun sondern einfach mit der Reihenfolge in der der Code ausgeführt wird..



    Variablen die nicht im Scope der callback-Funktion liegen aber von dieser verwendet werden machen meist nur Sinn wenn sie von mehreren Funktionen die per Callback hintereinander aufgerufen werden verwendet werden (z.B. wenn es eine Schleife gibt und darin irgendwas hochgezählt wird)
    Falls du genauere Infos brauchst oder ein genaues Problem hast schreib mir ne PN - gehört ja nicht wirklich hier rein ;)

    Die Variablen sind auch außerhalb der Funktion nicht verfügbar (bzw. dann undefined) da ein Ajax-Aufruf asynchron ist.
    Demnach muss alles was davon abhängt in die success Funktion, somit sind globale Variablen sinnlos (außer mit ihnen passiert VORHER noch was - aber dann wären sie ja nicht direkt darüber definiert..)

    cottton : warum genau sollte man globale Variablen definieren die man nur in der Funktion braucht? Sinn?


    Schmakus : du bekommst ein Array zurück (eckige Klammern am Anfang und am Ende) - also solltest du davon auch das erste Element auswählen (index 0):


    JavaScript
    1. $.ajax({
    2. url: 'script/charts.php?select=6',
    3. success: function(data){
    4. var obj = JSON.parse(data[0]),
    5. min = obj.min,
    6. max = obj.max;
    7. }
    8. });


    ungetestet und sehr basic, aber ich schaetze dass du sowas in der Art suchst?
    Du musst dann halt beim Seitenaufruf fuer jeden Link der auf der Seite erscheinen soll einmal die Funktion entsprechend aufrufen und den HTML Code ins DOM einfuegen.
    Natuerlich kannst du das ganze auch so umschreiben, dass die Array-Elemente keine Strings sondern Objekte sind, die jeweils das Link-Ziel und den Link-Text beinhalten, wenn die URL nicht der Link-Text sein soll..

    Ich weiss nicht was besagte Website wo du deine Seite erstellt hast mit dem Code macht, auf jeden Fall kommt ca. sowas raus:


    HTML
    1. <div style="position: absolute; top: 174px; width: 166px; left: 77px;" class="s3" id="i4d8dlso" data-reactid=".0.$SITE_ROOT.$SITE_STRUCTURE.$SITE_HEADER.1.1.$i4d8dlso"><p style="color: hsl(0, 0%, 24%);font-size: 25px;" class="font_8"><span style="font-family:times new roman,times,serif;"><span style="color: hsl(180, 14%, 37%);" class="color_24"><span style="font-size:25px;"><span style="font-weight:bold;">0711 50468562</span></span></span></span></p>
    2. </div>


    - also vermutlich nicht das, was du eingegeben hast. Das ist vermutlich eine Einstellung bzw. ein Problem des Baukastens, da koennen wir relativ wenig helfen, wende dich da am besten an den Support bei denen.


    Du koenntest auch mal einen Screenshot der Seite zur Verfuegung stellen wo du das eingibst, vielleicht hilft uns das weiter.


    Grüße


    PS: witzig - wir sitzen nur ca. 5 km auseinander ;)

    Die Buttons liegen in Elementen die die Klasse col-md-6 haben - das macht die entsprechenden Elemente zu block-Elementen, die erstmal grundsaetzlich untereinander stehen und die ab der fuer screen-md eingetragenen Breite dann 50% Breite einnehmen. Diese Spalten haben also immer die korrekte Breite, man muss dann nur noch die Buttons dazu bringen auch immer 100% der verfuegbaren Breite einzunehmen - deshalb das width: 100%. Die Klasse die ich verwendet habe ist nur zu wiederverwendungszwecken (fw fuer full width) - die kannst du natuerlich nennen wie du willst ;)