Beiträge von Sören

    Wenn schon, musst du auch ganz genau sein:


    1 KiloByte sind 1024 (2^10) und nicht 1000 Byte.
    (Zumindest im Rechner, die Speicherhersteller verwechseln das auch sehr gerne :wink: )

    Mh, hast du noch irgendwie Zugriff auf deine alte Seite (FTP, MySQL, ...)?
    Dann könntest du ja zumindest deinen Namen entfernen.


    Ansonsten solltest du deinen Hoster benachrichtigen, vielleicht können sie deine "geklaute" Seite sperren oder wissen mehr über den Vorfall.


    Du könntest auch die Suchmaschinen darum bitten deine Seite aus ihrem Index zu entfernen, vielleicht geht das ja.

    Unerlässlich ist Chrome sicherlich nicht, das was du beschrieben hast gibts für den Firefox als Addon (Firebug).


    Ich weiß zwar nicht, welche Liste du meinst, aber wenn Chrome dort bei Browsern nicht erwähnt ist, gehört er dort rein.

    Du kannst selber Brushes erstellen, dazu klicke im Brushes-Reiter unten auf "New Brush".
    Dann bei Shape den Kreis, bei Radius deine gewünschte Größe und Hardness auf 1,0.
    Den Namen kannst du oben im Brush Editor, wo "Untitled" oder so steht, ändern.


    Dann einfach den Editor schließen und du kannst deinen soeben erstellten Brush bei den Werkzeugen auswählen.

    Auch dagegen.


    Ab und zu offtopic geht ja in Ordnung, aber auf Dauer sollte man sich dafür wirklich geeignete andere Foren suchen, oder eben sein eigenes aufmachen.

    Es ist möglich, nur müsstest du dann in bestimmten Zeitabständen per Ajax nachschauen, ob ein Nachricht hinterlassen wurde, bzw. ein Besucher eine Seite besucht hat.


    Anders funktioniert es nicht, da HTTP ein zustandsloses Protokoll ist und man daher nicht einfach auf eine automatische Zustandsänderung (die auf eine hinterlassene Nachricht, oder einen Besuch der Seite hinweist) warten kann.


    Ich würde dir das aber nicht empfehlen, da es erstens mit viel Serverlast (bei vielen Besuchern umso mehr) verbunden ist und da du damit auch recht leicht den Besucher verärgern kannst, wenn dauernd irgendwelche Nachrichten aufploppen.
    Zusätzlich wäre es auch für dich als Admin bei vielen Besuchern recht nervig, wenn du jedes Mal informiert werden würdest.

    So generell les ich eigentlich nur Zeitschriften und Fachbücher.
    Romane meistens nur im Urlaub.


    Anstrengend finde ich Lesen jetzt nicht und Zeit, naja, wenn Lesen mein Hobby wäre, hätte ich auch Zeit dafür. Hat halt jeder so seine Hobbys, mit denen er/sie seine Zeit vertreibt.

    "webmaster3000" schrieb:


    Wie kann ich den nachträglich den Threadtitel ändern? Habe keine Funktion dafür gesehen...


    Du klickst auf "Ändern" und änderst den Betreff, müsste beim ersten Post im Thread dann der Titel sein, der in den Beitragsauflistungen angezeigt wird.

    Wieso ist ein Button zum "Gelöst" Entfernen doof, falls neue Fragen auftauchen, wäre das die beste Lösung.


    Man braucht ja nicht mal irgendwelche Buttons, wenn man einfach quasi als Standard einführen würde, dass die Threadersteller, die ihre Frage als gelöst ansehen, in dem Threadtitel bitte ein "[Gelöst]" einbauen sollen, würde es auch funktionieren und man kann dieses Präfix ja auch schnell wieder entfernen, falls es doch nicht gelöst ist.


    Ich denke, wir bräuchten wirklich mal wieder ne "Regeln"-Seite, da kann man das dann ja auch reinschreiben.


    Wie wäre es, wenn ich oder irgendjemand anders mal ein neues Thema erstellt und dort einen Entwurf für Regeln reinstellt, die dann von den anderen diskutiert und verbessert werden können und das Thema dann, wenn die Regeln für fertig empfunden werden, als wichtig markiert wird?

    Eine gedruckte Zeitschrift kostenlos zu betreiben dürfte ziemlich schwierig und teuer für die Betreiber werden. Es sei denn, die besteht größtenteils nur aus Werbung, das will aber ja keiner.


    Und Außerdem, ich glaub nicht, dass sich dann noch genügend Redakteure finden würden, die regelmäßig ausreichend Berichte ohne Lohn schreiben würden.

    Meistens ist es aber eindeutig am letzten Post zu erkennen, ob die Frage schon gelöst wurde und es können auch immer wieder neue Fragen auftauchen, wenn man meint, man habe es verstanden.
    Daher halte für eher unnötig.


    Ist ja auch nicht so, dass es bei uns so viele Threads gibt, dass man sich als regelmäßiger Mitleser nicht merken kann, was schon beendet ist oder eben mal nachlesen kann.


    Der einzige Nutzen wäre wohl das Erschweren von Grabschänderei, aber ansonsten sehe ich in einem "Gelöst"-Button mehr Nachteile.

    Grad mal ein bischen gegoogelt:

    "[url schrieb:

    http://www.seo-book.de/onpage/…ften-vernunftig-einsetzen[/url]"]Zwei Jahre später, nämlich am 22. Juni lesen wir bei SEOmoz: “H1s are important for users but not necessarily for search engines anymore.” Und das ist sogar irgendwie logisch: Denn sehr viele Blogs z.B. kennzeichnen den Namen des Blogs mit <h1>. Das schlägt Google übrigens in seinem “Search Engine Optimiziation Starter Guide” selber vor:


    (Search Engine Optimiziation Starter Guide: http://www.google.com/webmaste…ization-starter-guide.pdf, Seite 20)

    Sarkkan
    Doch, ich habe deinen Thread gelesen. :)


    Ich dachte, die Methode in seinem Code danach sollte static sein, er wisse aber nicht wie und das mit dem new static() bei dir habe ich wohl überlesen, wusste nicht, das es so auch geht. (Hab in PHP noch nichts mit Singletons gemacht)


    Das mit den Satzzeichen war als Wiederholung von deinem gedacht, sie werden auch nicht zu Rudeltieren, wenn man sie weiterhin als solche verwendet.


    Sollte nicht so rüberkommen, dass ich deins nicht gelesen habe.