Beiträge von -Linix

    In der reset-password.php wird die E-Mailadresse aus dem Formular ohne Behandlung des Kontextwechsels in einen Query eingebaut - wenn da jemand lustig ist leert er dir mal eben die Tabelle password_reset_temp … Aber schon alleine durch die Tatsache dass md5 zum Speichern von Passwörtern verwendet wird disqualifiziert sich das Script ohnehin selbst - von dem ganzen sonstigen Unsinn (wenn auch meist nicht gefährlich) mal ganz zu schweigen.

    Könntest du mir ein anderes empfehlen?

    Hallo, Ich möchte

    Code
    1. $password = md5($password );

    zu

    Code
    1. $password = password_hash()($password );

    ändern aber irgendwie funktioniert das System danach nicht mehr. Ich habe es auch schon ohne Klammern versucht

    PHP
    1. <?php
    2. $data = json_decode( file_get_contents('https://api.truckyapp.com/v2/traffic/servers'), true, 5, JSON_BIGINT_AS_STRING ) ;
    3. for ($i = 0; $i < count($data['response']); $i++)
    4. echo $data['response'][$i]['name'] . "<br>";
    5. echo '<pre>'; var_dump($data); die('/<pre>');
    6. ?>

    Oder ich frage so wie also wo setze ich den jetzt richtig ein weil ich habe schon rumprobiert aber es tut sich nichts

    Nein, ist es nicht!! Mach' doch endlich mal die Augen auf! Muss man dir wirklich alles vorkauen? Das mit dem Grundlagen lernen war absolut ernst gemeint!


    PHP
    1. <?php
    2. $data = json_decode( file_get_contents('https://api.truckyapp.com/v2/traffic/servers'), true, 5, JSON_BIGINT_AS_STRING ) ;
    3. for ($i = 0; $i < count($data['response']); $i++)
    4. echo $data['response'][$i]['name'] . "<br>";
    5. echo '<pre>'; var_dump($data); die('/<pre>');
    6. ?>

    Es wird dennoch nicht an die Datenbank weitergeleitet

    Siehst du dort ein Array-Element [response][name]? Ich nicht.


    Testscript:

    Und jetzt sieh' dir das Array mal ganz genau an!

    Ich hätte gedacht name und response weil das im json so aufgebaut ist https://prnt.sc/snkujl

    Wo hast du denn den kompletten Quellcode her? Der ist doch im Leben nicht von dir, wenn du schon an einem var_dump scheiterst.


    Letzter Versuch: siehe Posting #14

    Erstmal Danke...Muss immer gleich alles selbst sein? Es liegt jetzt nur noch ein Fehler vor, dass das Script die Daten nicht weitergibt an die Datenbank

    Der Irrsinn nimmt kein Ende :(


    Was für ein Fehler?


    Lerne doch bitte mal die Grundlagen! Es kann doch nicht sein, dass man mit einer Zeile PHP-Code überfordert ist!

    Dann kannst du auch gleich den richtigen Code schreiben oder was halt falsch ist und nicht die ganze Zeit das nervt ... so kommt man nie weiter. Wie geschildert es kommt der Fehler unexpected JSON format, anscheinend liegt es an den Parametern, weil ich nicht weiter weis frag ich...logisch oder?

    Also eins davon weg oder wie soll ich das verstehen

    Falsch ist, dass du nicht selber überprüfst, was da schief läuft. Es kann doch nur an

    Code
    1. if ( !isset($data['response']) || !isset($data['response']['name'], $data['response']['name']) || !is_array($data['response']['name']) )

    liegen. Da bietet es sich doch einfach mal an, sich $data per var_dump anzeigen zu lassen, oder?

    Ich kann mir nicht vorstellen was da falsch sein kann.

    Was ist hier falsch?

    Hallo,

    Ich möchte bei mir auf der Profilseite einbauen, dass man sehen kann wenn man sich zuerst eingeloggt hat und wann zuletzt. Weis jemand wie ich soetwas machen kann?