Beiträge von Skanky

    die frage ist ja, wie liest du die ID anhant einer ID aus?


    ich gehe davon aus, dass sich der User erst einloggt. Folglich ist doch die ID leer oder? Wenn das hier aber ein seperates skript ist hab ich nichts gesagt, aber ich würde einfach mal (nur zum Testen) bei dem zweiten query

    Code
    1. on = '1' WHERE id = '1'


    wenn dann noch ne Fehlermeldung kommt, hast du schonmal eingekreist und dann stimmt wohl was mit den variablen nicht.

    hier

    Code
    1. on="$on" WHERE id = '$id'";

    mach da mal die "" bei $on weg und dafür ' '
    also


    Code
    1. on='$on' WHERE id = '$id'";


    wenn du gut bist, schreibst du es wie timtim es gesagt hat also:

    Code
    1. on='" . $on . "' WHERE id = '" . $id . "'";


    dann hast du es schön Übersichtlich und die variablen werden auch mit heileits versehen.


    EDIT: ach jetzt seh ich es erst^^ die variabel $id ist nicht etwa die id, welche du davor aus der Datenbank abfragst oder? wenn ja dann musst du das bei dem zwoten query so schreiben:


    Code
    1. on='" . $on . "' WHERE id = '" . $row->id . "'";


    ansonsten gibt er 0 bzw false aus und das kann er in der DB nicht finden und zeigt eine Fehlermeldung.


    EDIT die 2.:^^
    bzw was steht in $_SESSION['id'];?

    bei dem Entwurf geh ich auch voll mit :)


    Das gute bei dem Entwurf ist, man kann die Datensätze gezielt ausgeben und bearbeiten und (was für mich immer das wichtigste ist) nach belieben erweitern.

    Ich denke schon das wir das gleiche meinen xD


    Aber ich sehe (aufm ersten Blick) dass in Zeile 1-8: name, ip, und datum (ich denke wenn es am selben Tag ist wird die Uhrzeit keine rolle spiele.) gleich sind und das ist Redundant.


    Deswegen würde ich die Daten die mehrfach gespeichert werden in einer anderen Tabelle speichern. (so wie du *gg*)

    bei 100 fragen würde ich anfange die Fragen zu Kategorisieren :P


    Das Problem bei der ersten Variante ist, dass die Daten doppelt abgespeichert werden und sie somit Redundant sind.

    die Tabelle Fragebogen würde ich noch einmal überdenken.


    Wenn ich das richtig sehe, erstellst du für jede Frage einen neue Zeile mit einem Schüler.


    ich würde die Tabelle anders mach, eventuell sogar 2 draus machen:


    1. Schüler (alle Daten für den Schüler)
    schueler_id
    name
    computer_id


    2. Antworten (Antworten und Schüler verbinden)
    _id
    schlueler_id
    frage1_id
    frage2_id
    use…


    quasi für jede Antwort eine Spalte erstellen.


    So hast du dann in einer Zeile die ID vom Schüler und die antworten. Ohne das Daten doppelt eingetragen werden.

    ich denke mal, er meint wenn man frisch auf die Seite kommt. Da kenne ich aber kein weg vielleicht mit JavaScript und auch dann nur wenn die User ne feste IP haben, ansonsten schaut es wohl schlecht aus.

    Illustrator früher hab ich aber mit CorelDraw gearbeitet hab mich dann aber umstellen lassen :)


    Für Bilder natürlich Photoshop.


    Hab die Programme aber auch nur wegen meiner Arbeit. Ansonsten würde ich wohl auch Gimp und Inkscape nehmen.

    jojo gemach gemach^^ hab das alles ins Blau hinein Programmiert, da gibt es noch viel mehr Baustellen :) . Das einzige was konsequent durchdacht ist, ist das Design.

    falls jemand Interesse an der Lösung hat:



    das Funktioniert auch soweit, ist aber leider überflüssig geworden *heult*

    ich möchte an dieser Stelle mal eine nette Internetseite empfehlen, die es einem enorm erleichtert die richtigen Farben für seine Webseite zu finden auch wenn man keine Ahnung von Farblehre hat.


    Color Scheme Designer


    Dann empfiehlt es sich deine (bzw. alle) Seiten nach dem Goldenen Schnitt zu teilen.

    dann verlinkst du via action="LINK" auf die nächste HTML Seite (mit dem Suffix .php) und lässt da haste das Script rein für die die Generierung der Mail.


    Alternativ gibst du bei action="" die gleiche Seite an wie dein Formular. Dann kannst du die Sache User freundlicher gestallten, falls er zB vergessen hat seinen Namen oder E-Mail vergessen hat anzugeben, dann kann man es so regeln das er den Text nicht mehr neu schreiben muss.


    Auf php-kurs.com wird die Problematik ganz gut erklärt.

    jop^^ hab es sicher lich auch noch so bauen wollen, mich nur wieder dazu verleiten lassen was anderes zu machen xD


    Naja und jetzt muss ich erstmal was für ne Seite mit Joomla verwirklichen und das bedarf vollste Aufmerksamkeit.