Beiträge von cottton

    Könnte daran liegen, allerdings kannst du ja auch mal eine Endlos Schleife programmieren, wo einfach mehrere Berechnungen getätigt werden.


    Wie jetzt? Du meinst es ist möglich, oder ich solle es einfach mal versuchen?


    Also ich hab gelernt, dass es keine Endlosschleifen auf nem Webserver geben darf =/
    Daher ja meine Frage =)

    PS: Kann mir bitte jemand auch noch kurz MySQL Datenbanken erklären? Dazu finde ich absolut nix im Netz, weder hier noch per Google, noch sonstwo. Und bitte für einen Einsteiger erklären, der sich durch HTML, CSS, JavaScript und PHP gequetscht hat, in einer Woche
    Auch hierfür danke.


    Zu domain ect kann ich nix sagen.
    Zu SQL:


    - http://www.php-kurs.com/mysql---datenbank-unter-php.htm


    Ein Freund, der seit Jahren (ich glaub über 10 Jahre) in php steckt sagte mir "SQL ... 2 Wochen, dann haste das drin" ... und er hatte Recht.
    Wenn Du nun erst 1 Woche "dabei" bist, wird das wohl eher schwierig. Vorallem weil man SQL nicht überfliegen sollte.


    Wie auch immer - ich hab im Prinzip alles hier gelernt, daher kann ich die php-kurs empfehlen.
    =)


    Daran hab ich ja noch garnich gedacht.
    Muss mal sehen, ob ich das noch in die Richtung ändern kann.


    Ja, das mit dem Kopieren - ich versuch alles zu verstehen. Muss ja, da man ja auch mal was ändern muss um es anzupassen.
    Vorallem aber, weil ich keinen "Dreck" ein-kopieren will.
    Klappt auch soweit ganz gut, ausser bei JS.

    oder in deinem Fall falsch kopiert?


    :D
    Naja, ich fand es sehr sinnvoll den Kopf und Fuß der Webstie auszulagern und mir require aufzurufen.


    Eigentlich ja nicht so das Problem. Könnte ja den Kopf und Fuß erst am Ende des Scipts aufrufen.
    Aber in den "Zwischenscripts" wird auch HTML aufgerufen, auf nem ähnlichen Weg.



    ich denke mal damit hab ich mir ein oder zwei Beine gestellt?

    Klar ist, dass der webserver nach 30 Sekunden (standard) die Ausführung des php-Scripts abbricht.
    Was ich jetzt sehr seltsam finde ist, dass ein Script, das ich aufm Server habe, ~40.000 Datensätze bearbeitet (über 5 min) ohne abzubrechen.


    Kann es daran liegen, dass es ein "wechsel" and Berechnungen und SQL abfragen ist?

    Angst. ;D
    Sind inzw. echt viele Files mit viel viel Code (für meine Verhältnisse).


    Der Gesamte Code ist in etwa so aufgebaut:


    require HTML top
    -action=...-
    -berechne Inhalt-
    require HTML bottom


    Ich bekomme also die Infos, die ich gerne im Title zeigen würde, erst am Ende =/
    Probleme gibts wohl keine. Title wird immer richtig angezeigt. Siht halt nur bischen "noob" aus, wie der Title am Ende steht ;D

    Ich hab mich noch nie um den Title gekümmert. Allerdings wird es da wohl mal Zeit.
    Nun gibts da das Problem, dass ich per php den Title mitten im Code hätte.
    Ist das falsch?
    Ich wüsste nicht, wie ich "nachträglich" den Title "oben" rein schreiben sollte =/

    Also die Sortierung nach (zB) "Name" soll immernoch nach "Name" sortiert sein, wenn Du auf die nächste Seite blätterst.


    Klingt für mich nach Vorsortierung.
    Und dabei viel mit ein JS ein, das ich mal gefunden hatte: http://www.j-berkemeier.de/TableSort.html


    Er schreib auch was von Ajax, kenn ich mich aber nicht aus.
    Vlt hilfts =)

    Funktioniert =)
    Nur hab ich jetzt noch das Problem, dass ich ja das eine (links) repeaten lassen möchte, allerdings noch auf der rechten Seite 100px platz sein sollten, für das 2te png.

    CSS
    1. background: url(Images/main_body_wrap.png) repeat-x left [hier padding-right? aber wie?] , url(Images/main_body_wrap_right.png) no-repeat right;

    Verstehe nicht, warum man kein padding o.ä. nutzen kann.
    Also:
    Ich habe eine Control Bbar.
    In dieser Control Bar wollte ich 2 Bilder hinterlegen. 1 mit repeat-x, allerdings soll rechts immernoch 100 px frei bleiben, damit ein 100 px großes Bild da hin kann.


    Der Code:

    CSS
    1. #control {
    2. background:url(Images/main_body_wrap.png) repeat-x ;
    3. background:url(Images/main_body_wrap_right.png) no-repeat right ;
    4. height:50px;
    5. opacity:0.8;
    6. }


    Im Moment is klar, dass das zuletzt gelesenen genutzt wird. Aber es muss doch möglich sein, hoffe ich.

    Nachdem ich inzwischen seit Monaten immer mal wieder nach einer Anleitung suche, dachte ich - Fragen kostet nix.


    Ich finde immer "Anleitungen", die mir nichts bringen.
    Meistens steht da in nem Forum "Möchte eigene API ..."
    und die Antworten sind dann in der Art "warum, wieso, warum machst du das nicht so ...". (genauso hilfreich wie "such in google")
    Die threads enden dann meist ohne Ergebnis, oder in Links zu (ich sag mal) pro Lösungen, die für meine Zwecke überdimensioniert sind.


    Gibt es Codebeispiele oder fertige APIs? Oder ist es einfach zu schreiben?
    Kann ja eigtl nicht so viel sein - ein Skript bekommt was rein, und gibt was raus.
    (Brauche keine extras wie Benutzer anlegen usw)


    Thanks!

    lauras :
    Naja, wenn ich "damals" zB htmlspecialchars eingegeben hab, hats mir das vorgeschlagen - gut.
    Wenn ich aber gerade mal was nicht im editor schreiben wollte, dann hieß es php.net "html" [enter]
    ;D


    Es nervt mich, wenn ich die commands nicht auswendig kann =)
    Allerdings gibts da noch ein grösseres problem: STRG + C
    Ich bin ne richtige copycat ;D
    Geht zwar schnell, dafür kann ich bis heute nicht eine API request usw schreiben, ohne zu kopieren.


    BTW: ich find die Funktion " lauras :" hier im Forum sehr geil!

    Hab ein Problem, dass bestimme Inhalte in einer Tabelle mal etas länger seinen können.
    Jetzt hab ich <nobr> </nobr> gesehen, aber dann gibts das Problem, dass die Zellen sich verschieben.


    Gibt es etwas, was man ohne PHP in HTML nutzen kann?


    Wenn Inhalt icht in Zeile passt, dann keinen Umbruch und zeige "...".


    PHP wäre ja einfach, Zeichen zählen - klar. Aber eine Zeile "iiiiiiiiii" is zB länger als "WWWWWWWWWW" bei gleicher Zeichenanzahl.

    Als immernoch Änfanger brauche ich am meisten Code Highlighting =)
    Code Completion hab ich schon in scriptly abgeschalten, da ich endlich lernen muss die Sachen selbst zu schreiben ;D
    Shortcuts usw natürlich immer gut.


    BTW - werd mal Sublime antesten =)

    Idee ist echt nicht schlect.
    Ich sehe da aber auch ein Problem der Aktualität.


    Wenn user sich alles was mit Wurst zu tun hat zuschicken lässt, und dann sieht, das die Wurst im Shop "xy" billiger ist - dann fährt er evtl dort hin.
    Wenn nun aber das Angebot nicht (mehr) stimmt - wer hat schuld?
    =)


    Ach ja, und stimmt - man müsste das alles automatisieren, sonst wirst du irre ;D

    Probier mal

    PHP
    1. echo '<p><a href="gaestebuch.php">G&auml;stebuch anzeigen</a></p>';
    2. exit;


    oder NICHT kopieren, sonder selbst tippen.
    Grund: mir hat mal einer über TS3 geholfen und code in die chatbox geposted.
    Bei ihm hats funktioniert, bei mir nicht.
    Der Fehler war, dass ich den Code kopiert hatte und TS3 wohl (keine Ahnung-) "was" mit dem Code gemacht hat ;D
    (ist bis heute ungeklärt ;D )