Schritt für Schritt lernen
die eigene Website zu erstellen

Jetzt das HTML-Seminar als
Video-Tutorial mit über 210 Videos,
Gesamtspielzeit über 24 Stunden
Video-Kurs HTML5+CSS+Webdesign

Videokurs HTML + CSS + Webdesign erstellen

Textbereiche fett hervorheben mit <b> und <strong>

Fett hervorheben: Unterschied zwischen <b> und <strong>

Um wichtige Passagen oder Wörter hervorzuheben, können diese fett ausgegeben werden.

Dafür gibt es 2 verschiedene Befehle. Einerseits steht dafür der TAG <b> zur Verfügung. Das b steht für das engl. bold = fett. Andererseits haben wir den HTML-TAG <strong> - engl. "überzeugend, kräftig, fest, derb".

<p>nun <b>wichtiger</b> Text mit b</p>

<p>nun <strong>wichtiger</strong> Text mit strong</p>

Und wenn man sich das Ergebnis im Browser ansieht, können wir feststellen, dass in der Ausgabe i.d.R. kein Unterschied zwischen der Hervorhebung mit <strong> und <b> zu sehen ist:

nun wichtiger Text mit b

nun wichtiger Text mit strong

Anmerkung: Wer den End-TAG vergisst, darf sich nicht wundern, wenn dann auch der restliche Text fett wird.

So, wenn Sie sich wundern, warum beides gleich aussieht und dafür es 2 verschiedene HTML-TAGs gibt, hier die Erklärung: es gibt semantisch-logische und physisch-visuelle HTML-TAGs. Folgender Abschnitt zur Erklärung von beiden Elementen erscheint eher sich in Feinheiten zu verlieren – wenn Sie solche Feinheiten lieben, dann ist der Abschnitt für Sie interessant – wer solche Feinheiten nicht leiden kann, den Abschnitt einfach überfliegen!

physisch-visuellen VERSUS semantisch-logische HTML-TAGs

Der große Unterschied ist, dass wir nach der Maxime von HTML unseren Inhalt logisch strukturieren wollen. Das bedeutet, Inhalt der eine Überschrift darstellt, soll auch mit dem entsprechenden HTML-TAG für die Überschrift ausgezeichnet werden. Bei Bereichen, die hervorgehoben werden sollen, kann der Schreiber entscheiden, was von der inhaltlichen Logik wichtig ist - dann wird <strong> verwendet – bzw. was nur fett dargestellt wird, damit die Aufmerksamkeit darauf gelenkt wird – z. B. möchte man das Wort „Anmerkung: …“ fett hervorheben – dann wird <b>Anmerkung:</b> verwendet. Wenn man sich nicht entscheiden kann, ist es auch kein Beinbruch, wenn man dann einfach einen der beiden HTML-TAGs verwendet (frei nach dem Motto, wird doch fett dargestellt).

Eine kleine Gemeinheit am Rand - nicht jeder Browser zeigt mit dem HTML-TAG <strong> ausgezeichnete Bereiche auch hervorgehoben in fetter Schrift an. Dazu können wir aber später die visuelle Ausgabe von strong (sprich wie es auf dem Bildschirm aussieht) über CSS dann nach unserem Geschmack gestalten.

Facebook und Google+

Sehr geehrte Nutzer/innen dieser Website! Wir würden uns freuen, wenn Sie uns durch Facebook oder Google+ unterstützen würden - sei es durch ein Like/+1 oder das Teilen dieser Seite. Allerdings legen wir Wert auf Datenschutz und möchten nicht, dass diese Netzwerke Daten von Ihnen erhalten, sollten Sie dies nicht wünschen. Deshalb sind die entsprechenden Buttons bei uns standardmäßig deaktiviert.

Durch einen Klick auf einen der unteren Buttons stimmen Sie der Nutzung/Speicherung Ihrer Daten (in uns unbekanntem Ausmaß, uns unbekannten Orten und uns unbekannter Weise) zu und erhalten Zugriff auf die Buttons. Wir bitten um Ihr Verständis und freuen uns über Ihre Unterstützung :)

X

Wenn Sie einen Fehler finden, bitte mitteilen
(egal ob Schreibfehler oder inhaltlicher Fehler).

Mit Maus fehlerhafte Stelle markieren und übernehmen mit folgendem Button:

Fehler:

Verbesserung:

Name/E-Mail (damit ich auch Danke sagen kann)

eBook HTML-Seminar.de Videokurs HTML + CSS + Webdesign erstellen

Video-Tutorial: über 210 Videos,
Gesamtspielzeit über 24 Stunden
Video-Kurs HTML5+CSS+Webdesign

© 2000-2015 Axel Pratzner • www.html-seminar.de • Stand 18.8.2015
Wir freuen uns über Weiterempfehlungen und Links zu www.html-seminar.de