JavaScript Kommentare
Bereiche in JavaScript auskommentieren

Wie in allen Programmiersprachen helfen in JavaScript Kommentare für Übersicht und auskommentieren von Programm-Bereichen in JavaScript um Fehler einzugrenzen.

Kommentare in JavaScript helfen sich schnell wieder zu Recht zu finden, wenn man das Programm vor Monaten geschrieben hat und dann irgendwann Änderungen und Erweiterungen durchführen möchte. Auch wenn mehrere Personen am Quellcode arbeiten. Teilweise sitzt man Jahre später vor einem Stück Quellcode und wundert sich, dass es bisher funktioniert hat und kann kaum glauben, dass es von einem selber programmiert wurde. Und dann ist man über kurze erklärende Kommentare froh.

Besonders beim Lernen kann man vor bestimmte Zeilen oder Befehle Kommentare hinzufügen, das hilft um einen besseren Überblick zu bekommen, wozu der Befehl da ist, eventuell auch um zu wissen, wer den Befehl hinzugefügt hat.

Quellcode bzw. einzelne Programm-Bereiche in JavaScript auskommentieren dient vor allem bei komplexen Projekten dazu, Fehlerquellen ausfindig zu machen. Mit dem Auskommentierungsbefehl kann man einzelne Zeilen ausschalten.

Kommentare und auskommentieren funktionieren auf folgende Weise

2 Schrägstrichen (englisch „slash“) kommentieren eine Zeile aus – und zwar genau die, die dahinterstehen:

//

Ebenso kann man nicht nur eine einzelne Zeile ausschalten, sondern einen ganzen Bereich. Kommentiert einen ganzen Bereich aus:

/*
auskommentierter Bereich, der auch mehrere
Zeilen lang sein kann
*/

Beispiel 1: Kommentar in JavaScript hinzufügen

<h1>Beispiele zu kommentieren</h1>

<script> 
document.write(" Hallo "); 
document.write(" runde ");
// Begrüßung 
document.write(" Welt ");
</script>

Die „Befehle“ für die Kommentare sind dieselben, um Bereiche im Quellcode auszukommentieren – also für den Programmablauf „unsichtbar“ zu machen. Im folgenden Beispiel wird die Ausgabe von dem Wort „Welt“ bei der Programmausführung deaktiviert - Programmierer sprechen von „auskommentiert“.

Beispiel 2: einzelne Zeile im JavaScript-Quellcode auskommentieren

<h1>Beispiel zu kommentieren</h1> 

<script> 
document.write(" Hallo "); 
document.write(" runde ");
// document.write(" Welt "); 
</script>

Und wenn ganze Bereiche auskommentiert werden sollen, dann wie im folgenden Beispiel alles zwischen /* und */

Beispiel 3: Bereich auskommentieren

<h1>auskommentieren mehrerer Zeilen</h1>

<script> 
document.write(" Hallo "); 
/*
document.write(" runde ");
document.write(" Welt ");
*/
</script>

Aufgabe zum Kommentieren/Auskommentieren: Fehler eingrenzen

Bitte folgenden Befehl abtippen und Fehler durch auskommentieren eingrenzen.

<script>
document.write("Hallo')
document.write(Welt);
</script>

Lösung: Fehler eingrenzen

Am besten Zeile für Zeile auskommentieren, um die Fehlerquelle zu entdecken. Wird die erste Zeile auskommentiert bekommt man eine Fehlermeldung. Das liegt daran, dass obwohl die erste Zeile Fehler hat und auskommentiert wurde, die zweite Zeile fehlerhaft ist und nicht auskommentiert ist. Wenn wir beide Zeilen auskommentieren, bekommt man keine Fehlermeldung mehr, allerdings haben wir dann auch kein JavaScript mehr vorhanden.

Die korrekte Lösung für die oben versuchten Befehle ist:

<script>
document.write("Hallo");
document.write("Welt");
</script>