Schlusswort zu unserem heroischen JavaScript-Spiel

Die vorangegangenen Kapitel über die Spielentwicklung mit JavaScript für Internetbrowser sollen die Grundlagen und Grundzüge zeigen.

Es ist hier noch viel Luft nach oben und sie verwendeten Grafiken können deutlich schöner sein (besonders die Gegner). Auch ist der Spielablauf noch nicht rund – hier kann man aber selber daran feilen. Wichtig waren mir die Grundlagen.

Und diese Grundlagen sind bei allen Spielen gleich.

  • wir benötigen eine Spielfläche
  • auf die Spielefläche werden Figuren gezeichnet
  • Bewegungen durch Spieler und Kontrahenten
  • die Spielfläche muss aufgeräumt werden und neu gezeichnet werden
  • Kollisionskontrollen mit Zielfeld oder Gegner müssen durchgeführt werden
  • ein Spielende durch Zeit oder Gegnerkontakt muss umsetzt werden
  • die Highscore sollte gespeichert werden (hier kommt PHP zum Zuge)

Mit den Grundlagen kann man nun selber am vorherigen Spiel feilen und dies „abrunden“ und natürlich das Spiel um weitere Levels erweitern bzw. auch noch einen weiteren Mitspieler integrieren. Hier sind der Phantasie keine Grenzen gesetzt.

Hauptsache ist, dass man Spaß bei der Entwicklung hat und auch das Spielen selber dann Spaß macht.

Viel Spaß beim Weiterlernen und Feilen.