Schriften und Webdesign

Schauen wir uns den Einsatz von Schriften für Webdesign an. Wir werden hier nicht in die feinsten Details der Typografie gehen – wer mag kann gerne sich mit Aufstrich, Abstrich, Punze und Anstrich beschäftigen – sondern um den gezielten Einsatz von Schriften im Webdesign. Soweit für das Verständnis erforderlich schauen wir uns die benötigten Begriffe aus der Typografie an.

Es wird zwischen Mikrotypografie und Makrotypografie unterschieden.

Zur Mikrotypografie gehört (hier nur das für uns wichtige):

Zur Makrotypografie gehört (hier nur das für uns wichtige):

  • Zeilenbreite und Zeilenabstand
  • Gliederung von Seite und Text
  • Platzierung von Bilder und Tabellen im Text
  • Schriftgröße
  • Schriftauszeichnung (Hervorhebungen im Text durch z.B. fett, kursiv usw.)