Bilder nachschärfen

Bei Bildverkleinerungen verliert das Bild etwas an Schärfe. Dies kann mit dem Werkzeug „Schärfen“ wieder optimiert werden. Das Werkzeug finden Sie unter dem Menüpunkt „Filter“ und dann „Verbessern“.

Werkzeug schärfen

Das Fenster „Schärfen“ öffnet sich. Verschieben Sie das Fenster am besten neben das Originalbild um die Veränderungen sehen zu können.

Schärfe anwenden auf Bild

Hinweis: Schauen Sie sich das Originalbild immer mit der Vergrößerung 100% an, da der Vorschauausschnitt auch bei 100% liegt.

Hier können Sie nun die Schärfe einstellen. Hierbei gibt es keine Standardwerte die Ihnen immer ein scharfes Bild liefern da es vom einzelnen Bild abhängt. Somit sind Ihr Augenmaß und Ihr Geschmack gefragt. Achten Sie auf Ränder, diese geben Ihnen einen guten Anhaltspunkt.

Stellen Sie die Schärfe (hier 50) nach Belieben ein und klicken Sie auf „OK“.

Nun haben Sie ein kleines aber scharfes Bild.

nachgeschärftes Bild erhalten

Tipp: Bitte beachten Sie, dass das Schärfen von Bildern drei Zustände hat. Scharf, Schärfer, Kaputt - also rechtzeitig aufhören! Und immer das Originalbild noch zur Sicherheit woanders gespeichert haben, falls etwas schiefging!