Videos eBook Forum Kontakt

jetzt Videos kaufen
zum Lernen von HTML,
CSS und Webdesign

Jetzt das HTML-Seminar bestellen als
Video-Tutorial mit über 210 Videos:
von den Grundlagen bis zur fertigen Website
Video-Kurs HTML5, CSS & Webdesign

Video-Kurs bestellen HTML5, CSS & Webdesign
Video-Kurs bestellen HTML5, CSS & Webdesign

Grundlagen Gimp

Erklärung der Oberfläche

Die drei GIMP-Fenster

GIMP öffnet beim Start drei Fenster:

  1. links der Werkzeugkasten
  2. in der Mitte das Hauptfenster inkl. Menü oben und
  3. rechts die Funktionen wie z.B. Ebenen, Pfade, Rückgängig…

Oberfläche von Gimp - 3 Fenster

Die Besonderheit hierbei ist, dass man die Programme, die sonst noch offen sind, bzw., falls keine weiteren Programme offen sind, den Desktop im Hintergrund sieht.

Arbeiten mit GIMP

Um ein Bild in GIMP zu öffnen gehen Sie in der Menüleiste auf „Datei“ und dann „Öffnen…“ (Shortcut: Strg+o). Dort wählen Sie das zu bearbeitende Bild im Zielordner aus.

Falls Sie den Zielordner im Explorer bereits geöffnet haben, können Sie das Bild mit „ziehen und fallenlassen“ (englisch: Drag & Drop) öffnen. D.h. Sie klicken das Bild an, nehmen und ziehen es in der Taskleiste auf das Programm GIMP, GIMP öffnet sich, und dort lassen Sie im Hauptfenster das Bild und die linke Maustaste los.

Hinweis: Die nachfolgenden Möglichkeiten um ein Bild mit GIMP zu bearbeiten, werden ebenfalls auf im Video-Tutorial im Kapitel „Bildbearbeitung mit GIMP“ vorgestellt.

zur Bedienung wichtig

Über die STRG-Taste und dem gleichzeitigen Nutzen des Mausrads kann die Anzeige vergrößert bzw. verkleinert werden. Somit kann man schnell in ein Bild hinein- und herauszoomen. In der Fußzeile des Fensters ist der Zoomfaktor sichtbar.

Bei gedrückter Leertaste kann das Bild mit der Maus bewegt werden. Besonders wichtig, wenn man hineingezoomt hat.