3-Spalten-Layout in CSS anlegen

Im nächsten Schritt legen wir die 3 Spalten über CSS an. Als erstes richten wir die linke Spalte mit der Steuerung aus. Wir arbeiten dazu mit dem ID-Selektor steuerunglinks.

Diese Spalte hat 220 Pixel. Also bekommt diese eine Breite von 220px.

#steuerunglinks {
    background-color: green;
    width: 220px;
}

Wenn wir uns das Ergebnis im Browser ansehen, ist durch die Hintergrundfarbe sichtbar, dass der grüne Bereich nun schmal geworden ist (220 Pixel breit). Allerdings sitzt rechts daneben noch nichts.

Spaltenbreite über CSS festlegen
Spaltenbreite über CSS festlegen

Noch fließt nichts darum. Daher muss diesem Element die Eigenschaft float mitgegeben werden. Über float bekommt ein Element die Eigenschaft, wo es sitzt (daher float: left) und dass es von den folgenden Elementen umflossen werden darf.

#steuerunglinks {
    background-color: green;
    width: 220px;
    float: left;
}

Dies bewirkt, dass nun die folgenden Elemente den Platz rechts von unserer Steuerung nutzen.

Umfließen durch CSS-Anweisung float
Umfließen durch CSS-Anweisung float

Wir sehen nun, dass der Bereich mit der Bildersammlung die Steuerung umfließt. Dieser soll aber rechts sitzen und auch eine Breite von 175 Pixeln erhalten. Das ist unser nächster Schritt.

Dritte Spalte rechts über CSS erstellen

Im nächsten Schritt wollen wir die Spalte auf der rechten Seite erstellen. Hier werden die kleinen Bilder der Fenneks angezeigt. Diese stecken im Element <aside>.

Die Spalte ganz rechts hat eine Breite von 175 Pixeln, damit die Bilder gut untereinander angezeigt werden können. Unser HTML-Element <aside> bekommt nun die Breite zugewiesen:

aside {
    background-color: #808000;
    width: 175px;
}

Damit die Spalte rechts sitzt, muss dieser noch die Eigenschaft float zugeteilt werden. Nun sitzt die Spalte rechts und kann links umflossen werden. Der nächste Schritt für unser 3-Spalten-Layout:

aside {
    background-color: #808000;
    width: 175px;
    float: right;
}

Interessant ist jetzt das Ergebnis (sprich wie es im Browser rauskommt) und was die CSS-Anweisung float bewirkt:

rechte und linke Spalte gefloatet
rechte und linke Spalte gefloatet

Unser Inhalt in der Mitte umfließt das rechte und linke Element. Allerdings fließt er auch unterhalb weiter, wenn Platz da ist. Genau das ist die Funktionsweise von float: fließen.

Damit nun der Inhalt in der Mitte auch wie eine Spalte aussieht und nicht unterhalb der anderen Elemente fließt, geben wir diesem einen Außenabstand mit. Dieser Außenabstand muss größer sein als der benötigte Platz der jeweiligen Spalte.

Also für die linke Spalte mindestens 220 Pixel und rechts mindestens 175 Pixel. Wir geben nun dem Inhalt, der im Element <section> steckt, die Außenabstände mit:

section {
    background-color: orange;
    margin-left: 250px;
    margin-right: 195px;
}

Und somit haben wir unser gewünschtes 3-Spalten-Layout:

3-Spalten-Layout über float und margin
3-Spalten-Layout über float und margin

Mittlere Spalte passt sich der Breite automatisch an

Schauen wir uns das Layout komplett an, sehen wir dass es die komplette Breite einnimmt und die Mitte entsprechend mehr Platz verwendet. Haben wir einen größeren Monitor oder ziehen das Browser-Fenster breiter, wird die Mitte breiter.

mittlere Spalte vom 3-Spalten-Layout passt sich automatisch der Breite an
mittlere Spalte vom 3-Spalten-Layout passt sich automatisch der Breite an

Im nächsten Schritt erstellen wir das zentrierte 3-Spalten-Layout mit einer festen Breite, damit später auch der Hintergrund sichtbar werden kann.