Formatieren von Text oder Zahlen als hochgestellt oder tiefgestellt

Das Hochstellen von Zeichen (Zahlen, Buchstaben etc.) erfolgt in Formeln (Exponenten wie z.B. 105) und bei Quadratmeter (m2) und in Fußnoten bzw. Verweise auf Quellenangaben. Optisch erfolgt dies durch erhöhen zur Grundlinie, wobei das Zeichen i.d.R. kleiner abgebildet wird.

Die Tiefstellung kommt in mathematischen Ausdrücken, Formeln und Summenformeln von Molekülen vor und hebt die tiefgestellte Zahl bzw. Buchstaben durch das Verschieben der Position unterhalb der normalen Druckzeile optisch ab.

Hochstellung und Tiefstellung von Text und Zahlen ist in HTML kein Problem. Auch dafür gibt es zwei entsprechende HTML-Befehle. Vom Aufbau funktionieren diese Befehle wie bereits kennen gelernte HTML-Befehle. Wir haben einen Anfangs-TAG, dann den Inhalt, der hoch- bzw. tiefgestellt werden soll und dann zum Beenden der Formatierung den End-Tag.

Tiefstellen über <sub>

Hier am Beispiel der chemischen Formel für Wasser H2O, bei der die Zahlen tiefgestellt werden:

H<sub>2</sub>O

Merkhilfe für <sub> - die Subway (U-Bahn = Untergrundbahn) fährt vorwiegend unterirdisch.

Hochstellen über <sup>

Hochstellen wird bei Literaturangaben benötigt, um die Verweiszahlen in kleiner Schrift hochzustellen, z.B. Literaturangabe1.

Literaturangabe<sup>1</sup>

Merkhilfe für <sup> - Superman fliegt meistens hoch durch die Lüfte.

Aufgabe zum hochstellen und tiefstellen

Als kleine Aufgabe zum Testen der neuen HTML-Befehle bitte folgenden Text mit allen benötigten HTML-Befehlen versehen (copy und paste vom Text ist OK – wichtig ist das versehen mit den HTML-Befehlen).

Die APRA1 war Begründer und legte Strukturen des Internets. Der Vater des WWW ist Tim Berners-Lee2. Das Internet ist Antrieb und und C7H5N3O63 für den Informationsaustausch im ...

1 www.arpa.mil

2 www.vern.ch

3 Trinitrololuol

Bitte nach dem Erstellen der Lösung nicht vergessen dieses zu validieren (siehe Erinnerung https://validator.w3.org/ )

Lösung zur Aufgabe

Auch wenn wir vor lauter Begeisterung über neue HTML-Befehle vergessen, dass wir ein paar schon kennen gelernt haben. Unser Absatz sollten in den entsprechenden HTML-Befehl <p> gepackt werden!

<p>Die APRA<sup>1</sup> war Begründer und legte Strukturen 
des Internets. Der Vater des WWW ist Tim Berners-Lee<sup>2</sup>. 
Das Internet ist Antrieb und ...

Nach ARPA kommt sofort der HTML-Befehl <sup> - hier bitte kein Leerzeichen versehentlich einbauen, da Hochstellungen immer direkt nach dem Text kommen ohne Leerzeichen! (wird im dazugehörigen Video nach der Formel versehentlich nicht beachtet).

In unserer Formel wird es unübersichtlich durch die vielen Anfangs- und Endtags. Da muss man durch:

C<sub>7</sub>H<sub>5</sub>N<sub>3</sub>O<sub>6</sub><sup>3</sup> 
für den Informationsaustausch im ...</p>

Und jetzt kommen unsere 3 Fußnoten selber. Da wir bisher noch keine harten Umbrüche kennen gelernt haben, verwenden wir noch einmal die Absätze – harte Umbrüche kommen noch in einem späteren Kapitel.

<p><sup>1</sup> www.arpa.mil</p>

<p><sup>2</sup> www.vern.ch</p>

<p><sup>3</sup> Trinitrololuol</p>

Wir haben also weitere HTML-Befehle und sehen, dass der Aufbau von HTML-Befehlen immer wieder dasselbe ist.

Videos komplett

Die Videos sind ein Auszug aus den Schulungsvideos Teil A, den man auch bestellen kann.