Unterstreichung von Text in HTML

Wichtig: Auch wenn wir den HTML-TAG zum Unterstreichen von Text nicht einsetzen sollten, ist es wichtig, ihn zu verstehen.

Nur der Vollständigkeit halber wird hier der HTML-TAG für Unterstreichen aufgeführt. Dieser sollte nach Möglichkeit vermieden werden!

Warum nicht einsetzen? – Als Standard für Links gilt der blau unterstrichene Text. Somit nehmen die meisten Besucher bei unterstrichenem Text an, dass es sich um einen Link handelt (auch wenn der Text nicht blau sein sollte). Und dann kommt der Frust, wenn der Besucher wild auf dem vermeintlichen Link herum-klickt (viel Spaß beim sinnlosen Klicken auf diesen NICHT-Link).

Sobald er feststellt, dass er mit der Unterstreichung tierisch auf den Arm genommen wurde, wird er sich frustriert abwenden, sofort den Computer ausschalten, ihn verkaufen und sich einem Buch oder anderen Beschäftigungen widmen. Unter Umständen wird er sich nur wundern oder aber Ihre Seite verlassen und sich andere Seiten ansehen, mit der er besser zu Recht kommt.

Der TAG fürs Unterstreichen lautet <u> und entsprechend zum Beenden </u> - für Englisch „underline“ = unterstreichen. Tun Sie sich und der Menschheit etwas Gutes und setzen Sie diesen TAG nicht ein!!!

Hier wollen wir nun den HTML-TAG ausprobieren, um diesen im folgenden Kapitel zwecks validieren dann aus unserem aktiven HTML-Wortschatz zu streichen. Dieser HTML-TAG ist veraltet – dazu mehr im folgenden Kapitel.

Aufgabe: Unterstreichung in HTML

Aufgabe: Erstellen Sie einen Absatz, in dem die Wörter „kein Link“ unterstrichen sind. Hier der Text zum Kopieren (durch Abschreiben von normalem Text wird man nicht zum HTML-Profi – aber beim Probieren der HTML-TAGs schon):

Dies ist der Versuch mit dem veralteten HTML-TAG für Unterstreichungen: Folgender unterstrichener Text ist kein Link und wird auch nicht auf Mausklick reagieren.

Anmerkungen zu Links: Bei Links (HTML-TAG dann im entsprechenden Kapitel) wird die Unterstreichung automatisch vom Browser angezeigt. Man muss sich also eigentlich nicht um Unterstreichungen kümmern.