Videos eBook Forum Kontakt

jetzt Videos kaufen
zum Lernen von HTML,
CSS und Webdesign

Jetzt das HTML-Seminar bestellen als
Video-Tutorial mit über 210 Videos:
von den Grundlagen bis zur fertigen Website
Video-Kurs HTML5, CSS & Webdesign

Video-Kurs bestellen HTML5, CSS & Webdesign
Video-Kurs bestellen HTML5, CSS & Webdesign

Farbangaben veraltet - font color

Diese Seite ist aus historischen Gründen hier noch verhanden, um zu zeigen, wie früher HTML-Seiten erstellt werden. Es wird abgeraten, diese Techniken auf aktuellen Seiten noch einzusetzen!

veralteter HTML-Tag für Farben bei Schriften

Internetseiten leben erst durch Farben. Farben können für die Schrift eingesetzt werden (aber bitte in Maßen), können den Hintergrund verschönern, in einzelnen Tabellenzellen auftauchen und die Welt bunt machen.

Um einer Schrift eine Farbe mitzugeben (in diesem Beispiel rot), benötigen Sie folgenden HTML-TAG:

 <font color="#FF0000"> Ihr Text </font>
Die Welt ist b u n t

Veraltete Variante von Hintergrundfarben

Um dem Hintergrund Farbe mitzugeben, wird im Body-TAG noch der Befehl bgcolor (background-color) aufgenommen. Zusätzlich kann im Body-TAG noch angegeben werden, welche Schriftfarbe standardmäßig für das ganze Dokument verwendet werden soll. Dies geschieht mit dem HTML-TAG "text=" etc. - siehe folgendes Beispiel

 <html>
 <head>
 </head>
 <body text="#00ff00" bgcolor="#0000ff" link="#FF0000"
 alink="#ffff00" vlink="#ff00ff">

 Und nun wird es
 <font color="#FF0000"> bunt </font>

 </body>
 </html>

Anderen Elementen können natürlich auch Farben mitgegeben werden - es gibt für die meisten Elemente die Möglichkeit, diesen eine Farbe mitzugeben, z.B. bei der Trennlinie <hr color="red" /> bzw. als Hex-Code <hr color="#FF0000" />

Und nun eine rote Trennlinie:
<hr color="#FF0000" />
Und nun eine rote Trennlinie:

Probieren Sie es einmal aus (und machen Sie gleich einen Termin beim Augenarzt Ihrer Wahl aus).