Videos eBook Forum Kontakt

jetzt Videos kaufen
damit HTML lernen ...
...
nicht für die Katz ist

Jetzt das HTML-Seminar bestellen als
Video-Tutorial mit über 210 Videos:
von den Grundlagen bis zur fertigen Website
Video-Kurs HTML5, CSS & Webdesign

Video-Kurs bestellen HTML5, CSS & Webdesign
Video-Kurs bestellen HTML5, CSS & Webdesign

Block- u. Inline-Elemente

Blockelemente benötigen nach der Definition einen ganzen Block und Inline-Elemente können innerhalb einer Linie (bzw. Block) vorkommen.

Was eine Inline-Element und was ein Block-Element darstellt, ist im DTD (Document Type Definition) hinterlegt.
Typische Blockelemente sind z.B. "h1 ... h6, p".
Typische Inline-Elemente sind z.B. "strong, em, a".

Interessant ist, dass diese durch CSS „umdefiniert“ werden können. Aus einem Blockelement kann ein Inline-Element gemacht werden, bzw. die Verhaltensweise eines Inline-Elements. Dadurch kann oftmals float geschickt ersetzt werden.

Die Umdefinition geschieht durch display - Beispiele:

li { display:inline; }
img {display:block; }

Im Beispiel werden Aufzählungen in einer Reihe dargestellt und jedes Bild benötigt eine eigene Zeile.

Steuerung horizontal

Im Beispiel mit unserer Steuerung horizontal sieht der Quellcode dann wie folgt aus:

<style>
#navi3 {
  text-align:left;
  margin-top:10px;
  margin-bottom:10px;
  margin-left:20px;
  margin-right:15px;
}

#navi3 ul {
  list-style:none;
}

#navi3 li {
  display:inline;  /*  ERSATZ FÜR: float:left; */
  margin-left:15px;
  width:90px;
  background-color:silver;
  border-top:1px black solid;
  border-left:25px orange solid;
  border-bottom:1px red solid;
  border-right:2px blue solid;
  margin-top:10px;
  padding-top:8px;
  padding-bottom:8px;
  padding-left:8px;
  padding-right:8px;
}
</style>

<div id="navi3">
<ul>
  <li><a href="index.htm">Startseite</a></li>
  <li><a href="ueber-mich.htm">Profil</a></li>
  <li><a href="termine.htm">Termine</a></li>
</ul>

</div>

Im Browser wird es wie folgt angezeigt:

display angewendet bei den Links der Steuerung
display angewendet bei den Links der Steuerung

Elemente ausblenden

Es gibt auch die Möglichkeit, Elemente komplett auszublenden, dass keinerlei Platz für das Element in der Browserausgabe reserviert wird. Dies hat z.B. seine Anwendung bei einer CSS-Definition für den Ausdruck, wo beispielweise die komplette Steuerung nicht mit ausgedruckt werden soll.

#steuerung { display: none; }